Skip to main content

So integrieren Sie einen Auto Kopfst├╝tzen Monitor

Auto Kopfstütze Monitore sind eine perfekte Antwort auf Ihre tragbaren Videoanforderungen. Sie sind sehr nützlich und können in praktisch jedem Fahrzeug aufgebaut werden. Es gibt eine große Auswahl an Monitoren, die Ihrem Fahrzeug hinzugefügt werden können. In-Dash-Monitore sind einfach zu installieren, während bei kundenspezifisch montierten Monitoren die Herstellung einer Platte erforderlich ist, die in das Innere des Fahrzeugs eingebaut wird. Generische Gehäuse ermöglichen die Montage eines Kopfstützenmonitors in der Überkopfkonsole oder auf der Rückseite der Kopfstütze des Sitzes oder auf der Rückseite einer Mittelkonsole. Lesen Sie die Verfahrensabschnitte, um zu erfahren, wie Sie einen Auto-Kopfstützen-Monitor integrieren.

Schritt 1 - Installation des Kopfstützenmonitors an der Vorderseite des Fahrzeugs

Automonitore werden normalerweise an der Rücklehne der Vordersitze befestigt, damit der Beifahrer auf der Rückseite des Autos den Bildschirm sehen kann. Wenn ein Monitor an der Vorderseite Ihres Fahrzeugs installiert ist, benötigen Sie ein Kabel, das an der Notbremse oder manchmal an einem Wählhebelsensor angebracht werden sollte. In-Dash-Monitore funktionieren nicht, wenn sich das Fahrzeug bewegt und die Bremse nicht betätigt wird. Darüber hinaus ist es illegal, einen Monitor vor dem Fahrer zu installieren, wenn das Fahrzeug in Bewegung ist.

Schritt 2 - Einrichten des Monitors im Gehäuse

Wenn Sie einen Kopfstützenmonitor in dem an der Dachverkleidung befestigten Gehäuse installieren möchten, müssen Sie den Dachhimmel Ihres Autos (teilweise) fallen lassen und ein Loch durch das Gehäuse führen, um die Verkabelung zu verlegen . Kopfstützenmonitore können auf zwei Arten installiert werden; Zuerst können Sie sie in der vorhandenen Kopfstütze installieren, oder Sie können Ihre Kopfstütze durch den eingebauten Monitor ersetzen. Sie können auch einen eingebauten Monitor kaufen. Solche Kopfstützen passen zu den Farben und Stoffen Ihrer gepflanzten Kopfstütze, lassen sich leicht integrieren und Ihre Kabel laufen durch den rohrförmigen Chrompfosten.

Schritt 3 - Das Verfahren

Messen Sie die Größe des Monitors, den Sie verwenden möchten. Mit einem Bleistift oder einer Markierung können Sie die Rückseite der Kopfstütze Ihres Vordersitzes markieren, an der der Monitor platziert werden soll. Gib den Proportionen ein paar zusätzliche Bruchteile von etwa einem Zoll, um eine Box für deinen Monitor aufzustellen. Verwenden Sie ein Skalpell oder ein Rasiermesser, um ein Loch für Ihren Monitor auszuschneiden, und entfernen Sie den Schaum vorsichtig von Ihrem Sitz, so dass Sie die Art, wie die Kopfstütze den Beifahrer des Vordersitzes tröstet, nicht beeinträchtigen.

Schritt 4 - Konstruiere eine Box

Erstellen Sie nun eine Box, die den Monitor halten würde. Profis verwenden im Allgemeinen Masonite. Machen Sie Platz für Drähte, die an die Box des Monitors anschließen. Dann montieren Sie Ihre Box in den Schnitt / Loch und neu polstern Sie Ihre Kopfstütze. Verlegen Sie die Kabel durch den Autositz und bis zur Öffnung Ihrer Kopfstütze. Befestigen Sie die Kabel an Ihrem Monitor und platzieren Sie Ihren Monitor in der Kopfstütze.

Schritt 5 - Letzter Schritt

Verbinden Sie Ihren Monitor, TV-Tuner und Ihren Videorekorder mit der 12-Volt-Stromversorgung, z. B. der Zündungszubehörleitung. Dies stellt sicher, dass Ihre Komponenten nicht eingeschaltet bleiben, wenn Ihr Fahrzeug ausgeschaltet ist.