Skip to main content

13 bunte Pflanzen für Ihren Herbstgarten

Der Herbst ist bekannt für seine große Auswahl an warmen Farben, von knalligem Rot bis hin zu leuchtendem Pink und Orange. Obwohl der Herbst normalerweise als eine Zeit angesehen wird, um die Gartensaison zu beenden, ist es eigentlich eine gute Zeit, mit dem Pflanzen zu beginnen. Von Gartenmüttern bis zu russischem Salbei und Rauchbusch, hier sind 13 farbenfrohe Pflanzen, die Ihren Herbstgarten sicherlich aufhellen werden.

1. Rauchschwaden

Smokebush ist eine großartige Ergänzung für jeden Herbst Garten, wie seine hellen und bunten Blätter können als Strauch getrimmt oder links zu einem Baum wachsen gelassen werden. Smokebush, oder Smoketree, wird im Herbst gelb-orange, obwohl Sie Sorten kaufen können, die violett oder rot sind.

2. Goldrute

Wie der Name schon sagt, bringen diese Pflanzen einen leuchtend gelben Farbton in Ihren Garten. Obwohl sie manchmal einen schlechten Ruf für Allergien haben, ist Goldrute nicht die Ursache für Allergien im Herbst.

3. Zaubernuss

Für jene Gärtner, die einen guten Duft sowie einen Baum brauchen, wird diese Pflanze den Trick machen. Hamamelis wird im Herbst zart gelb und verströmt einen würzigen Duft. Die Blüten bleiben auch auf den Ästen des Baumes, auch nachdem sie die meisten Blätter abgeworfen haben.

4. Aster

New England Aster ist eine gute Wahl, wenn Sie Ihren Herbst Garten wärmere Farben hinzufügen möchten. Diese Blumen werden rosa, lila, weiß und blau. Sie sind auch relativ einfach zu pflegen und erfordern im Herbst wenig Pflege.

5. Garten-Mütter

Garten-Mütter haben die klassischen Farben des Herbstes, von leuchtendem Orange und Gold bis zu einer weicheren Bronze und Rotbraun. Diese Pflanzen bieten auch eine breite Palette von Abdeckung und Blüte für Wochen am Ende. Angesichts ihrer Vielzahl von Farben sind Mütter eine der beliebtesten Pflanzen für Herbstgärten.

6. Japanische Anemone

Japanische Anemonen sind eine andere häufige Pflanze, die in vielen Herbstgärten gefunden wird. Diese Pflanzen blühen spät im Sommer und werden durch den ersten Frost fortbestehen. Jeder Stamm hat eine elegante weiße Blüte mit einem gelben Inneren. Japanische Anemonen brauchen das ganze Jahr über wenig Pflege.

7. Herbst Crocus

Es gibt viele Arten von Pflanzen, die im Herbst blühen, aber die häufigsten sind Herbst-Krokus, auch bekannt als C. Autumnale. Diese Pflanzen blühen im Herbst zu einer weichen, violetten Blüte, bevor das Laub im Frühling ruht.

8. Blaubeere

Lange nachdem die Heidelbeeren weg sind, können die Blätter dieser Pflanze im Herbst einen süßen Wein rot werden lassen. Wenn Sie nur an Farbe interessiert sind, stellen Sie sicher, dass Sie eine nördliche Sorte Blaubeere kaufen, da diese Typen alle helle Herbstfarben haben.

9. Clematis

Obwohl sie am besten im Frühjahr gepflanzt werden, blühen Clematis den ganzen Sommer über und fallen in ein wunderschönes Lila. Wenn Sie im Herbst pflanzen müssen, geben Sie ihm genügend Zeit, sich zu etablieren, bevor das kältere Wetter einsetzt.

10. Sumach

Diese farbenfrohen Pflanzen sind nicht nur in Nordamerika beheimatet, sondern bieten auch das ganze Jahr über interessante Farben. Im Herbst verwandelt sich Sumac in leuchtend rote Trauben, die den frühen Winter durchziehen.

11. Russischer Sage

Russischer Salbei ist eine weitere Pflanze mit warmen Farben. Diese Pflanze wird während des Herbstes typischerweise violett, was mit ihrem silbernen Laub hervorragend verläuft. Russischer Salbei ist auch eine winterharte Pflanze und riecht toll im kühlen Herbstwetter.

12. Ahorn

Mit seinen schönen Schattierungen von Orange, Gelb und Rot ist der Ahorn ein Grundnahrungsmittel für den Herbst. Einige Ahornsorten können Höhen von über 75 Fuß erreichen, also stellen Sie sicher, dass Sie sie in einem Bereich pflanzen, der genug Platz für einen robusten Baum bietet.

13. Lila Bild Hebe

Das lila Bild hebe ist eine Pflanze, die sowohl bunte Blüten als auch wunderschöne Blätter bietet. Dieser Strauch zeichnet sich durch ein tiefpurpurnes Laub aus, das im Herbst grün wird, um seine hellvioletten Blüten zu ergänzen, die im Sommer aufgehen.