Skip to main content

Hot Topics: Endlich den SchneefrÀsen aufstellen

Hier auf DomPlus.pro freuen wir uns, Ihnen einen Ort zu bieten, an dem Anfänger und Experten aus der Baubranche zusammenkommen und Ideen und Ratschläge austauschen können. In unseren Foren können Benutzer Themen durchsuchen, um zu sehen, welche Inhalte zu einem Thema von Interesse ausgetauscht werden, oder ihren eigenen Dialog starten, indem sie etwas für die Community posten. Mit über 250.000 Mitgliedern und Zählung ist diese Ressource ziemlich aktiv, also jeder Woche markieren wir eine der Unterhaltungen, die Ihnen vielleicht gerade bei diesem nächsten DIY-Projekt helfen können.

Zum größten Teil sind wir damit fertig, Schnee zu blasen und es ist an der Zeit, diese Maschine wegzulegen und den Mäher herauszuholen. Also, wie man es speichert und ihm das längste Leben gibt, das du kannst? Das Forum weiß es.

Original Beitrag: Schneefräse Sommerlager. Ist das ok?

JeffB777 Mitglied

Hallo Leute,

Ich habe einen 3 Jahre alten 26-Zoll Craftsman Dual Stage mit einem 208ccm Viertaktmotor. Die Bedienungsanleitung sagt, dass Sie für die Sommerlagerung den Motor laufen lassen sollten, bis der Kraftstoff weg ist, und dann die Zündkerze entfernen und ein bisschen Öl in das Loch gießen. Das habe ich nicht gemacht. Was ich gemacht habe, ist Gas mit Benzinstabilisator in der Schneefräse zu halten und den Motor den ganzen Sommer über einmal pro Monat laufen zu lassen. Ich lasse es für ca. 5 bis 7 Minuten laufen, um auf Betriebstemperatur zu kommen.

Meine Frage ist, mache ich meiner Maschine dadurch einen schlechten Dienst? Ich hatte keine Probleme damit. Es wird auch innerhalb eines Shed ganzjährig gehalten, wenn das einen Unterschied macht.

Vielen Dank!

Highlights aus dem Thread

Mitch17 Gruppenmoderator

Ich laufe meinen trocken, aber lasse den Ölanteil aus.

Selbst mit Stabilisator wird der Kraftstoff schlecht, so dass ich den Rasenmäher oder das Gebläse nicht mit Gas darin aufbewahre und nur eine Gallone oder so ($ 5) Treibstoff zu einer Zeit kaufe, um sie frisch zu halten.

Pilot Däne Gruppenmoderator

Ich denke, Ihre drei Jahre Erfolg zeigen, dass es in Ordnung ist. Nicht die Besten, aber OK und mehr als viele Leute.

Kraftstoffstabilisator kann dazu beitragen, dass Gas keine Lackbildung entwickelt. Leider kann es nicht verhindern, dass die leichter flüchtigen Bestandteile des Benzins verdampfen, was den Motor schwerer starten lässt. Außerdem enthält das meiste Benzin jetzt Alkohol, der Feuchtigkeit absorbiert. So hat Benzin auch mit Kraftstoffstabilisator eine begrenzte Haltbarkeit. So frisch ist immer besser als altes Gas, Stabilisator oder nicht.

JeffB777 Mitglied

Mitch & Pilot ... Danke für die Antworten. Sieht so aus, als hätte ich 2 Stimmen dafür, der Bedienungsanleitung zu folgen und den Sprit für den Sommer rauszuholen. Also ... genau das werde ich dieses Wochenende machen.

Nochmals vielen Dank für Ihre Eingabe!

alias Pedro Mitglied

Wenn es für dich funktioniert, würde ich sagen, dass es in Ordnung ist. Ich zögere fast etwas zu sagen, aus Angst, es zu verhexen, aber meine Simplicity ist letzten Herbst 25 geworden, und jeden Frühling lasse ich den Treibstoff ab, starte ihn, lasse ihn leer laufen, inspiziere die Riemen usw., Öl und Fett die Verschleißpunkte, und legen Sie es weg. Es geht nie nach draußen, sieht immer noch neu aus und hat immer das erste Mal der Saison mit dem zweiten oder dritten Zug begonnen. Ich habe nie Öl in den Zylinder für die Nebensaison gesetzt, obwohl ich weiß, dass viele der Hersteller es empfehlen, und mein Mäher, Pflüger und sogar einer meiner Unkrautjäger sind auch über 20 Jahre alt.

JeffB777 Mitglied

Aka Pedro ... Sie und Mitch erwähnen beide, dass Sie kein Öl in den Zylinder geben. Irgendein besonderer Grund, das nicht zu tun? Und Glückwunsch zu einer 25 Jahre alten Maschine !!! Ich versuche mich auch sehr gut um meine Ausrüstung zu kümmern, weshalb ich sehen wollte, ob das, was ich tat, nicht das Richtige war. Du bist eine andere Stimme, um den Treibstoff zu holen.

Vielen Dank!

alias Pedro Mitglied

Nun, zunächst einmal, wie ich schon sagte, ich weiß, dass viele Hersteller Öl in den Zylindern vorschlagen, und sie wissen mehr über das, was sie bauen, als ich, also lass nichts, was ich sage, dich beeinflussen. Aber was ist der Zweck des Öls, und wohin geht es, wenn Sie es in Gedanken an das Zündkerzenloch denken? Okay, auf einer horizontalen Welle, einer vertikalen Bohrung, einem Einzylindermotor, der wahrscheinlich das ist, was dein Schneefräse hat, schüttelst du ihn hinein, lass es ein wenig setzen, nehme an, dass es oben auf dem oberen Ring endet, drehe die Kurbel ein einige Male von Hand, und Sie haben eine leichte Ölschicht auf der Zylinderwand. Das macht Sinn. Aber was ist mit einem Vertikalwellenmotor wie bei einem Schubrasenmäher oder V-Twin-Motor wie bei vielen Aufsitzmähern? Das Öl wird am tiefsten Punkt liegen und nur einen kleinen Bereich des Zylinders schützen. Also, anstatt zu wählen und zu wählen, habe ich immer entschieden, diesen Schritt zu überspringen, Dinge aus dem Wetter herauszuhalten, und es hat für mich funktioniert.