Skip to main content

Pflanzenvorteile mit Gründüngung

Eine Parzelle, die sechs Wochen oder länger ungenutzt bleibt, verliert ihren reichen Bodenwert. Die Elemente Schnee, Wind und Regen filtern die wertvollen Nährstoffe aus, die den Pflanzen zugute kommen. Ein sicherer Weg, um diesen Verlust zu verhindern, ist es, den Boden gesund zu halten, indem man Gründüngung verwendet, eine Methode, um eine Pflanze anzupflanzen, die dem Boden zugute kommt.
Die Praxis, Gründüngung zugunsten von Gärten und Ackerflächen zu realisieren, ist auf den Brachzyklus in der Fruchtfolge zurückzuführen. Es wurde entdeckt, dass das Verlassen des Bodens im Leerlauf nicht notwendigerweise den Boden verbesserte und der Wind den oberen Boden wegfegte, was Erosion verursachte. Das Einpflanzen und das Eingraben von Deckblättern bietet viele Vorteile. Der offensichtliche Vorteil von Gründüngung ist, dass sie die Bodenerosion in Schach hält.
Neben dem Halten des oberen Erdreichs hält die Deckfrucht oder der Gründünger Wasser und belüftet den Boden, wodurch der Boden eine dringend benötigte Textur erhält. Deckfrüchte unterdrücken Unkräuter, die, wenn sie sich selbst säen, mit den gewünschten Nutzpflanzen um wertvolle Nährstoffe im Boden konkurrieren. Als Futter für bestäubende Insekten, Gründüngung, dass Blumen die Existenz der immer wichtigen Bienenpopulation unterstützt. Hülsenfrüchte bieten einen zusätzlichen Vorteil. Kulturen wie Purpurklee und Luzerne haben die Fähigkeit, Stickstoff aus der Luft zu absorbieren und in eine Pflanzennahrung umzuwandeln, von der alle Pflanzen in der Umgebung profitieren. Bei so vielen Vorteilen gibt es keinen Grund, keinen Gründünger zu verwenden.
Bevor Sie mit dem Pflanzen beginnen, entscheiden Sie, welche Deckpflanze Sie benötigen. Zwischenfrüchte, die im Frühling und Sommer verwendet werden, müssen schnell wachsen und nicht für lange Verwendungszwecke bestimmt sein. Sie werden meist verwendet, um eine Fläche für eine kurze Zeit zu füllen. Weniger winterhart, die Pflanzen, die für Frühlings- und Frühsommerabdeckungen gelistet sind, können nicht frostfrei bleiben. Das folgende ist eine Liste der Abdeckungen, die im Frühling und Frühsommer gepflanzt werden können:
  • Buchweizen
  • Bockshornklee (Hülsenfrucht)
  • Crimson Clover (Hülsenfrucht)
  • Senf (Hülsenfrucht)
  • Bitter Lupine

Denken Sie daran, Hülsenfrüchte haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie den Stickstoff aus der Luft absorbieren und ihn in Pflanzenfutter umwandeln.
Die Pflanzung im Spätsommer und Herbst erfordert eine Pflanze, die den harten Bedingungen des Winters standhält. Winterweizen, der im Herbst gepflanzt wird, dient dem Zweck, den Boden zu bedecken, um den Boden nicht zu erodieren, und er ist auch eine Cash Crop. Sie können die gleiche Idee im Garten nutzen, indem Sie im Spätsommer oder Herbst folgende Pflanzen säen.
  • Alfalfa (Hülsenfrucht)
  • Rotklee (Hülsenfrucht)
  • Hafer
  • Winterroggen
  • Alsike-Klee (Hülsenfrucht)

Beginnen Sie mit der Bearbeitung Ihres Bodens und bereiten Sie ihn für das Pflanzen vor. Säte die Samen und das Wasser, um ihnen einen guten Start zu geben. Wenn die Pflanzen anfangen zu wachsen, wischen Sie den Garten und gießen Sie nach Bedarf weiter. Bevor die Abdeckung beginnt zu blühen oder wenn Sie das Gebiet brauchen, schneiden Sie die Pflanze ab und bearbeiten Sie sie in den Boden. Es ist am besten, die neu bearbeitete Fläche für ungefähr zwei Wochen im Leerlauf zu lassen. Diese Ruhezeit ermöglicht dem Pflanzenmaterial, sich zu zersetzen und die gewünschten Nährstoffe in den Boden abzugeben. Sobald die Ruhezeit abgelaufen ist, fang an, dein Lieblingsgemüse zu pflanzen.
Ein Biogarten setzt auf die Güte der Natur und auf eine kleine Hilfe des Gärtners, um ihn zu erhalten und in bestem Zustand zu halten. Mit natürlichen Methoden der Düngung und des Aufbaus des Bodens hält der Garten in Balance. Ohne einen reichen, lebensspendenden Boden wird ein Garten zu einem harten unfruchtbaren Mutterleib, in dem wenig erfolgreich wächst. Dahinter zu stehen und zuzusehen, wie die Erde mit den Winden davonfliegt, scheint eine Schande. Zu wissen, dass Ihr Garten Wasser hält und belüftet ist, gibt Ihnen die Erleichterung, dass Sie sich anstrengen, organisches Gemüse und Obst anzubauen. Gründüngung verwendet Pflanzen, um Pflanzen zu helfen und hilft dem Gärtner im Wesentlichen.

Klicken Sie hier, um Gartenbedarf zu kaufen.