Skip to main content

2 Bambusfußbodentypen im Vergleich: DimensionsstabilitĂ€t

Wenn es darum geht, jedem Raum ein einzigartiges Aussehen zu verleihen, Bambusparkett ist eine gute Option, um unter den vielen anderen Möglichkeiten zu wählen. Es gibt viele Leute, die das Aussehen dieses hellen Holzes lieben und wie es mit den verschiedenen Farben und Schattierungen in einem Raum kontrastieren kann. Bamboo Bodenbelag hat auch das Etikett "grün" damit, dass es wenige schädliche Zusätze in der Verarbeitung des Bodenbelags gibt. Viele Menschen benutzen den Bambusboden in ihren Häusern wegen ihrer Härte und der Fähigkeit, mit Feuchtigkeit und Feuchtigkeit umzugehen. Wenn Sie Bambusboden neu sind, oder darüber nachdenken, etwas für Ihr Haus zu kaufen, hier ist eine kurze Anleitung zu den verschiedenen Arten verfügbar.

Massiver Bambusbodenbelag

Von den zwei verschiedenen Arten von Bambusböden ist der feste oder traditionelle Typ am beliebtesten. Aus keinem anderen Grund als es die einzige Art von bis vor kurzem war. Diese Art von Bambus-Boden ist ideal für Häuser, die in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit sind. Sie brauchen nicht viel geklebte Materialien, da es aus massivem Bambus gefertigt ist. Es gibt keine gepreßten Bretter oder das Kleben von verschiedenen Arten von Holz, um die Dicke zu bilden.

Engineered Bambusbodenbelag

Die andere Art von Bambusparkett ist ein technisches System, das auf einem Nut- und Federsystem basiert. Diese Art von Boden ist ein schwimmender Boden. Dies bedeutet, dass die Dielen mit einem klickbaren System ohne Nägel oder Klebstoffe verbunden werden. Es schwebt über die Oberfläche des Bodens. Dieser technische Bodenbelag ist ein Laminat, was bedeutet, dass die Oberseite ein Bambusprodukt ist, aber die anderen Schichten sind alle anderen Holzstücke, die zusammengeklebt sind. Es gibt eine Menge Stärke mit diesem Boden, aber es hält nicht der Feuchtigkeit und Feuchtigkeit sowie dem festen Typ stand.

Stile

Nach den zwei verschiedenen Arten von Bambus-Böden, die für die Verbraucher zur Verfügung steht, gibt es ein paar verschiedene Stile für verschiedene Looks.

  • Fertigparkett aus Bambus - Diese Art von Bambusparkett ist etwas feuchtigkeitsempfindlicher als die meisten anderen. Dies liegt daran, dass Sie nicht mit irgendeiner Art von Dichtungsmittel darüber gehen können. Sie müssen das Finish verwenden, das von der Fabrik kommt und die Nähte zwischen den für Feuchtigkeit offenen Fußbodenbrettern lässt.
  • Strand Bambus Bodenbelag - Strand Bambus Bodenbelag ist sehr dicht und ist ein Maischen der verschiedenen Stücke von Bambus. Viele Leute werden sagen, dass die Art von Bodenbelag praktisch unzerstörbar ist und für Generationen ohne Probleme dauern wird.
  • Horizontal und Vertikal Style - Dies bezieht sich einfach auf die Art und Weise, wie das Korn in den einzelnen Planken verläuft.

Verschiedene Eigenschaften

Egal welche Art von Bambusboden oder Stil Sie wählen, Sie werden sehen, dass sie alle unterschiedliche Eigenschaften haben. Abhängig von der Installation, dem Typ und anderen Bedingungen können Sie unterschiedliche Farbabweichungen, Verwerfungen und sogar Risse im Holz feststellen. Wenn Sie jedoch nach einem elegant aussehenden Parkett suchen, können Sie mit Hartholzböden viel Wert erzielen.