Skip to main content

Fensterheberreparatur: Fehlerbehebung f├╝r den Hubmechanismus

Wenn Ihr Autofenster nicht funktioniert oder wenn es sich nicht anhebt, wenn Sie den gekennzeichneten Knopf drücken, kann es einige benötigen Fensterheber Reparatur. Die Fehlersuche beim Anheben des Fensterhebers ist möglicherweise nicht so einfach. Es gibt viele Überlegungen, die Sie berücksichtigen müssen. Und Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihre Beobachtungen Sie zu einem präzisen Aktionsplan führen.

Schritt 1 - Betrachten Sie die Möglichkeiten des Problems

Genau das Problem des Hebemechanismus Ihres elektrischen Fensterhebers zu lokalisieren, mag nicht so einfach sein. Sie müssen berücksichtigen, dass es viele Teile gibt, die dazu führen können, dass ihr Mechanismus ausfällt. Wenn nur ein Fenster ausgefallen ist, kann das Problem mit dem Hebemechanismus und dem Schalter auftreten, der das Problem an der jeweiligen Tür verursacht.

Wenn alle Fenster nicht funktionieren, ist es möglich, dass das Problem elektrisch ist und irgendwo in der Verbindung des Autos liegen kann.

Vielleicht möchten Sie auch das Hauptbedienfeld Ihres Autos überprüfen. Es kann möglich sein, dass das Problem damit verwurzelt ist. Wenn Sie eine Fensterheberreparatur oder irgendeine Art von Fehlersuche durchführen möchten und Sie vermuten, dass dieser Bereich die Ursache des Problems ist, benötigen Sie die Hilfe eines Hauptschaltplans. Auf diese Weise haben Sie genaue Kenntnis über die Drähte, die an das Hauptbedienfeld der elektrischen Fensterheber angeschlossen sind.

Schritt 2 - Wenn nur ein einzelnes Fenster nicht funktioniert

Wenn nur ein Fenster in seinem Hebemechanismus versagt hat, wird es Ihnen leicht fallen, wenn Sie dieses Problem isolieren, Ihre eigene Fensterheberreparatur oder Fehlerbehebung durchzuführen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Innenverkleidung mit Ihrem Schraubenzieher zu öffnen, um die Schrauben zu lösen und zu entfernen. Ziehen Sie die Feuchtigkeitssperre vorsichtig ab und überprüfen Sie die Klemmen des elektrischen Fensterhebers, den Regler, und prüfen Sie die Kabel mit einem Spannungsprüfer. Wenn Sie defekte Reglerklemmen oder Regler haben, können beide oder beide ausgetauscht werden.

Sie können das Panel einfach wieder zusammensetzen, indem Sie die "first out, last in" -Methode beachten. Beachten Sie, dass Sie die Feuchtigkeitsbarriere mit einem Klebstoff unterstützen müssen, wenn Sie sie wieder installieren.

Schritt 3 - Wenn alle Windows nicht funktionieren

Wenn alle Fenster nicht funktionieren, kann es sein, dass Ihr Auto ein elektrisches Problem hat. Ihre Fensterheber Reparatur wird einfacher sein, wenn das Problem die Sicherung ist. Dies ist das erste, was Sie überprüfen müssen. Wenn die Sicherung durchbrennt, kann dies durch eine korrodierte Verdrahtung verursacht werden, oder es kann etwas ähnliches sein, wie eine Überlastung. Die Sicherung kann leicht ausgetauscht werden, aber es besteht die Möglichkeit, dass das Problem erneut auftritt. Daher müssen Sie möglicherweise die elektrische Verbindung Ihres Autos neu verkabeln.

Es kann auch sein, dass das Hauptbedienfeld Ihres elektrischen Fensterhebers defekt ist. Sie können dies ermitteln, indem Sie die Leitung verfolgen, die mit dem Hauptbedienfeld verbunden ist. Testen Sie die Drähte mit einem Tester. Und testen Sie die Schalter auch einzeln, wenn Sie an den Kabeln nichts falsch finden. Wenn Strom in den Schalter des elektrischen Fensterhebers eindringt, aber während des Umschaltens nichts zurückkehrt, ist Ihr Hauptbedienfeld defekt.