Skip to main content

Installieren einer Auto-Festplatte: Montage- und Platzierungsoptionen

Wenn Sie ein installieren möchten Auto-Festplatte Wenn Sie in Ihrem Fahrzeug zusätzlichen Speicherplatz für MP3s und andere digitale Musikdateien bereitstellen möchten, müssen Sie wissen, wie Sie einen geeigneten Installationsort auswählen und die Festplatte installieren. Glücklicherweise ist die Installation einer Festplatte in Ihrem Auto eine sehr einfache DIY-Aufgabe, und diese einfache Anleitung zeigt Ihnen alles, was Sie wissen müssen. Also lasst uns anfangen.

(Hinweis - Um diese Installationsmethode verwenden zu können, benötigen Sie eine Stereo-Kopfeinheit, die USB-Protokolle unterstützt, und einen USB-Anschluss an der Vorderseite oder Rückseite des Geräts. Alternativ können Sie einen der wenigen Stereoköpfe verwenden Einheiten, die die Verbindung eines speziellen RCA-Steckers mit einer externen USB-Festplatte ermöglichen, benötigen Sie das spezielle Adapterkabel vom Hersteller der Haupteinheit.)

Schritt 1 - Wählen Sie einen Speicherort für die Festplatte

Bevor Sie Ihre externe Festplatte in Ihrem Fahrzeug montieren können, müssen Sie zunächst einen geeigneten Ort für die Installation auswählen. Möglicherweise können Sie eine tragbare USB-Festplatte unter einem Sitz oder sogar im Handschuhfach in Ihrem Fahrzeug installieren. Es empfiehlt sich jedoch, die Festplatte möglichst im Fahrzeugheck zu installieren. Der Kofferraum oder die Heckklappe in einem Auto ist ein ausgezeichneter Ort, um eine tragbare Festplatte zu installieren.

Schritt 2 - Montieren Sie die Festplatte mit Klebeband

Wenn Sie Ihre tragbare Festplatte schnell und einfach in Ihr Fahrzeug ein- und aussteigen lassen möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, die USB-Festplatte mit doppelseitigem Klebeband zu installieren und zu montieren. Obwohl dies nicht die sicherste Methode zum Mounten Ihrer Festplatte ist, sollte es für die meisten Installationen in Ordnung sein. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie ein hochwertiges doppelseitiges Klebeband kaufen, das extra starken Klettverschluss zum Sichern der Festplatte verwendet. Achten Sie auf doppelseitiges Klebeband von Markenhersteller, wie das von 3M für Tape, das die beste Festigkeit für die Montage einer Festplatte bietet.

Schritt 3 - Erstellen Sie eine dauerhafte Verbindung

Wenn Sie eine dauerhaftere Installation für Ihre tragbare Festplatte erstellen möchten, können Sie eine Metallplatte und Kunststoffreißverschlüsse verwenden, um sie an der Bodenplatte Ihres Fahrzeugs zu befestigen. Dazu müssen Sie lediglich ein paar Löcher bohren, mit denen Blechschrauben in Gummidichtungen befestigt werden, und die Platte an der Bodenplatte Ihres Fahrzeugs befestigen. Sie müssen auch Löcher bohren, die groß genug sind, um Kunststoff-Kabelbinder hindurchzuführen und die Festplatte an dem Metallplättchen zu befestigen.

Schritt 4 - Überlegungen zur USB-Verkabelung

Unabhängig von der Methode, mit der Sie Ihre externe Festplatte installieren, sollten Sie die Beschränkungen der USB-Verkabelung für die Länge des Kabels beachten. In den meisten Fällen müssen Sie sicherstellen, dass das USB-Kabel maximal 3 Meter lang ist, damit das Signal zwischen dem Hauptgerät und der Festplatte übertragen werden kann.