Skip to main content

Arbeiten Sie ein 7.1 Car Surround Sound System in Ihr Auto

Wenn es darum geht, den besten verfügbaren Klang zu haben, arbeiten Sie an einem Auto-Surround-Sound System in das Fahrzeug für Ihre tägliche Fahrt kann für eine angenehme Fahrt sorgen. Ein 7.1-Surround-Sound-System verfügt über einen Subwoofer, der mit sieben verschiedenen Lautsprechern gekoppelt ist, damit Sie sich von einem dynamischen Sound-Shield umgeben fühlen. Die Einrichtung dieser Art von Surround-Sound-System ist kein schwieriges Projekt, aber es ist zeitaufwändig und erfordert viel Liebe zum Detail.

Schritt 1: Planen Sie die Platzierung des Subwoofers

Bevor Sie Löcher in Armaturenbrett und Rückwände schneiden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie wissen, wohin alles geht. Dies gilt für den Subwoofer, der die tiefen Töne Ihres Auto Surround Sound liefert. Bei einer normalen Autoradio-Installation geht der Subwoofer in den Kofferraum. Bei einem 7.1-Surround-Sound-System muss der Subwoofer jedoch im Fahrzeug bleiben, um den besten Klang zu erhalten. Überlegen Sie, wohin der Subwoofer gehen wird.

Schritt 2: Installieren Sie den Subwoofer

Sobald Sie wissen, wohin es geht, können Sie den Subwoofer installieren. Führen Sie die Drähte direkt unter dem Teppich und so nah wie möglich an den Seiten. An die Rückseite des Stereo-Receivers anschließen.

Schritt 3: Planen Sie die Lautsprecherplatzierung

Ähnlich wie bei einem Heim-7.1-Surround-Soundsystem möchten Sie so viel Zeit wie möglich nutzen, um sicherzustellen, dass die Lautsprecher richtig funktionieren. Planen Sie die Positionen der sieben Lautsprecher um Ihr Fahrzeug herum. Denken Sie daran, dass zwei vorne montiert werden müssen, zwei hinten, zwei an den Seiten und einer in der Mitte des Dachhimmels in der Front. Dadurch erhalten Sie den optimalen Klang.

Schritt 4: Schließen Sie den 7.1 Surround Sound Kabelbaum an

Sobald Sie wissen, wo die Lautsprecher installiert werden, verbinden Sie den Kabelbaum mit dem Autoempfänger. Sie müssen die Verdrahtungsklemmen verwenden, um die Verbindungen herzustellen.

Schritt 5: Machen Sie einen Trockenlauf

Ohne die Lautsprecher tatsächlich in eine feste Position zu bringen, verbinden Sie die Lautsprecherkabel mit jedem der Lautsprecher und schalten Sie das Stereo ein. Sie sollten sich etwas Zeit nehmen, um in jedem der verschiedenen Sitzbereiche zu sitzen, um sicherzustellen, dass Ihr Lautsprechersystem richtig funktioniert.

Schritt 6: Installieren Sie Car Surround Sound System

Mit dem Trockenlauf aus dem Weg, und Sie wissen, dass die Lautsprecher richtig funktionieren, können Sie sie dann dauerhaft sichern. Entfernen Sie den Dachhimmel und die Teppichverkleidung, damit Sie die Kabel leicht verstecken können, nachdem Sie sie zu jedem Lautsprecher geführt haben. Schneiden Sie die Platzierungslöcher mit der Stichsäge aus und stellen Sie sicher, dass sie gut sitzen oder die Lautsprecher klappern, was zu Vibrationen im Klang führt. Befestigen Sie die Lautsprecherkabel an jedem Lautsprecher und installieren Sie sie dauerhaft.

Schritt 7: Drähte ausblenden

Mit Ihren Lautsprechern in den richtigen Positionen möchten Sie nicht, dass ein paar Drähte durch Ihr Auto laufen. Heben Sie den Teppichboden und die verschiedenen Verkleidungsstücke an und stopfen Sie die Kabel entlang der Kante. Wenn Sie können, legen Sie die Drähte in die Verkleidungsteile für zusätzlichen Schutz.