Skip to main content

Wie man einen Auto-Kopfst├╝tzen-Monitor verkabelt

Anstatt einen Fachmann anzustellen und eine Menge Geld auszugeben, um a Kopfstütze MonitorWenn Sie handlich und elektronisch versiert sind, ist dies ein Do-it-yourself-Projekt, das ohne große Probleme durchgeführt werden kann.

Eine Möglichkeit, den Monitor zu installieren, besteht darin, Kabel in das Auto zu verdrahten. Dies erfordert das Entfernen von Innenverkleidungspaneelen und ist sehr arbeitsintensiv. Sie müssten alle Erdungen an den gleichen Ort anschließen, indem Sie eine "add-a-circuit fuse" zum Sicherungskasten verwenden. Die meisten Systeme benötigen einen 5-A-Stromkreis, und es ist auch wichtig, dass Sie daran denken, den negativen Pol der Batterie zu trennen, bevor Sie irgendwelche Verbindungen herstellen.

Eine einfachere Möglichkeit, eine Kopfstützeninstallation durchzuführen, besteht darin, die Verkabelung für das Gerät anzuschließen. Dieser Prozess beinhaltet jedoch mehr als nur das Einstecken der Drähte. Sie müssen auch durch den Sitz geführt werden, um sie außer Sicht und sicher zu halten. Es ist nicht so schwierig, aber es ist sehr wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen, damit das Endergebnis nicht nur gut aussieht, sondern auch richtig funktioniert.

Schritt 1 - Ersetzen Sie die Kopfstützenpfosten durch hohle, durch die Drähte ausgeführt werden können

Messen Sie die Pfosten, um zu sehen, welchen Durchmesser Sie benötigen. Entfernen Sie die Kopfstütze. Einige Kopfstützen haben Knöpfe an der Halterung neben einem der Pfostenlöcher. Wenn Sie diesen Knopf gedrückt halten, während Sie den Pfosten herausziehen, können Sie die Kopfstütze entfernen. Andere Kopfstützen haben Nadellöcher, die mit einer Büroklammer oder einer Stiftspitze eingeschoben werden müssen. Schrauben Sie die aktuellen Pfosten ab. Führen Sie die Drähte durch die neuen Pfosten und schrauben Sie sie in die Kopfstütze. Ersetzen Sie die Kopfstütze

Schritt 2 - Entfernen Sie die Rückenlehne

Erzwinge nichts und sei vorsichtig mit diesem Schritt, weil du keine Naht reißen willst. Einige Rückenlehnen haben Druckknöpfe. Klappen Sie die Laschen an der Unterseite der Rückenlehne aus und nehmen Sie dann einen Schraubenzieher, um die Seiten zu lockern und den Sitz zu verdecken. Andere Sitze haben Schrauben an der Unterseite der Rückenlehne. Lösen Sie die Schrauben und schieben Sie die Rückenlehne nach unten, um sie zu entfernen. Schließlich gibt es voll gepolsterte Sitze. Bei diesen Sitzen müssen Sie den Sitz ganz nach hinten lehnen, den Rücken lösen und die Kunststoffzähne, die die Rückenlehne mit dem Sitz verbinden, aufspreizen.

Schritt 3 - Führen Sie die Drähte auf der Rückseite des Sitzes

Die Unterseite des Sitzes hat eine Plastik- und Teppichlippe, die leicht zurückgezogen werden kann. Führen Sie die Drähte unter dem Metall an der Unterseite der Rückenlehne und durch die Polsterung auch am Boden. Ersetzen Sie die Sitzlehnenabdeckung

Schritt 4 - Schließen Sie die Drähte an

Es gibt zwei Drähte: den A / V-Eingang und den A / V-Ausgang, der auch das Netzkabel ist. Richten Sie die Laschen des Stromkabels am Ende des RCA-Ausgangskabels aus und schließen Sie sie an. Tun Sie das gleiche für den A / V-Eingang mit dem anderen RCA-Kabel.

Schritt 5 - Schließen Sie den DC Power Jack an das Zigarettenlicht an

Verbinden Sie die beiden positiven Seitenkabel miteinander, um die Kopfstütze und die Sicherungen zu schützen und die positive Seite zu isolieren. Der Boden kann locker bleiben.

Stecken Sie den Zigarettenanzünder in die Steckdose im Auto, und schon kann es losgehen!