Skip to main content

Wie installiere ich einen Auto VerstÀrker?

Installieren eines neuen Auto Verstärker kann dazu beitragen, die Klangqualität in Ihrem Fahrzeug zu verbessern. Ein neuer Autoradio-Verstärker wird nicht nur dazu beitragen, die Lautstärke der Musik in Ihrem Fahrzeug zu erhöhen, sondern auch dazu beitragen, den Dynamikbereich des Klangs im hörbaren Bereich zu verbessern. Ein hochwertiger Verstärker verleiht Musik nicht nur Volumen, sondern auch Tiefe. Die Installation eines Autoradios ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken, und Sie können die Arbeit selbst in ein paar Stunden erledigen. Diese praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung wird Ihnen zeigen, wie.

Schritt 1 - Wählen Sie einen Ort für die Installation des Verstärkers

Zuerst müssen Sie einen Ort auswählen, an dem der neue Verstärker installiert werden soll. Wenn Sie den Verstärker verwenden, um einen Subwoofer im Kofferraum zu betreiben, installieren Sie den Verstärker ebenfalls dort. Wenn Sie den Verstärker zum Ansteuern der normalen Lautsprecher im Fahrzeug verwenden, ist es möglicherweise einfacher, das Gerät unter dem Beifahrersitz zu installieren.

Schritt 2 - Entfernen Sie das negative Batteriekabel

Entfernen Sie das negative Batteriekabel von Ihrer Autobatterie. Dies wird helfen, Kurzschlüsse während der Installation zu vermeiden.

Schritt 3 - Installieren Sie den Verstärker

Wenn Sie den Verstärker unter dem Beifahrersitz installieren, müssen Sie möglicherweise den Sitz entfernen. Unabhängig davon müssen Sie die Bohrlöcher für den neuen Verstärker markieren. Stellen Sie den Verstärker also an den Installationsort und verwenden Sie das Gebrauchsmesser, um kleine Vertiefungen in den Teppich oder das Vinyl zu machen. Bohren Sie dann mit einem Bohrer Vorbohrungen für die Blechschrauben. Richten Sie den Verstärker so aus, dass die Schraubenlöcher ausgerichtet sind und schrauben Sie die Blechschrauben in das Metall, um den Verstärker zu befestigen.

Schritt 4 - Entfernen Sie die Stereo-Einheit

Schlagen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Autos nach, wie Sie die Stereo-Kopfeinheit vom Armaturenbrett Ihres Autos entfernen. Nachdem Sie die Informationen gefunden haben, folgen Sie den Anweisungen und entfernen Sie die Haupteinheit.

Schritt 5 - Trennen Sie die Lautsprecher von Stereo

Trennen Sie die Lautsprecher von der Haupteinheit und stellen Sie sicher, dass die Verkabelung auch an jedem Lautsprecher getrennt ist. Sie müssen dies tun, da die Haupteinheit die Lautsprecher nicht mehr antreibt.

Schritt 6 - Führen Sie Drähte vom Verstärker zu den Lautsprechern

Führen Sie die neue Lautsprecherkabel vom Verstärker zu den Lautsprechern, die es fahren wird. Möglicherweise müssen Sie den Draht unter Teppich oder langen Türschienen laufen. Versuchen Sie also, den direktesten Weg vom Verstärker zu den Lautsprechern zu finden.

Schritt 7 - Schließen Sie den Verstärker an die Haupteinheit an

Führen Sie die Verkabelung unter dem Teppich oder entlang der Türschienen vom Verstärker zur Haupteinheit. Sie müssen die Verkabelung für jeden einzelnen Kanal, wie z. B. vorne / hinten und rechts / links für jeden Kanal im Verstärker und in der Haupteinheit vornehmen. Sie müssen auch die Remote-Verbindung verdrahten, die es Ihnen ermöglicht, die Haupteinheit zu verwenden, um den Verstärker ein- und auszuschalten.

Schritt 8 - Erden Sie den Verstärker

Bohren Sie ein Pilotloch für die Erdungsschraube und verbinden Sie dann das Erdungskabel mit der Erdungsschraube und dem Verstärker. Sichern Sie die Erdungsschraube.

Schritt 9 - Schließen Sie das Netzkabel an

Suchen Sie einen Pfad in der Firewall Ihres Fahrzeugs, damit Sie das Stromkabel von der Autobatterie zum Verstärker führen können. Wenn kein Loch vorhanden ist, können Sie eins bohren und eine Gummitülle einsetzen. Verbinden Sie das Stromkabel mit dem positiven Anschluss an der Autobatterie und der Stromanschlussschraube am Verstärker. Stellen Sie sicher, dass sich die Inline-Sicherung auf der Seite befindet, die der Autobatterie am nächsten ist.

Schritt 10 - Batteriekabel wieder anschließen

Schließen Sie das Minuskabel an Ihrer Autobatterie wieder an.