Skip to main content

Fehlerbehebung bei einer Auto-Klimaanlage, die sich nicht einschalten lÀsst

Die Fehlersuche in der Klimaanlage eines Autos ist ein wichtiger Teil des Wissens über Ihr Auto und kann in der Sommerhitze ein echter Lebensretter sein. Wenn Ihre Klimaanlage nicht funktioniert, ziehen Sie Ihren DIY-Hut an, schauen Sie sich das System an und versuchen Sie herauszufinden, was nicht stimmt. Dies spart Ihnen Zeit und Geld mit einem Mechaniker und könnte es Ihnen ermöglichen, das Problem selbst zu beheben.

Wie funktioniert dein AC?

Es ist unmöglich, Probleme mit Ihrer Klimaanlage zu beheben, wenn Sie nicht wissen, wie es funktioniert. Klimaanlage ist eigentlich weniger komplex als Sie vielleicht denken. Das System besteht aus einem Kompressor, der Freon (eine Kombination aus Gas und Flüssigkeit) durch das gesamte System pumpt. Der Freon durchläuft Expansionsventile, bei denen sich die Gas-Flüssigkeits-Kombination basierend auf der erforderlichen Klimatisierung ausdehnt oder zusammenzieht. Der kalte Freon geht dann durch einen verdampfenden Kern, wo die kalte Luft, die er erzeugt, in das Auto freigesetzt wird.

Überprüfen Sie Ihre Front

Wenn Ihre Klimaanlage sich weigert zu arbeiten, prüfen Sie zunächst die einfachsten Probleme, um sich Zeit zu sparen. Steigen Sie aus dem Auto und schauen Sie sich rund um Ihren Frontgrill und Stoßstange. Trümmerstücke und Schlamm können die Luftzirkulation unter der Motorhaube behindern, wodurch der AC-Betrieb verhindert wird. Wenn Sie etwas sehen, das die Luftströmung einschränken könnte, nehmen Sie es raus und versuchen Sie es erneut mit der Klimaanlage.

Werfen Sie einen Blick auf den Gürtel

Öffnen Sie bei ausgeschaltetem Fahrzeug die Motorhaube und werfen Sie einen Blick auf Ihr Wechselstromsystem. Der Klimakompressor selbst wird einen Riemen um sich haben. Überprüfen Sie den Gürtel, um zu sehen, ob er lose ist oder fehlt. Korrigieren Sie das Problem oder lassen Sie es reparieren, wenn Sie Probleme mit dem Gurt haben. Dies sollte Ihr AC-Problem lösen.

Stellen Sie sicher, dass der Kompressor funktioniert

Überprüfen Sie, ob der Kompressor der Klimaanlage noch funktioniert, wenn Sie keine offensichtlichen Probleme feststellen können. Lassen Sie die Motorhaube geöffnet und schalten Sie den Motor ein. Schalten Sie Ihre Klimaanlage ein, auch wenn es nicht funktioniert, und gehen Sie an die Vorderseite Ihres Autos, um den Kompressor zu hören. Sie sollten hören, dass der AC-Kompressor funktioniert oder versucht zu arbeiten. Wenn es still ist, haben Sie möglicherweise eine Sicherung, die durchgebrannt oder getrennt wurde. Die Verkabelung zum und vom Kompressor könnte ebenfalls beschädigt oder verschlissen sein. Lassen Sie einen Mechaniker das elektrische System für den Kompressor überprüfen, und dies könnte Ihren AC zurück in den Betrieb bringen.

Testen Sie Ihren Fan

Stellen Sie sicher, dass der Lüfter funktioniert, wenn der Wechselstrom eingeschaltet ist. Wenn Sie beim Einschalten der Klimaanlage keinen Motor laufen hören, liegt möglicherweise ein Lüfterproblem vor. Kein Geräusch könnte bedeuten, dass der Motor des Lüfters abwürgt oder bereits ausgestorben ist. Ist Ihr AC-Luftstrom in letzter Zeit gesunken? Dies ist oft ein Warnsignal, dass der Motor des Lüfters abgenutzt ist. Ersetzen Sie den Lüfter, um Ihrem AC die benötigte Leistung zu geben.

Suchen Sie nach Lecks

Die Klimaanlage ist mit mehreren Armaturen und Dichtungen ausgestattet, die potentielle Schwachstellen sind, die im Laufe der Zeit korrodieren und abnutzen können. Dies kann kleine Löcher und Risse im System hinterlassen, die Lecks verursachen. Dadurch verliert Ihr AC-System Druck und der Luftstrom wird merklich verringert. Verwenden Sie ein Dichtheitsprüfgerät um Ihre Klimaanlagenschläuche und den Kompressor, um festzustellen, ob dies Ihr Problem ist. Wenn Sie glauben, dass Ihr System undicht ist, bringen Sie es zu einem Mechaniker, um es wieder zu versiegeln und die Schläuche austauschen zu lassen.

Niedrige Freon Levels

Kannst du nicht herausfinden, was mit deiner Klimaanlage nicht stimmt? Es ist wahrscheinlich, dass dein Freon-Level niedrig ist. Sie müssen den Freon gefüllt oder das AC von einem qualifizierten Mechaniker aufgeladen haben. Stellen Sie sicher, dass der Mechaniker nach Leckagen von Freon fragt, während er das System nachfüllt oder auflädt, weil Sie nicht möchten, dass die Klimaanlage in einem Monat wieder funktioniert. Wenn Sie Ihre Klimaanlage häufig benutzen, sollten Sie nur einmal im Jahr Ihren Freon nachfüllen oder Ihre Klimaanlage aufladen.

DIY Fehlersuche

Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen Probleme mit der Klimaanlage beheben können, und Sie könnten viel Frust und Geld sparen. Vielleicht finden Sie sogar eine einfache DIY-Lösung, um Ihren Luftstrom wieder in Gang zu bringen und wieder auf die Straße zu kommen. Lernen Sie Ihr eigenes AC-System kennen und Sie werden feststellen, dass es nicht so komplex ist, wie Sie es für richtig halten.