Skip to main content

Fehlerbehebung bei Ihrem Auto-Flip-Down-Monitor

Wenn Sie ein installiert haben klappen Sie den Monitor herunter in Ihrem Fahrzeug (oder wenn Ihr Auto mit einem installierten kam), kann es vorkommen, dass das Gerät nicht so funktioniert, wie es sollte. Vielleicht ist die Anzeige nicht klar oder es gibt überhaupt keine Anzeige. In anderen Fällen ist möglicherweise kein Ton vom Monitor oder andere Probleme vorhanden. Dieser Artikel behandelt einige häufige Probleme mit herunterklappbaren Monitoren und wie man sie erkennt, damit sie korrigiert werden können.

Kein Bildschirm

Wenn Sie den herunterklappenden Monitor einschalten und keine Anzeige auf dem Bildschirm angezeigt wird, besteht eine gute Chance, dass die Eingabeeinstellungen für Ihren Monitor nicht korrekt sind. Wenn Sie beispielsweise zuletzt einen DVD-Film angesehen und dann die DVD aus dem Player entfernt haben, bevor Sie die Eingabeoptionen im Bildschirmmenü geändert haben, ist der Bildschirm normalerweise leer. Wenn Sie also normales Fernsehen auf dem Bildschirm sehen möchten, müssen Sie Ihre Eingabe über die Fernbedienung oder die Bildschirmmenüoptionen anpassen.

Ein weiterer Grund für ein leeres Display könnte ein lockeres oder getrenntes Videokabel vom Player sein. Überprüfen Sie daher, ob das gelbe RCA-Kabel an den Monitor und den DVD-Player angeschlossen ist. Ein Video-RCA-Kabel, das angeschlossen ist, sich aber im Steckplatz befindet, führt ebenfalls zu Anzeigeproblemen. Während Sie möglicherweise etwas auf dem Bildschirm sehen können, können sich horizontale oder vertikale Linien bewegen, die dazu führen, dass das Bild des Displays unklar oder verschwommen ist.

Audio Probleme

So wie ein lockeres Videoverbindungskabel zu Anzeigeproblemen führt, verursachen lose Audiokabel Probleme mit dem Ton von Ihrem herunterklappbaren Monitor. Wenn Sie auf nur einer Seite des Monitors Probleme mit Ton oder Ton feststellen, überprüfen Sie die roten und weißen Kabel, die von Ihrem DVD-Player oder einer anderen Eingangsquelle ausgehen, in den herunterklappbaren Monitor. Wenn Sie sicherstellen, dass die Anschlüsse in den Steckplätzen sicher sind, werden die meisten Audioprobleme behoben.

Keine zu überwachende Stromversorgung

Wenn Sie den herunterklappenden Bildschirm nicht einschalten können, kann dies auf verschiedene Arten von Problemen zurückzuführen sein. In den meisten Fällen wird die mangelnde Stromversorgung Ihres herunterklappbaren Monitors auf eine lose Steckverbindung in den Wechselrichter oder den Zigarettenanzünder zurückgeführt, wenn Sie einen Aftermarket-Monitor installiert haben. Wenn der Monitor vom Autohersteller installiert wurde, hängt das Problem wahrscheinlich mit einer Sicherung zusammen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alle Plug-in-Verbindungen und Sicherungen überprüfen, wenn auf dem herunterklappbaren Monitor keine Stromanzeige zu sehen ist.

Nach der Installation der Monitor-Batterie stirbt viel

Das Anbringen eines herunterklappbaren Monitors in einem Bereich, in dem eine Deckenleuchte oder ein Bordcomputer installiert ist, ist eine sehr gängige Methode zum Installieren von nachrüstbaren Flip-Down-Monitoren. Es kann jedoch sein, dass die Installation nicht immer korrekt ausgeführt wird. Wenn Sie also kürzlich einen herunterklappbaren Monitor installiert haben und Probleme mit der Batterie in Ihrem Fahrzeug haben, die stark absterben, schauen Sie in den Bereich, in dem der herunterklappbare Monitor installiert war und suchen Sie nach losen Erdungskabeln, die an die Deckenleuchte oder den Bordcomputer angeschlossen wurden. Schirmen Sie das Erdungskabel mit einer Drahtmutter oder einem Isolierband ab. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einfach die Sicherung für das Gerät zu entfernen, das nicht mehr im Fahrzeug verwendet wird.