Skip to main content

5 ungew├Âhnliche Ursachen f├╝r schlechte Auto riecht

Wenn das Innere deines Auto riecht es kann ärgerlich sein, wenn du es nicht loswerden kannst, geschweige denn herausfinden, woher es kommt. Die Entlüftungsöffnungen in Ihrem Auto, den Sitzen und sogar dem Äußeren des Autos können dazu führen, dass die Autogerüche auftauchen. Reinigung entfernt nicht immer die Gerüche des Autos, aber zu wissen, was es verursacht, kann einen langen Weg zur Bestimmung genau nehmen, wie Sie die Autogerüche entfernen würden. Der folgende Artikel wird einige der ungewöhnlichen Autogerüche, die Sie erleben können, durchgehen.

1 - Riecht wie Chemikalien

Dies ist eine falsche Bezeichnung, da Sie es zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht als chemischen Geruch wahrnehmen. Wenn Sie in Ihrem Leben einen alten Kühlschrank geöffnet haben, ist das der Geruch, der als "chemisch" betrachtet wird. Es riecht nach einer Kombination aus altem Plastik, verrottendem Essen, Backpulver und Gummi. Es ist wirklich ein störender und unverwechselbarer Duft, der sowohl von innen als auch von außen gerochen werden kann.

Überprüfen Sie Ihre inneren Fenster sowie die Innenseite der Windschutzscheibe. Sie werden nach einem öligen Film auf dem Glas suchen. Wenn Sie dies in Verbindung mit dem Geruch finden, ist das Problem mit Ihrem Kühl- und Heizsystem. Dies passiert, wenn der Heizkern im Fahrzeug Kühlmittel austritt. Um den Geruch zu stoppen, muss nur der Heizkern ausgetauscht werden.

2 - Saurer Geruch

Wenn Sie Autogerüche im Sinne einer schwachen Form von Bleichmittel entdecken, dann erleben Sie einen leichten sauren Geruch. Dieser Geruch wird normalerweise auftreten, wenn das Auto läuft und heiß ist. Manchmal scheint der Geruch aus dem Auspuffrohr zu kommen. Dieser Autogeruch wird auf ein Kühlmittelleck zurückgeführt, das seinen Weg in das Endrohr gefunden hat. Die vom Fahrzeug ausgehende Wärme überträgt sich auf das Metall des Auspuffs, das wiederum das Kühlmittel erwärmt. Das Kühlmittel gelangt dort durch die Brennkammer. Überprüfen Sie die Füllstände Ihres Kühlmittels und lassen Sie einen Mechaniker nach Undichtigkeiten suchen. In dieser Situation besteht Brandgefahr.

3 - Verfall

Eichhörnchen, Mäuse und andere kleine Tiere können sich bei extremem Wetter unter Ihrem Auto oder in kleinen Vertiefungen verstecken. Es besteht die Gefahr, dass dieses Tier in Ihrem Auto sterben und verfallen könnte. Sie werden einen sehr stechenden Geruch des Todes bemerken, wenn das Auto heiß wird oder wenn Sie die Lüftungsöffnungen laufen. Lassen Sie Ihren Fahrgestell reinigen und sprühen Sie eine Lösung von 2 Tassen Wasser mit 1/2 Tasse Essig in die Lüftungsöffnungen.

4 - Staub

Während du fährst ziehst du Staub an, der in den Schloten aufsteigt. Eine Ansammlung von Staub kann einen Geruch verursachen, der wie muffiger Schmutz riecht. Saugen Sie die Öffnungen ab und behandeln Sie das Innere mit Wasser und Essig.

5 - Schimmel und Schimmel

Wenn Sie riechen müssen, dann können Sie Schimmel haben. Wenn die Entlüftungsöffnungen wenig benutzt werden und sich Feuchtigkeit ansammeln kann, kann sich leicht Schimmel bilden. Um dies zu reinigen, verwenden Sie die gleiche Technik, um Tiergerüche zu entfernen.