Skip to main content

Die besten Möglichkeiten, Ihr eigener Automechaniker zu werden

Die Kosten für Autoreparaturen gehören zu den schlimmsten Teilen, wenn man ein Fahrzeug besitzt - aber man muss nicht für jede notwendige Reparatur einen Dritten bezahlen. Wenn Sie selbst ein mechanisches Problem angehen, kann es einschüchternd erscheinen, aber es gibt bestimmte Projekte, mit denen selbst der erfahrenste Mechaniker umgehen kann. Von der Diagnose von Autoproblemen bis zum Austausch eines schmutzigen Luftfilters, hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr eigener Mechaniker werden können.

Auto Probleme diagnostizieren

Das Diagnostizieren von Auto-Problemen scheint eine entmutigende Aufgabe zu sein, aber es gibt grundlegende Methoden, mit denen Sie das Problem eingrenzen können. Der wichtigste Schritt ist, sich immer der Gesundheit Ihres Autos bewusst zu sein. Dazu gehört, auf seltsame Geräusche zu hören oder seltsame Gerüche aufzuspüren. Das Aufspüren dieser Symptome kann Ihnen helfen, das Problem zu identifizieren. Sie sollten auch das Armaturenbrett Ihres Fahrzeugs auf Warnsignale hin beobachten. Diese Codes führen Sie oft zur Quelle des Problems, insbesondere wenn es um den Motor geht.

Ersetzen Sie einen verschmutzten Luftfilter

Sie sollten Ihren Luftfilter einmal im Jahr oder alle 12.000 Meilen austauschen. Ein Mechaniker wird normalerweise extra für diese einfache Aufgabe aufladen, die weniger als 10 Minuten dauert. Stellen Sie einfach den Luftfilter unter der Haube auf, die normalerweise in einer rechteckigen Kunststoffbox untergebracht ist. Erinnere dich daran, wie der alte Ort liegt und setze den neuen auf die gleiche Weise ein. Schließe die Box fest und wirf den alten Filter weg.

Ersetzen Sie einen kaputten Scheinwerfer

Ein defekter Scheinwerfer ist leicht zu identifizieren und erfordert nicht viel mechanische Erfahrung. Öffnen Sie einfach die Motorhaube und stellen Sie sicher, dass Sie die Rückseite der Scheinwerfereinheit sehen können. Wenn die Baugruppe nicht sichtbar ist, müssen Sie möglicherweise diese Seite des Fahrzeugs anheben, um auf das Gerät zugreifen zu können. Wenn die Scheinwerferbaugruppe sichtbar ist, entfernen Sie die defekte Glühlampe, indem Sie die Schraubkappe lösen und herausziehen. Vermeiden Sie es, die Ersatzlampe mit den Fingern zu berühren und halten Sie sie beim Installieren vom Kunststoffgehäuse fern.

Wasserlecks diagnostizieren

Wasserlecks sind oft leicht zu diagnostizieren - sie werden entweder durch einen Riss im Glas, eine Verstopfung in den Ablaufschienen oder einen defekten Dichtungsstreifen verursacht. Ein Luftkompressor, der mit einer Stabbefestigung ausgestattet ist, eignet sich hervorragend zum Abzapfen von Abflussöffnungen, insbesondere wenn es zu einem undichten Schiebedach kommt. Weatherstripping ist ein wenig zeitaufwendiger zu ersetzen, aber ist notwendig, wenn das Leck um eine Tür oder einen Kofferraum auftritt.

Ersetzen Sie die Scheibenwischer

Abgenutzte Scheibenwischer sind eine Gefahr beim Fahren im Regen. Glücklicherweise ist es ein einfacher Vorgang, sie zu ersetzen, der weniger als eine Stunde in Anspruch nimmt. Beginnen Sie damit, die Messer vom Fahrzeug wegzuheben und die alten zu entfernen. Notieren Sie sich, wie sie am Metallarm befestigt sind, und installieren Sie die neuen Klingen auf ähnliche Weise. Stellen Sie sicher, dass die Messer fest und sicher sind, bevor Sie sie wieder in ihre ursprüngliche Position bringen.

Installieren Sie einen neuen Generator

Manchmal löst die Reinigung oder der Austausch einer alten Batterie nicht das anfängliche Problem Ihres Autos. Wenn Ihr Fahrzeug nach der Installation einer neuen Batterie nicht startet, liegt möglicherweise eine defekte Lichtmaschine vor. Glücklicherweise ist der Austausch eines Wechselstromgenerators für die meisten Fahrzeuge nicht schwierig. Alles was du brauchst ist ein guter Steckschlüssel und eine Brechstange. Nach dem Lösen der Riemenspannung einfach den alten Generator abschrauben und notieren. Installieren Sie die neue Lichtmaschine an ihrem Platz und verwenden Sie die Brechstange, um die richtige Spannung am Riemen zu erhalten.

Reinigen Sie eine verschmutzte Batterie

Ihr Fahrzeug benötigt eine gute Verbindung, damit die Batterie reibungslos läuft. Ein wenig Schmutz an den Terminals kann jedoch einen sauberen Start verhindern. Sie können dieses Problem mit einer Drahtbürste und etwas Korrosionsreinigungsmittel beheben. Beginnen Sie, indem Sie die negativen und positiven Klemmen von ihren Pfosten abziehen. Verwenden Sie den Reiniger und die Drahtbürste, um Schmutz und Schmutz zu entfernen, und spülen Sie mit Wasser nach. Trocknen Sie die Batterie, bevor Sie die Klemmen anbringen. Wenn die Batterie immer noch nicht funktioniert, muss sie möglicherweise ausgetauscht werden.