Skip to main content

Reparatur des elektrischen Spiegels: Verdrahtung der Autotür

Ein elektrischer Spiegel an den Türen des Fahrzeugs erleichtert es dem Fahrer, einen schnellen Überblick über die von hinten kommenden Fahrzeuge zu erhalten. Sie können den elektrischen Seitenspiegel leicht mit Tasten nach Ihren Bedürfnissen bewegen und einstellen. Die Verkabelung von elektrischen Spiegeln unterbricht manchmal oder muss repariert werden, bevor irgendwelche Unfälle verursacht werden. Reparieren Sie die elektrischen Spiegel Ihres Autos, indem Sie die unten beschriebenen Schritte befolgen.

Schritt 1 - Treffen Sie geeignete Vorsichtsmaßnahmen

Sie müssen bestimmte Vorsichtsmaßnahmen beachten, um jegliche Art von Verletzungen oder Gefahren zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass der Arbeitsplatz, an dem Sie arbeiten, gut beleuchtet, gut belüftet und geräumig ist. Tragen Sie Ihre Schutzausrüstung aus Sicherheitsgründen.

Schritt 2 - Trennen Sie die Stromversorgung

Trennen Sie zunächst die Stromversorgung. Stellen Sie sicher, dass Sie die Stromversorgung ordnungsgemäß trennen, da dies zu einem Stromschlag führen kann. Sie können die Batterie unter der Motorhaube des Autos, nahe der vorderen linken Seite leicht finden. Es empfiehlt sich, nur das Minuskabel der Batterie abzuschrauben. Verwenden Sie für diese Arbeit einen Kreuzschlitzschraubendreher oder einen 10-mm-Schraubenschlüssel entsprechend dem Fahrzeugmodell.

Schritt 3 - Entfernen Sie die Türverkleidung

Öffnen Sie die Tür und entfernen Sie die Türverkleidung. Nun nehmen Sie die Verkleidungsteile ab und legen Sie sie beiseite, bevor Sie irgendwelche Schrauben entfernen. Verwenden Sie einen Schraubendreher, um die 10 mm Schrauben oder Schrauben zu lösen, die sich an der Unterseite der Armauflage befinden. Nachdem Sie die Schrauben oder Schrauben entfernt haben, legen Sie sie vorsichtig zur Seite und ziehen Sie die Türplatte etwa 6 Zoll von der Tür entfernt, um zu prüfen, ob sich alle Schrauben gelöst haben.

Schritt 4 - Lösen Sie die Verkabelung in der Türverkleidung

Nach dem Entfernen der Türverkleidung, trennen Sie alle Kabel in der Türverkleidung. Denken Sie daran, dass Sie beim Arbeiten mit der Verkabelung der Tür vorsichtig und aufmerksam sein müssen. Entfernen Sie zunächst den Kabelstecker am Fensterheberschalter hinter dem Panel. Entfernen Sie nun den Stecker von der Innenbeleuchtung, die sich an der Unterseite der Türverkleidung befindet. Entfernen Sie den Kabelstecker zum elektrischen Seitenspiegel.

Schritt 5 - Erkennen Sie den Fehler

Testen Sie nun die Verkabelung des elektrischen Spiegels mit einem Multimeter. Es wird Sie führen, wenn der Fehler im elektrischen Spiegelmotor ist. Wenn kein Fehler im Motor festgestellt wird, schließen Sie das Messgerät an die Schalterverdrahtung an, um zu überprüfen, ob ein Problem vorliegt. Sie können auch die Sicherungen überprüfen, mit denen der elektrische Spiegelmotor betrieben wird. Ändere sie, wenn der Fehler in ihnen liegt.

Schritt 6 - Reparieren Sie den Fehler und beenden Sie

Nachdem Sie den Fehler gefunden haben, reparieren Sie ihn. Wenn der Fehler in der Verkabelung ist, ändern Sie sie oder wenn sie sich im Motor befindet, ersetzen Sie sie durch eine neue. Schließen Sie nun alle Kabel an und ersetzen Sie die Schrauben. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf mit der anderen Vordertür des Fahrzeugs. Versorgen Sie das Auto mit elektrischem Strom und stellen Sie Ihre Spiegel nach Ihren Bedürfnissen ein. Testen Sie die Verkabelung. Wenn die elektrischen Spiegel richtig funktionieren, haben Sie die Verkabelung richtig befestigt. Wenn nicht, gehen Sie die oben genannten Schritte erneut durch und konsultieren Sie möglicherweise einen Experten, um sicherzustellen, dass Sie die Prozedur ordnungsgemäß durchführen.