Skip to main content

So kalibrieren Sie Ihre Rückfahrsensoren

Rückfahrsensoren kann buchstäblich Leben retten. Durch die Installation dieses neuen Systems in Ihrem Auto können Sie vermeiden, Pole, Autos und sogar andere Menschen zu treffen. Die Sensoren können Ihnen sagen, was sich hinter dem Auto befindet und Sie wissen lassen, wenn Sie sich einem Objekt nähern, so dass Sie vermeiden können, es zu treffen. Dies ist ein großartiges Feature, und obwohl es mit jedem Auto verkauft werden sollte, ist es noch nicht. Dieses System zu installieren ist eine großartige Idee für Fahrer jeden Alters, und Sie können es sogar selbst installieren und kalibrieren. Hier sind ein paar Schritte, um Ihnen bei der Kalibrierung zu helfen, sobald alles installiert wurde.

Schritt 1 - Überlegen Sie, wo Sie fahren und parken

Die Kalibrierung Ihrer Rückfahrsensoren hat nicht nur mit der Größe Ihres Autos zu tun, sondern auch mit den Räumen, in denen Sie parken. Sobald die Kabel angeschlossen sind, können Sie sehen, ob Ihr Bildschirm und Ihre Sensoren Ihnen genau zeigen, was Sie tun müssen sich wohlfühlen fahren. Wenn Ihnen der Sinn nicht klar genug ist, sollten Sie die Position der Sensoren ändern.

Schritt 2 - Kalibrieren Sie die Höhe und Platzierung der Sensoren

Das ist nicht so schwer wie Sie vielleicht denken. Um sicherzustellen, dass sich die Sensoren an der richtigen Stelle befinden, müssen Sie sie nur in der Mitte des Stoßfängers platzieren und sicherstellen, dass sie nicht nach oben oder unten zeigen. Wenn die Stoßfänger mehr als acht Grad nach unten zeigen, müssen Sie einen abgewinkelten Sensor ausgleichen. Die Sensorhöhe sollte je nach Fahrzeugtyp zwischen 17 und 32 Zoll betragen. Versuchen Sie, sie so gut wie möglich zu zentrieren und markieren Sie den Punkt.

Schritt 3 - Schließen Sie die Bedienelemente und den Piepser an

Befestigen Sie die roten und schwarzen Drähte. Je nach Modell sollten Sie sicherstellen, dass die Drahtfarben richtig angezeigt werden, indem Sie das mit den Sensoren mitgelieferte Handbuch lesen. Nachdem Sie die Sensoren an den Signalton angeschlossen haben, befestigen Sie den Signalton mit einem blauen Stecker am Bedienfeld (die Farben können variieren).

Nachdem Sie alles abgeschlossen haben, sollten Sie das Steuerelement an einem für den Treiber geeigneten Ort installieren. Jetzt, wo es angeschlossen ist, können Sie Ihre Einstellungen steuern und sie nach Ihren eigenen Bedürfnissen kalibrieren, einschließlich des Speicherplatzes, den Sie vor dem Signalton wünschen.

Danach sollten Sie Ihre Sensoren testen und sicherstellen, dass alles korrekt angeschlossen ist und funktioniert. Wenn Sie mit dem Sichern beginnen, werden Ihre Rückwärtseinparksensoren automatisch so lange arbeiten, wie sie korrekt gemessen und an die richtige Stelle gesetzt wurden. Wenn Sie sie an einer Stelle haben, die beim Rückwärtsfahren nicht erkannt wird, oder in der Umgebung, sollten Sie sie einbringen, um die Verkabelung oder Platzierung der Sensoren zu fixieren.

Sobald alles funktioniert, können Sie auf die Straße gehen und wissen, dass Sie in Sicherheit sind!