Skip to main content

Halten Sie Ameisen mit ätherischen Ölen fern

Ameisen sind in jeder Küche unerwünscht. Es gibt viele Wege, sowohl professionelle als auch hausgemachte, um eine Ameisenplage in Ihrem Haus zu vernichten. Leider ist das Sprühen von aggressiven Chemikalien in Ihrem Haus keine Option für Haushalte mit Kindern oder Haustieren, und es ist unbequem, das Haus zu verlassen, um begast zu werden. Darüber hinaus möchten einige Menschen vermeiden, Chemikalien zugunsten natürlicher Methoden zu verwenden.

Welche Möglichkeiten bleiben nach dem Aussprühen bestehen? Gibt es eine Möglichkeit, Ameisen natürlich aus deinem Haus fernzuhalten? Zum Glück ist die Antwort ja. Ameisen navigieren nach Geruch und hinterlassen Duftspuren, auf die andere Ameisen folgen können. Wenn etwas ihre Duftspur blockiert, werden sie verwirrt und senden die Nachricht nicht zurück zum Ameisenhaufen für mehr Ameisen. So lösen Sie Ihr Problem mit minimalem Aufwand.

Ätherische Öle sind ein guter Weg, um dieses Ziel zu erreichen. Hier sind einige Strategien, die Sie verwenden können, um Ameisen fernzuhalten.

Schritt 1 - Das Problem finden

Bevor Sie etwas tun, müssen Sie die Quelle Ihres Ameisenproblems finden. Zum Glück neigen Ameisen dazu, Linien zu bilden. Wenn Sie einen finden, können Sie ihn wahrscheinlich der Quelle folgen. Sie neigen dazu, durch Lücken in Dielen oder anderen kleinen Spalten einzudringen. Sobald Sie herausgefunden haben, wie Ameisen in Ihr Haus kommen, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2 - Sprühen

Füllen Sie Ihre Sprühflasche mit Wasser und fügen Sie etwa 15 Tropfen Pfefferminzöl hinzu. Sie können dies auch auf alle Ameisen sprühen, die bereits in Ihrem Haus sind, um sie zu töten. Sie sollten auch alle Bereiche besprühen, in die die Ameisen zu gelangen versuchen - zum Beispiel in Ihre Vorratskammer -, um sicher zu gehen, dass sie die Entmutigung maximieren, die sie bekommen.

Schritt 3 - Blockieren der Spur

Jetzt ist es Zeit, den Eingang zu blockieren. Machen Sie eine Linie mit Ihrem ätherischen Öl Spray auf den Boden. Umgeben Sie den Halt, den die Ameisen ausnutzen. Sie müssen ihnen keine Möglichkeit geben, in Ihr Haus zu kommen, ohne die Linie des Pfefferminzöls zu überschreiten.

Nun, alle Ameisen, die versuchen, in dein Haus einzudringen, werden verwirrt sein und nicht in der Lage sein, ihren Freunden zu signalisieren, dass sie dir helfen sollen, so dass du kein Ameisenproblem hast.

Schritt 4 - Fertigstellung

Es ist leichter, Ameisebefall zu verhindern als sie zu vertreiben. Sobald Ihr Haus ameisenfrei ist, sollten Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um zukünftige Ameisenprobleme zu vermeiden.

Erstens, halte die Küche sauber. Alle verschütteten Flüssigkeiten aufräumen, alle Behälter fest verschlossen halten und den Ameisen keinen Grund geben, eindringen zu wollen. Achten Sie besonders auf Essbereiche, Lebensmittellager und Müll. Da Sie bereits ein Ameisenproblem hatten, sollten Sie herausfinden, was die Ameisen an erster Stelle angezogen haben, und es nicht nur gründlich beheben, sondern eine Strategie entwickeln, die verhindert, dass es wieder passiert.

Mit sorgfältiger Vorbereitung, guten Strategien und der Hilfe Ihres hausgemachten ätherischen Ölsprays sollten Sie in der Lage sein, Ihr Haus in Zukunft ameisenfrei zu halten.