Skip to main content

Dimensionsschnittholz

Dimension Bauholz, auch bekannt als dimensionales Bauholz, ist die allgemeine Bezeichnung für das Schnittholz, das zur Standardbreite und -tiefe geschnitten wird, und es wird durch Zoll gemessen. Übliche Größen sind 2X4, 2X6 und 4x4.

Dimension lumber wird oft mit diesen Namen, zwei mal vier, mal sechs usw. benannt und ist nicht längenspezifisch. Mit anderen Worten, Bemaßungsholz betrifft die Breite und Tiefe des Maßholzstücks, nicht dessen Länge.

Standardlängen von Dimension Lumber

Längen von Maßholz kommen jedoch in Standardlängen. In den Vereinigten Staaten kommen diese Messungen in 6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20, 22 und 24 Fußlängen. Maßhölzer können in vorgestanzten Bolzen, für Rahmen und andere Zwecke gekauft werden, was bei bestimmten Anwendungen eine Schreinerzeit spart.

Dimension Bauholz wird im Allgemeinen für eine rauere Konstruktion verwendet, daher wird es üblicherweise aus Nadelhölzern wie Kiefer hergestellt. Hartholzbretter werden häufiger bei der Herstellung von feinen Möbeln und Mobiliar verwendet.