Skip to main content

Hot Topics: Teppich auf Beton verlegen

Hier auf DomPlus.pro freuen wir uns, Ihnen einen Ort zu bieten, an dem Anfänger und Experten aus der Baubranche zusammenkommen und Ideen und Ratschläge austauschen können. In unseren Foren können Benutzer Themen durchsuchen, um zu sehen, welche Inhalte zu einem Thema von Interesse ausgetauscht werden, oder ihren eigenen Dialog starten, indem sie etwas für die Community posten. Mit über 250.000 Mitgliedern und Zählung ist diese Ressource ziemlich aktiv, also jeder Woche markieren wir eine der Unterhaltungen, die Ihnen vielleicht gerade bei diesem nächsten DIY-Projekt helfen können.

Dieser Heimwerker will Teppich auf einem Kellerboden verlegen, weiß aber nicht, wo er anfangen soll. Und ist die Feuchtigkeit in Kellern eine gefährliche Umgebung für Teppiche? Das Forum lastet ein.

Original Post: Teppich auf Beton verlegen?

Charlie2 Mitglied

Ich überlege mir, selbst in meinem neuen Zuhause Teppich zu verlegen. Was sind einige Dinge, die ich beachten sollte? Sollte ich den Heftstreifen an den Beton nageln, ein Loch bohren und einen Aluminium / Nylon-Dübel verwenden oder ist der Polyurethankleber gut genug? Da es sich um einen Kellerboden handelt, ist alles, was ich brauche, zwischen Beton und Teppich verlegt?

marsr Forum Thema Moderator

Ich bin kein Teppich-Installateur, aber ich habe 100s von neuen Häusern gebaut, die auf Platten gebaut sind, und sie benutzen immer einen Klebestreifen (außer zum Verkleben von Teppichen). Während das Heftband genauso aussieht wie das Sperrholz, hat es verschiedene Nägel, damit sie in den Beton gehen können.

Sind Sie sicher, dass der Keller trocken bleibt? Preform einen Feuchtigkeitstest auf dem Beton.

Bud9051 Mitglied

Auch kein Teppichprofi, sondern möchte darauf hinweisen, dass ein Kellerbetonboden sich deutlich von einem Betonboden unterscheidet. Slab-on-grade hat Maßnahmen ergriffen, um die Feuchtigkeit, die durch diesen Boden fließt, zu reduzieren / eliminieren, während die meisten Kellerböden dies nicht getan haben. Ich spreche nicht von flüssigem Wasser, sondern von Wasserdampf, der durch Beton hindurchgeht. Wenn sie durch eine Dampfsperre blockiert wird, sammelt sich die Feuchtigkeit langsam an und wird zu dem Wasser, das Sie fürchten.
Einen Keller zu bauen, der trocken ist, ist ein teurer Prozess, der nur selten genutzt wird. Ohne diese extremen Maßnahmen müssen Sie die Feuchtigkeit verwalten, um damit verbundene Probleme zu vermeiden.

Pilot Dane Gruppe Moderator

Kellerböden sind ein schwieriger Platz für Teppiche. Es kann gemacht werden, aber Sie müssen unbedingt sicherstellen, dass der Boden trocken bleibt, vor allem, wenn Sie eine Polsterung unter dem Teppich planen. Teppich ohne ein Kissen kann mehr Feuchtigkeitsdampf tolerieren, da es leicht durch den Teppich gehen kann, aber Polsterung kann als eine Barriere wirken und Schimmel in und unter dem Kissen verursachen.
Beachten Sie, dass ich Wasserdampf gesagt habe - kein flüssiges Wasser. Selbst wenn der Untergrund trocken erscheint, kann Wasserdampf durch die Platte fließen, wenn die Platte keine Dampfsperre hat. Ein Test ist, ein Quadrat der Plastikfolie zu erhalten. Legen Sie es flach auf den Boden und kleben Sie die Kanten kontinuierlich ab, so dass es vollständig versiegelt ist. Wenn Sie klaren Kunststoff verwenden, können Sie sehen, dass Wasser kondensiert, aber wenn Sie undurchsichtigen Kunststoff verwenden, müssen Sie den Kunststoff regelmäßig nach oben ziehen, um darunter zu sehen. Stellen Sie sicher, dass Sie in verschiedenen Jahreszeiten einchecken. Nur weil es während der Trockenzeit trocken ist, bedeutet das nicht, dass Sie kein Problem haben, wenn das Wetter nass ist.

Sam Stock Forum Thema Moderator

Tausende von Teppichen in Kellern installiert, ist es selten, einen mit einem Feuchtigkeitsproblem zu finden. Aber wenn Sie es tun, kann es ein Durcheinander sein. Die Plastikfolie auf dem Boden ist ein Schätzwert. Lassen Sie es mit einem Feuchtigkeitsmesser überprüfen. Wenn Sie nur ein wenig Feuchtigkeit haben, verdunstet es normalerweise durch den Teppich und die Unterlage. Auf keinen Fall sollten Sie eine Kunststoff-Feuchtigkeitssperre auf diesem Boden anbringen. Es wird nur zu Schimmelwachstum unter ihm führen. Ein wenig Feuchtigkeit ist normal. Sie werden etwas Kondensation auf allen Beton mit Temperaturänderungen bekommen.

Charlie2 Mitglied

Vielen Dank für die Antworten. Ich habe die Feuchtigkeit im Keller noch nicht ausgecheckt. Selbst wenn ich einen Feuchtigkeitsmesser verwende, glaube ich nicht, dass er die ganze Geschichte erzählen wird. Wie viele schon gesagt haben, kann es in der Trockenzeit keine Feuchtigkeit geben, aber es ist schwer zu sagen, wann sich die Jahreszeiten ändern.
Okay, der Prozess ist Klebestreifen, Unterlage und Teppich. Keine plastische Feuchtigkeitssperre zwischen Beton und Unterlage, richtig?
Wenn ich keinen Teppich benutze, abgesehen davon, dass der Beton blank aussieht, welche anderen Optionen habe ich, damit der Boden gut aussieht?

stickshift Gruppenmoderator

Keramische Fliesen sind eine gute Wahl auf einer Platte.
Persönlich habe ich kein Problem mit Teppich auf einer Kellerplatte, solange Sie wissen, dass es viele Dinge gibt, die passieren können, die dazu führen würden, dass Sie es wieder hochziehen und möglicherweise die Unterlage und sogar den Teppich ersetzen.

Um den Rest des Threads zu lesen, schaue hier: //www.DomPlus.pro/forum/rugs-carpets-carpeting/571182-installing-carpet-concrete.html