Skip to main content

Wie Wattage für Ihren Car Audio Subwoofer zu messen

Damit für Sie Auto-Audio-Subwoofer Um mit maximaler Kapazität zu arbeiten und Ihnen den kristallklaren, bassintensiven Klang zu bieten, den Sie suchen, müssen Sie sicherstellen, dass die Wattleistung des Subwoofers für den Rest Ihres Autoradiosystems korrekt ist. Sie müssen alle Komponenten der Stereoanlage berücksichtigen, einschließlich des Verstärkers (falls vorhanden) und der Lautsprecher, um die Wattleistung für Ihren Auto-Audio-Subwoofer zu messen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das selbst machen können, lesen Sie in diesem Leitfaden einige nützliche Tipps.

Schritt 1 - Überprüfen Sie Ihre Lautsprecher

Es gibt nichts Besseres als einen Subwoofer, um Ihre Musik zu verbessern und das Beste aus diesen tiefen Tönen herauszuholen. Und wenn Sie jeden Tag viel Zeit in Ihrem Auto verbringen, wissen Sie, dass es sich lohnt, in das Audiosystem Ihres Autos zu investieren. Beim Kauf eines Subwoofers geht es jedoch nicht nur um Marken, Modelle und Stile. Wenn Sie die Wattleistung für Ihr spezielles Auto nicht richtig messen, wird die Klangqualität leiden, egal wie teuer der Subwoofer war. Zuerst müssen Sie sich die Lautsprecher Ihres Autos ansehen. Auf der Rückseite des Lautsprechers (oft auf dem Magneten) sind die RMS-Bewertung und die PEAK-Werte des Lautsprechers angegeben.

Schritt 2 - Beachten Sie die Bewertungen

Die RMS-Bewertung gibt die Mindestleistung an, die für den ordnungsgemäßen Betrieb des Lautsprechers erforderlich ist. Wie Sie vielleicht vermuten, gibt der PEAK-Wert die maximale Wattleistung an, mit der Ihr Lautsprecher umgehen kann. Schreibe das später mit deinem Stift auf. Sieh dir auch deinen Amp an, wenn dein Auto einen hat, um zu sehen, wie hoch die maximale Wattzahl ist.

Schritt 3 - Messen Sie die Wattleistung für Ihren Subwoofer

Wenn Sie in den Subwoofer-Einkauf gehen, möchten Sie, dass die Wattleistung des neuen Geräts im gleichen Bereich liegt wie die Wattagen für die Lautsprecher und den Verstärker. Nehmen wir beispielsweise an, dass der minimale und maximale Wattbereich für Ihre Lautsprecher 200 bis 800 Watt beträgt und Sie einen 800-Watt-Verstärker haben. Dann sollten Sie klarstellen, dass Ihr Subwoofer eine Leistung hat, die in der Nähe dieses Bereichs liegt, und sicherlich nicht mehr als das Maximum (in unserem hypothetischen Szenario also nicht mehr als 800 Watt). Wenn Sie einen Subwoofer mit einer Wattleistung wählen, die die PEAK-Bewertung Ihrer Lautsprecher und die Wattleistung des Verstärkers übersteigt, führt dies im schlimmsten Fall zu einer schlechteren Klangqualität bei weniger extremen und einem ausgebluteten Audiosystem.