Skip to main content

Wie installiere ich ein Bluetooth Motorrad Helm Mikrofon

EIN Helm Mikrofon ist eine der besten Möglichkeiten, mit anderen Menschen, mit denen Sie reisen, zu kommunizieren. Mit Hilfe eines Bluetooth-Helms stellt das Mikrofon sicher, dass das Mikrofon kabellos ist und mit einer Vielzahl verschiedener Geräte synchronisiert werden kann. In der Lage zu sein, mit einem Bluetooth-fähigen Telefon oder mit Ihrem Beifahrer zu sprechen, ist von unschätzbarem Wert für Anweisungen, Kontaktpflege oder Notsituationen. Die Installation des Bluetooth-Motorradhelms wird je nachdem, ob Sie einen offenen, vollen Gesichts- oder Flip-Shield-Helm haben, unterschiedlich sein. Für dieses How-To beschreiben wir die Installation eines Bluetooth Helmmikrofons für einen offenen Helm.

Schritt 1: Inspizieren Sie den Innenbereich des Helms

Bevor Sie mit der Installation des Helmmikrofons beginnen, müssen Sie den inneren Teil des Helms überprüfen. Der Lautsprecher für das Mikrofon muss in der Nähe Ihres Ohrs positioniert sein. Überprüfen Sie die Polsterung im Helm, um sicherzustellen, dass genügend Platz für den Lautsprecher vorhanden ist. Einige Helme haben nicht genug Platz, so dass Sie das Futter abziehen müssen.

Schritt 2: Schneiden Sie Schaum für Lautsprecher

Sobald Sie die Position für den Lautsprecher gefunden haben, müssen Sie den Schaumstoffeinsatz um das Ohr herausschneiden. Es ist wichtig, dass der Helm immer noch genauso sitzt wie vor der Installation des Lautsprechers. Schneiden Sie den Schaumstoff entsprechend dem Umriss des Lautsprechers aus. Es ist hilfreich, zuerst den Umriss zu zeichnen, indem Sie den Lautsprecher auf den Schaumstoff zeichnen.

Schritt 3: Reinigen Sie die Ohrtasche

Wenn die Schaumstoffeinlage entfernt ist, reinigen Sie den Bereich der Ohrtasche mit einem sauberen Tuch und etwas Alkohol. Dies bereitet den Bereich für die Montage des Lautsprechers vor.

Schritt 4: Lautsprecher montieren

Ziehen Sie das Papier von der Klettunterseite des Lautsprechers ab und drücken Sie es fest. Stellen Sie sicher, dass es haftet und dann auf das Mikrofon bewegen.

Schritt 5: Positionieren Sie Mikrofon und Verstärker

Auf der Seite des Helms positionieren Sie das Mikrofon für das Bluetooth-Headset und das Verstärkermodul. Es sollte an einem Ort positioniert werden, wo das Helmmikrofon mit dem Mund des Trägers ausgerichtet ist. Markieren Sie diesen Bereich mit einem Bleistift.

Schritt 6: Bohrloch für Halteklammer

Damit das Bluetooth-Helmmikrofon sicher ist, müssen Sie einige Löcher für die Befestigungsschrauben bohren. Bohren Sie die Löcher mit einem Akku-Bohrschrauber und einem passenden Bohrer.

Schritt 7: Mikrofon installieren

Legen Sie den Mikrofonverstärker mit den seitlich in den Helm gebohrten Löchern auf die Seite. Setzen Sie die Schrauben ein und ziehen Sie die kleinen Schrauben mit den beiliegenden Muttern fest.

Schritt 8: Drücken Sie Drähte in Liner

Nachdem der Mikrofonverstärker installiert wurde, müssen Sie sicherstellen, dass die Kabel verdeckt und sicher sind. Die meisten Kits werden mit einem einfachen Holzwerkzeug geliefert. Nehmen Sie dieses Werkzeug und schieben Sie die Drähte in die Nähte des Futters.

Schritt 9: Position Boom und Test

Verbinden Sie das Mikrofon mit dem Helm und testen Sie es mit den verschiedenen Geräten. Sie müssen den Anweisungen beim Pairing mit anderen Bluetooth-Geräten folgen.