Skip to main content

So schĂĽtzen Sie Ihren Kaminsims

Ihre Kaminsims Vielleicht wurde es wegen seines guten Aussehens ausgewählt, aber es muss vor dem Feuer geschützt werden, das es umgibt. Allgemeiner Verschleiß kann auch die Sicherheit Ihres Kamins gefährden.

Kaminsims Sicherheit

Bei der Installation Ihres Kamins müssen Sie unbedingt auf Sicherheit achten. Der Kaminsims wird mit ausführlichen Anweisungen geliefert, von denen Sie nicht abweichen sollten. Wenn Sie einen Kaminofen mit einem Kaminsims installieren, überprüfen Sie die örtlichen Bauvorschriften und die Brandschutzvorschriften auf ihre Anforderungen und ihre Freigabe. Brennbare Materialien müssen in einem gewissen Abstand vom Feuer selbst gehalten werden. Insbesondere Öfen erzeugen starke Hitze und sollten mit Vorsicht installiert werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich auch selbst schützen, wenn Sie irgendeine Art von Kamin oder Ofen installieren. Steinmauern können schwer sein und sollten nicht von einer Person gehoben werden.

Kaminsanierung

Wenn Sie Ihren Kaminsims pflegen, wird er sein Aussehen bewahren und dafür sorgen, dass er länger hält. Die Methoden, die Sie für die Wartung des Kamins verwenden, hängen vom Material ab, aus dem es hergestellt wurde. Zum Beispiel ist für einen Kaminsteinmantel Steinseife verfügbar, die die Oberfläche des Steins nicht beschädigt. Durch regelmäßiges Waschen wird der Kaminsims vor Flecken durch Ruß und Rauch geschützt. Es ist wichtig, den Mantel jeden Monat fein zu schrubben, aber achte darauf, keine Drahtbürste zu verwenden, die zu abrasiv ist, falls du mehr Schaden verursachst, als du verhinderst.

Verwenden Sie für den Schutz einer Kaminverkleidung aus Holz eine speziell für diesen Zweck entwickelte Behandlung. Holz kann mit dem Alter und den nachteiligen Auswirkungen einer rauchigen Umgebung verblassen, also stellen Sie sicher, dass der Kaminsims versiegelt ist. Stellen Sie keine Kaffeetassen und Weingläser auf das Kaminsims, da Gläser und Tassen einen unansehnlichen Ring hinterlassen können, der sich nur schwer entfernen lässt.

Das Dekor Ihres Kamins schützen

Um das Aussehen Ihrer Kaminverkleidung aus Stein zu schützen, versiegeln Sie den Stein mit einem maßgeschneiderten Dichtungsmittel, damit Staub, Ruß und Schmutz leicht von der Oberfläche des Kamins ohne intensiven Schrubb abwischen können.

Wenn Sie einen Kaminsims aus Holz haben, polieren Sie ihn regelmäßig, damit er einen schönen Glanz erhält und das Holz vor den Elementen schützt. Für Kamine aus Holz und Ziegeln können Sie Farben kaufen, die eine Barriere zwischen dem Holz und den Elementen bilden. Wie bei den meisten Malerarbeiten muss die Oberfläche peinlich sauber und frei von Ablagerungen sein. Wenn möglich, wählen Sie eine Farbe, die keine Grundierung benötigt. Es ist am besten, die Farbe mit einem Pinsel und nicht mit einer Rolle für Ziegel und Holz aufzutragen, da beide Stoffe ihre eigenen Körnchen und Vertiefungen haben, die vollständig abgedeckt werden müssen, um eine hochwertige Oberfläche zu erhalten.