Skip to main content

Erfolgreiche Gemüsegartenarbeit für Anfänger

Mit dem Frühling am Horizont ist es eine gute Zeit, darüber nachzudenken, einen eigenen Gemüsegarten zu gründen. Und während der Gedanke, Ihre eigenen Tomaten und Karotten zu ernten, sicherlich verlockend ist, scheint es ein einschüchterndes Unterfangen zu sein, wenn Sie noch nie zuvor Ihren Zeh in den Teich der Gartenpflege getaucht haben. Aber keine Sorge - Gemüseanbau ist einfach und macht Spaß! Lesen Sie unten für die besten Tipps für den Anfang, und bald werden Sie auf Ihrem Weg zu frischem Gemüse für jeden Sommer Salat brauchen.

Einen Standort auswählen

Die Wahl des richtigen Standortes für Ihren Garten ist der erste Schritt auf dem Weg zum Erfolg. Dies kann eine große Determinante dafür sein, wie Ihr Gemüse während der Gartensaison wächst und gedeiht.

Der erste Schlüssel zu einem wohlhabenden Gemüsegarten ist es, an einem Standort zu pflanzen, der viel Sonnenschein erhält. Dies bedeutet, dass das Gebiet jeden Tag für mindestens sechs Stunden direkt beleuchtet wird. Je höher die Sonneneinstrahlung Ihres Gartens ist, desto größer wird Ihr Gemüse und desto besser schmeckt es.

Als nächstes Pflanze in einem Gebiet mit gutem Boden. Der Schmutz sollte weich sein, damit die Wurzeln Ihrer Pflanzen leicht eindringen können. Sie sollten auch in Erwägung ziehen, den Schmutz mit Kompost anzureichern, um die dringend benötigten Nährstoffe zu liefern.

Schließlich ist es wichtig, in einer stabilen Umgebung zu pflanzen, um den Erfolg Ihres Gartens sicherzustellen. Zum Beispiel, pflanzen Sie nicht in einem Gebiet, das anfällig für Überschwemmungen während eines Regensturms oder einer Stelle ist, die Jahr für Jahr austrocknet.

Entwerfen Sie Ihren Garten

Wenn Sie die Form und Größe Ihres Gartens gestalten, können Sie sich verloren fühlen. Glücklicherweise ist dies ein einfacher Teil Ihres Vorhabens. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu groß anfangen. Es ist üblich für Anfänger, zu früh zu viel zu pflanzen, aber denken Sie daran, mit der Größe Ihres Gartens vernünftig zu sein. Denken Sie darüber nach, wie viel Gemüse Sie und Ihre Familie während der gesamten Saison auch essen können, bevor Sie pflanzen.

Ein 16x10-Fuß-Garten ist eine gute Größe für Anfänger. Dies kann eine vierköpfige Familie für einen Sommer ernähren, so weit wie die Ernten gehen. Ein Garten dieser Größe sollte 11 Reihen über jede 10 Fuß Länge enthalten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Reihen von Norden nach Süden verlaufen, damit sie die Sonne optimal nutzen können.

Wählen Sie Ihre Kulturen

Jetzt ist der spaßige Teil: Wählen Sie was zu pflanzen! Dies hängt weitgehend davon ab, worauf Sie Appetit haben. Einige Ernten, die typischerweise eine höhere Menge ergeben, sind jedoch gut für Anfänger geeignet, wie Bohnen, Rüben, Karotten, Kohl, Salat, Radieschen, Spinat und Rüben.

Platziere deine Pflanzen gut

Jede Pflanze benötigt eine andere Menge an Raum zum Wachsen, also achte darauf, dass du die Pflanzrichtungen gut befolgst. Zum Beispiel braucht Mais mehr Platz als die meisten und könnte kürzeres Gemüse überschatten. Wenn Pflanzen zu nahe beieinander platziert werden, konkurrieren sie im Laufe der Zeit um Sonnenlicht, Wasser und Nährstoffe. Dies wird ihre Fähigkeit zu reifen verhindern. Die meisten Pflanzenpakete haben Informationen zum Abstand, und diese Anweisungen sind nicht zu übersehen.

Wasser richtig

Ihre Pflanzen richtig zu gießen ist entscheidend für ihren Wohlstand. Dies ist ein weiterer Leckerbissen an Informationen, die auf jedem Pflanzenpaket zu finden sind, und es sollte sicherlich genau befolgt werden, um sicherzustellen, dass nicht jede Pflanze zu viel oder zu wenig Wasser bekommt. Achten Sie auch auf das Wetter und wie es die Bewässerung Ihres Gartens beeinflussen soll, je nachdem, wie viel oder wie wenig Regen Ihr Gebiet erhält.

Verwenden Sie hochwertige Samen

Die Samen, die du für deinen Garten auswählst, machen einen Unterschied, also denke darüber nach, während du kaufst! Während es verlockend sein könnte, sich für die billigere Option zu entscheiden, können diese Samen nicht richtig keimen. Das bedeutet, dass Ihr Geld verschwendet würde und Sie in Ihrem Garten enttäuscht wären. Verbringen Sie die paar zusätzlichen Cent für einen üppigeren Garten, der köstliche und reichhaltige Ergebnisse liefert.

Ein farbenfroher und wunderschöner Garten erwartet Sie diesen Frühling und Sommer, auch wenn Sie noch nie zuvor versucht haben. Befolgen Sie diese Tipps und Tricks und Sie werden bald köstliche Gemüse wie ein alter Profi ernten!