Skip to main content

Wie man Bambusbodenbelag beendet

Bambusparkett ist eine schöne Ergänzung zu jedem Haus und ist viel umweltfreundlicher als viele andere Arten von Holzböden (Bambus ist eigentlich eine Art von hartem Gras, das bis zu vier mal so schnell wächst wie andere Hartholzbäume). Im Laufe der Zeit kann das Finish auf Bambusböden jedoch stumpf, verblasst oder beschädigt werden. Wenn dies der Fall ist, verwenden Sie diese einfach zu befolgende Anleitung, um sie zu reparieren und wieder zum Leben zu erwecken.

Schritt 1 - Reinigen Sie den Boden

Beginnen Sie mit dem Kehren und Wischen des Bodens, um Schmutz oder Staub zu entfernen, bevor Sie beginnen.

Schritt 2 - Entfernen Sie das alte Finish

Nimm den Scheibenschleifer und das Schleifpapier mit 120 Körnern und fang an, das alte Finish zu schleifen. Wenn Sie keinen Scheibenschleifer haben, wird Ihr örtlicher Werkzeugverleih einen haben, den Sie für den Tag mieten können. Bewegen Sie sich langsam mit dem Schleifer über den Boden und arbeiten Sie in kleinen Bereichen. Achten Sie darauf, nur das Finish und nicht das Bodenmaterial zu entfernen. Sie können überprüfen, indem Sie das Dist aus dem Schleifer vertrieben sehen. Wenn der Staub dicht und dick ist, wenden Sie etwas weniger Druck an. Wenn der Staub dünn und fast weiß ist, entfernen Sie das Finish und schleifen nicht in das Holz.

Schritt 3 - Sweep oder Saugen Sie den Boden

Entfernen oder entfernen Sie den gesamten Staub, der beim Schleifen entsteht.

Schritt 4 - Tragen Sie First Coat Polyurethan auf

Sie können den Polyurethan-Lack mit einem Pinsel auftragen. Ein Schwamm Wischmopp funktioniert jedoch genauso gut und ist viel schneller. Gießen Sie etwas Polyurethan in einen Farbbehälter und befeuchten Sie den Wischmopp mit dem Ende. Tragen Sie das Finish gleichmäßig auf dem Boden auf. Tragen Sie eine relativ dünne Schicht auf, um die Trocknungszeit zu verringern. Verwenden Sie den Pinsel, um die Flächen zu bearbeiten, die der Wischmopp nicht erreichen kann.

Schritt 5 - Trocknen lassen

Befolgen Sie die Anweisungen auf der Dose Polyurethan und lassen Sie genügend Zeit, bis das Finish ausreichend getrocknet ist.

Schritt 6 - Sand leicht

Legen Sie 360 ​​Schleifpapier auf den Schleifer und schleifen Sie den Boden nach dem Trocknen leicht. Nicht zu viel Druck anwenden. Sie möchten nur den Boden ein wenig abschleifen, bevor Sie die nächste Schicht Finish auftragen.

Schritt 7 - Bewerben zusätzliche Mäntel aus Polyurethan

Tragen Sie 2 oder 3 zusätzliche Schichten Polyurethan-Finish auf. Wiederholen Sie unbedingt die Schritte 5 und 6 zwischen den Schichten: trocken, schleifen, Polyurethan auftragen. Um den besten Glanz oder Glanz zu erhalten, tragen Sie 4 bis 5 Schichten auf und achten Sie darauf, dass Sie nach der letzten Schicht nicht schleifen.

Schritt 8 - Buff und Wachs

Nachdem das Finish ausgehärtet und getrocknet ist (normalerweise etwa 48 Stunden), wählen Sie ein hochwertiges Bodenwachs und folgen Sie den Anweisungen, um einen Hochglanz oder Glanz auf Ihrem frisch nachgearbeiteten Bambusboden zu erzeugen. Sie können feststellen, dass ein High-Speed-Bodenpuffer Ihnen helfen wird, eine hervorragende glänzende Oberfläche auf dem Bambusboden zu erhalten. Sie können einen bekommen, wenn Sie den Scheibenschleifer mieten.