Skip to main content

SchĂŒtzen Sie Ihre LKW-Farbe: Verrostetes Metall auf einem LKW

Einer der optisch am wenigsten ansprechenden Anblick auf LKW Farbe ist rostiges Metall. Es ist viel einfacher zu verhindern, dass sich auf Ihrem LKW Rost bildet, als es zu entfernen, sobald es eindringt. Tatsächlich kann es oft unmöglich sein, den Rost von einem Lastwagen zu entfernen. Daher ist es wichtig, dass Sie verstehen, wie man Rost bekämpft und vorbeugt, bevor es überhaupt passiert.

Verhindern Sie Rost von Anfang an

Ihre vorbeugende Wartung gegen Rost auf Ihrem LKW sollte den Tag beginnen, an dem Sie das Fahrzeug kaufen. Egal, ob Sie ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug kaufen, Sie sollten eine Art Rostschutzlösung auf dem Fahrgestell des Fahrzeugs anbringen. Viele Autohäuser bieten diesen Service gegen eine Gebühr an. Es gibt jedoch viele chemische Lösungen, die Sie bei Ihrem lokalen Autoteileladen kaufen oder online bestellen können, die den Job genauso gut erledigen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Arbeit selbst zu erledigen, sparen Sie wahrscheinlich mehrere hundert Dollar.

Halten Sie Ihren LKW gereinigt und gewachst

Eine der effektivsten Methoden zur Bekämpfung von Rost und Korrosion an Ihrem LKW ist es, es sauber und gewachst zu halten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Lkw alle paar Wochen waschen, um Salz, Ruß und andere Chemikalien zu entfernen, die sich auf der Oberfläche Ihres Fahrzeugs ansammeln können. Im Laufe der Zeit kann das Vorhandensein dieser Schadstoffe bei der Entwicklung von Rost an der Karosserie und dem Fahrgestell Ihres LKWs helfen.

Die lackierte Oberfläche Ihres LKW wird ständig von den Elementen angegriffen. Daher sollten Sie ein hochwertiges Autowachs verwenden, um die lackierte Oberfläche Ihres Fahrzeugs zu schützen. Wachs macht nicht nur einen Lkw besser, sondern hilft auch, die Farbe zu versiegeln und zu schützen. Da die Lackierung die einzige echte Verteidigung Ihres Wagenkastens gegen Rost und Korrosion darstellt, sollten Sie auch die lackierte Oberfläche schützen.

Vergessen Sie nicht das Fahrwerk

Wenn Sie Ihr Fahrzeug waschen, vergessen Sie nicht das Fahrwerk. Viele Menschen vernachlässigen es oft, das Fahrgestell ihrer Lastkraftwagen richtig zu waschen und zu reinigen. Dies kann auch zu Korrosion oder Rostschäden führen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie in Gebieten leben, die im Winter Schneefall haben. In vielen Gebieten werden Salz und andere Chemikalien verwendet, um das Eis und den Schnee auf Straßen und Autobahnen zu schmelzen.

Das Salz und die Chemikalien, die zum Schmelzen des Eises und Schnees verwendet werden, können auf dem Fahrgestell Eisen und Metall in einem LKW verheerenden, so sprühen Sie und reinigen Sie das Fahrwerk Ihres LKW mit einem Hochdruckwasserschlauch und Düse nach einem starken Schnee wenn Salz oder andere Chemikalien verwendet werden, um das Eis auf den Straßen zu schmelzen.

Dellen oder Kratzer sofort reparieren

Wenn Sie Dellen auf Ihrem LKW oder Kratzer in der Lackierung bemerken, sollten Sie sie sofort reparieren lassen. Kratzer oder Absplitterungen in der Farbe Ihres LKWs führen schnell zu Rost und Korrosion. Selbst wenn Sie eine Delle nicht reparieren können, sollten Sie ein Nachbesserungslack-Kit für Ihr Fahrzeug kaufen und alle Kratzer und Späne in der Farbe auffüllen. Dadurch wird verhindert, dass Wasser und Feuchtigkeit zwischen die Farbe und das blanke Metall des Fahrzeugs gelangen.