Skip to main content

Installieren einer Auto-Festplatte: Verkabelung

Wenn Sie ein installieren möchten Auto-Festplatte Damit Sie alle Ihre Lieblings-MP3s in Ihrem Fahrzeug genießen können, können Sie eine externe USB-Festplatte installieren, die buchstäblich Tausende Ihrer Lieblingsmusik speichern kann. Die Installation einer USB-Festplatte in Ihrem Auto ist nicht schwierig und kann in weniger als einer Stunde erledigt werden. Dieser einfache Leitfaden wird Ihnen zeigen, wie.

Schritt 1 - Trennen Sie das negative Batteriekabel

Bevor Sie beginnen, sollten Sie das negative Batteriekabel von der Anschlussklemme Ihrer Autobatterie trennen. Sie installieren einen Wechselrichter in Ihrem Fahrzeug, der die Installation kurzzeitig unterbrechen könnte. Also, um sicher zu sein, sollten Sie das Batteriekabel entfernen.

Schritt 2 - Wählen Sie den Speicherort für die Installation der Festplatte

Wählen Sie einen Installationsort für die externe USB-Festplatte, die Sie mit Ihrem Stereokopfgerät verwenden. Wenn Sie den Standort in Betracht ziehen, sollten Sie feststellen, dass das USB-Protokoll Beschränkungen hinsichtlich der Länge des Kabels aufweist. Die Länge des USB-Kabels, das Sie verwenden können, hängt vom USB-Protokoll ab, das mit Ihrem Autoradio-Hauptgerät verwendet wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Protokoll für Ihr Gerät verwendet wird, versuchen Sie, die Kabellänge zwischen der Festplatte und der Stereoanlage weniger als 3 Meter zu halten. Daher sollten Sie die Festplatte auf dem Armaturenbrett des Fahrzeugs oder auf der Konsole installieren. Sichern Sie die Festplatte mit doppelseitigem Klebeband.

Schritt 3 - Installieren Sie DC zu AC Power Inverter

Wählen Sie einen Ort für die Installation des Wechselrichters. Eine gute Position ist unter dem Beifahrersitz oder einem anderen Bereich auf der Bodenplatte, die aus dem Weg ist. Verwenden Sie einen Bohrer, um vier Schraubenlöcher zu erzeugen, die etwas kleiner sind als der Durchmesser der selbstschneidenden Metallschrauben, die Sie verwenden. Setzen Sie dann die Schrauben durch die Gummitüllen und befestigen Sie den Wechselrichter mit der Bodenplatte.

Schritt 4 - Plug Inverter in Zigarettenanzünder

Stecken Sie den Zigarettenanzünderadapter in den Spannungswandler und den Zigarettenanzünder Ihres Armaturenbretts oder Ihrer Konsole.

Schritt 5 - Plug Hard Drive in Power Inverter

Stecken Sie das Netzkabel für Ihre USB-Festplatte in die Rückseite des Geräts und stecken Sie das Plug-In dann in den Gleichstrom-zu-Wechselstrom-Wechselrichter.

Schritt 6 - Stecken Sie das Festplattenlaufwerk in die Stereokopfeinheit

Verbinden Sie das USB-Kabel mit dem externen USB-Laufwerk. Stecken Sie dann den USB-Stecker in den USB-Anschluss Ihres Autoradios.

Schritt 7 - Tuck Drähte aus dem Weg

Versuchen Sie, die Verkabelung für die USB-Festplatte und den Wechselrichter so weit wie möglich zu verbergen. Möglicherweise können Sie die Verkabelung unter dem Armaturenbrett oder der Unterseite der Konsole ausführen. Sie können Kabelbinder verwenden, um auch die Verkabelung zu organisieren.

Schritt 8 - Batteriekabel wieder anschließen

Schließen Sie das negative Batteriekabel wieder an den Pol der Autobatterie an.