Skip to main content

Kriechraumisolierung entfernen

Crawl Raumisolierung ist eine wichtige Ergänzung für Ihr Zuhause, da es den Kriechkeller isoliert und Ihnen hilft, Geld beim Heizen und Kühlen von Rechnungen zu sparen. Nach vielen Jahren des Gebrauchs muss die Isolierung jedoch möglicherweise entfernt und eine neue Isolierung angebracht werden. Das ist nicht schwer zu tun. Hier finden Sie einige Anweisungen zum Entfernen der Kriechkellerisolierung.

Schritt 1 - Vorbereitung

Stellen Sie Ihre Werkzeuge und Materialien für Ihr Projekt bereit und stellen Sie sicher, dass sie während der Arbeit erreichbar sind. Tragen Sie Schutz für Ihre Augen, Hände, Mund und andere Teile Ihres Körpers. Schutzbrillen, Arbeitshandschuhe und langärmelige Kleidung eignen sich am besten für diesen Zweck. Stellen Sie sicher, dass die Kleidung eingezogen wird, sodass keine nackten Körperteile herausragen. Sie sollten auch Ihren Kopf mit einem alten Hut abdecken, wenn möglich, um die Fiberglas aus Ihrem Haar zu halten. Der Grund, warum Sie so vorsichtig sein müssen, ist, dass die meisten Isolierungen aus Glasfasern bestehen, die aus winzigen Glaspartikeln bestehen, die Sie leicht verletzen oder reizen können.

Schritt 2 - Entfernen der Isolierung

Stellen Sie sich an dem einen oder anderen Ende des Crawlerbereichs auf, bevor Sie beginnen, die Kriechraumisolierung zu entfernen. Langsam beginnen, die vorhandene Isolierung herauszureißen. Wenn du es richtig machst und langsam arbeitest, kannst du es meist in einem Stück schaffen, was dir viel Unordnung erspart, später aufzuräumen. Sie können es aufrollen, wenn Sie vorsichtig sind, und dies erleichtert die Entsorgung.

Schritt 3 - Entsorgung der alten Crawl Space Insulation

Glasfaserisolierung kann normalerweise nicht einfach in den normalen Müll geworfen werden. Finden Sie heraus, ob es in Ihrer Stadt Regeln für die Entsorgung von Glasfaserisolierungen gibt. Wenn es keine gibt, dann können Sie es einfach in Plastiktüten einpacken, da dies das Auffangen erleichtert. Wenn ja, dann entsorgen Sie es so, wie es das Gesetz verlangt. Wenn Sie es aufrollen, macht es sauberer und einfacher zu entsorgen.

Schritt 4 - Reinigen Sie alle übrig gebliebenen Isolierungen

Stellen Sie sicher, dass sich die alte Isolierung nicht im Kriechkeller befindet. Bereinigen Sie alle Reste und achten Sie darauf, dass die Fasern nicht in Ihre Finger, Augen oder andere Körperteile gelangen. Sie können einen kleinen Besen für dieses oder ein Vakuum verwenden, wenn Sie gebraucht werden. Halten Sie Ihren Augen-, Hand- und Gesichtsschutz an Ort und Stelle, bis Sie mit der Reinigung fertig sind.

Schritt 5 - Endgültige Reinigungsverfahren

Die Isolierung muss nur noch mit feuchten Tüchern, einschließlich Rohren und Rissen, abgewischt werden, damit alte Verschmutzungen oder Verschmutzungen entfernt werden, bevor Sie die neue Kriechraumisolierung einsetzen.