Skip to main content

Scheinwerferreparatur: Wie man eine Scheinwerferbirne ersetzt

Scheinwerfer Reparatur variiert leicht von Fahrzeug zu Fahrzeug. Aber unabhängig von der Art des Fahrzeugs, das Sie fahren, besteht eine gute Chance, dass irgendwann die Scheinwerferlampe durchbrennt und Sie sie ersetzen müssen. Das Auswechseln einer Scheinwerferlampe erspart Ihnen einen Ausflug zum Mechaniker sowie etwas Geld. Befolgen Sie diese allgemeinen Scheinwerfer-Reparaturschritte, um eine Scheinwerferlampe zu ersetzen. Sehen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach, ob für Ihre Fahrzeugmarke eindeutige Schritte erforderlich sind.

Schritt 1 - Finden Sie den Lampenhalter

Schalten Sie den Motor Ihres Autos aus und ziehen Sie die Schlüssel aus der Zündung. Stellen Sie sicher, dass die Scheinwerfer ausgeschaltet sind. Öffnen Sie die Motorhaube, indem Sie am Freigabehebel der Motorhaube ziehen. Dieser Griff befindet sich normalerweise vorne auf der Fahrerseite. Es kann in der Nähe des Gaspedals in Bodennähe sein. Abhängig von der Art des Fahrzeugs, das Sie haben, kann es auch auf der linken Seite der Instrumententafel unter dem Lenkrad sein.

Verlasse das Fahrzeug und gehe nach vorne. Die Kapuze sollte ein Zoll oder so hoch sein. Greifen Sie unter die Motorhaube und führen Sie Ihre Hand unter sie, bis Sie die Hilfsverriegelung finden. Zieh es und hebe die Haube. Setzen Sie die Verstrebung der Motorhaube in die Löcher ein, damit die Motorhaube bei der Scheinwerferreparatur nicht auf Ihren Kopf fällt.

Reichen Sie die Innenseite des Autos nach hinten, um den Lampenhalter zu finden. Normalerweise hat es einen trapezförmigen Stecker mit drei Drähten, die aus ihm herauskommen.

Schritt 2 - Lassen Sie den Bulb Harness los

Der Stecker, den Sie gerade gefunden haben, befindet sich an der Basis des Scheinwerfers. Es wird mit einem Birnengeschirr gehalten, das entweder eine Schraubkappe, eine Plastikfalle oder eine Metallklammer sein kann. Jede Art von Kabelbaum erfordert leicht unterschiedliche Schritte, um sie freizugeben. Die Schraubkappe ist die einfachste und alles, was Sie tun müssen, ist es gegen den Uhrzeigersinn zu drehen, um es abzuschrauben und zu entfernen. Metallklammern lösen sich normalerweise mit einem festen Zug. Achten Sie darauf, die Clips nicht fallen zu lassen. Sie benötigen sie, um die Ersatzbirne zu installieren, und sie sind schwer zu finden, wenn sie fallen gelassen werden. Ein Kabelbaum aus Plastik hat einen kleinen Hebel, der von der Oberseite des Steckers hervorsteht. Drücken Sie fest mit dem Daumen darauf und ziehen Sie es gleichmäßig heraus.

Schritt 3 - Entfernen Sie die alte Glühbirne und installieren Sie die neue

Um die Glühbirne zu entfernen, ziehen Sie sie heraus, indem Sie sie an der Basis halten. Entsorgen und recyceln, wo Einrichtungen vorhanden sind. Öffnen Sie die neue Glühbirnenverpackung, ohne die Glühbirne zu berühren. Entfernen Sie es mit einem Stück Papierhandtuch, damit Sie die Öle nicht von Ihrer Haut auf die Birne übertragen, was dazu führen kann, dass sie schneller ausbrennt. Versuchen Sie nur die neue Glühbirne an der Basis zu greifen. Stecken Sie die Glühlampe in den Scheinwerfer, so dass keine der Gummidichtungen sichtbar ist.

Schließen Sie die Verkabelung erneut an und überprüfen Sie, ob die Glühbirne sicher sitzt. Schalte die Lichter an, um sicherzustellen, dass sie funktionieren.