Skip to main content

Erstellen Sie einen Teich oder Wassergarten mit einer vorgeformten Form

Ein vorgeformter starrer Liner ist vielleicht die Antwort auf Ihre Landschaftsgestaltung, wenn Sie sich nur für einen kleinen Wassergarten entscheiden. Diese können in einem Kit gekauft werden, das in einer Vielzahl von Formen und Größen kommt und normalerweise die Pumpe enthält.
Möglicherweise müssen Sie etwas Sand kaufen, um ihn als Verfüllung zu verwenden, nachdem Sie Ihr Loch gegraben haben, oder wenn Sie feinen, sandigen Boden haben, wird es genauso gut funktionieren. Andere Vorbereitungsmaterialien, die Sie benötigen, sind einige Rohrstock, ein Gartenschlauch und etwas weißer Sand.
Installieren des Teichliners
1. Der erste Schritt ist, Ihren Liner auf den Boden zu legen, wo Ihr Wassergarten oder Teich sein wird. Nachdem Sie es ausgekleidet haben, wo Sie es wollen, beginnen Sie, die Zuckerrohrstöcke in den Boden um die Form des Liners zu legen. Sobald Sie Ihre Stäbchen um die Form des Futters gelegt haben, legen Sie den Gartenschlauch um die Stockstangen und formen Sie ihn zu der Form Ihres Futters. Verwenden Sie den weißen Sand um den Gartenschlauch herum, so dass Sie, wenn Sie die Rohrstöcken und den Gartenschlauch entfernen, einen schönen weißen Umriss haben, der Sie beim Graben des Musters führt.
2. Beginnen Sie mit dem Graben, achten Sie darauf, dass Sie dem Umriss folgen, und Ihr Loch ist so tief, dass der Liner hineinpasst. Überprüfen Sie Ihre Tiefe und versuchen Sie, etwas Platz zu haben, wenn Ihr Liner ein Regal am Rand hat.
3. Legen Sie den Liner in das Loch und passen Sie die Form an. Stellen Sie sicher, dass Ihr Liner waagerecht ausgerichtet ist und beachten Sie alle Stellen, an denen Erde oder Sand eingefüllt werden muss.
4. Verwenden Sie Ihren Sand oder überschüssige Erde, um das Loch unter und um den Liner herum zu füllen. Dies wird eine gute Passform für Ihren Liner bilden. Die Verwendung von feuchtem Sand ist einfacher zu handhaben und bildet einen engeren Sitz. Wenn Sie steinigen Boden haben, können Sie Ihr Loch ein wenig tiefer als nötig graben und eine Schicht Sand in den Boden geben, um den Liner nicht zu beschädigen.
5. Nachdem Ihr Liner fest in das Loch gelegt wurde und die gesamte Verfüllung durchgeführt wurde, stellen Sie sicher, dass er eben ist. Fülle deinen Liner mit frischem Wasser. Überprüfen Sie es oft, um sicherzustellen, dass es eben bleibt und sich nicht verschoben hat.
6. Sobald Ihr Teich voll Wasser ist, können Sie Ihre Landschaftssteine ​​und Details hinzufügen. Bevor Sie Pflanzen hinzufügen, sollten Sie den Teich ein paar Tage ruhen lassen.

Klicken Sie hier, um Gartenteichzubehör zu kaufen.