Skip to main content

Baue den Gracious Lake Tahoe Gazebo

Erweitern Sie den Lebensraum Ihres Zuhauses mit einem eleganten und einfach zu bauenden Achtseiten-Redwood-Pavillon in den Garten - ein angenehmer Rückzugsort im Freien für gesellige Zusammenkünfte oder beruhigende private Reflektionen. Dieses Projekt erfordert sorgfältige Planung und Messungen während des Baus der einzelnen Hauptkomponenten: Grundrisse, Pfosten und Sockel, Terrassendielen, Friese, Dachsparren und Bedachungen sowie Geländer.

Wenn Sie ein relativer Neuling für DIY-Projekte sind, folgen Sie den hier vorgestellten Konstruktionsschritten und suchen Sie Hilfe, wenn Sie sich über die Details nicht sicher sind. Erfahrenere Heimwerker werden sich mit diesem grundlegenden Design wohl fühlen und verschiedene Bereiche finden, um persönliche Akzente zu setzen. Ein paar Ideen für Fries, Geländer und Bedachungen werden angeboten.

Verwenden Sie nur korrosionsbeständige Hardware. Überprüfen Sie die örtlichen Bauvorschriften, bevor Sie mit dem Bau beginnen.

Materialien

Construction Common und Deck Common sind für dieses Projekt ausgezeichnete, wirtschaftliche Rotholzsorten. Sie sind einfach zu verarbeiten und akzeptieren eine Vielzahl von Oberflächen. Wo eine erhöhte Zerfallsresistenz benötigt wird, verwenden Sie alle Kernholzqualitäten: Construction Heart oder Deck Heart.

Materialien für Redwood Gazebo

Menge Größe Länge
Layout
Teigbretter81x23 Fuß
Holzpfähle281x22 Fuß
Standrahmen82x428 lineare Füße
Rahmung
Beiträge84x410 Fuß
Holzklammern161x34 Fuß
Deck
Deckbalken12x612 Fuß
62x66 Fuß
82x64 Fuß
Deckbalken-Header82x63 Fuß
Deckbretter2x6184 lineare Füße
Felgenträger82x66 Fuß
Fries
Gitterschienen242x46 Fuß
Gitter23/84x8 Panel
Gitterverzierung321x310-1 / 2 Zoll
Dach
Königspost16x67 Zoll
Rafters162x69 Fuß
Außensperrholz81 / 2- oder 3/4-Zoll-4x8-Panels
Holzschindelnwie für 2-1 / 3 Quadrat benötigt
Dachfilz oder Papier1 Rolle36 "x 144 Fuß
Geländer
Oben / Unten Schienen162x46 Fuß
Lamellen641x832-26 Zoll
Hardware
DeckschraubenJeweils 1 Pfund, 2-1 / 2-, 3-, 4-Zoll
Nägel2 Pfund jeweils, 16d und 10d üblich
Dachnägel1 Pfund
Dachklammern2 Pfund
Balkenaufhänger242x6
Pfostenanker84x4
Sonstiges
Vorgemischter Betonwie benötigt
Kieswie benötigt

Messen und legen Sie die Grundlagen fest

Wenn Sie ein Oktagon als ein Quadrat mit abgeschnittenen Ecken betrachten, werden Sie feststellen, wie einfach die Form wirklich ist. Ein gewöhnlicher Mess- und Trimmwinkel, den man sich merken kann, ist 22 1/2 Grad. Der Schlüssel ist, wie bei jedem Projekt, eine sorgfältige Planung und präzise Messung.

Verwenden Sie auf einer ebenen Baustelle Schlagbrett und Schnur, um ein Quadrat auszulegen. Um nach 90-Grad-Ecken zu suchen und die Mitte des Pavillons zu finden, führen Sie die Fäden von der Ecke zur gegenüberliegenden Ecke. Das Quadrat ist wahr und seine Seiten sind parallel, wenn die diagonalen Maße gleich sind.

Dort, wo sich die beiden diagonalen Saiten kreuzen, einen Pflock in den Boden treiben, um die Position des Mittelfußes zu markieren.

Einmal quadriert, mache eine Markierung entlang jeder Schnur 42 Zoll von der Ecke in beiden Richtungen. Verwenden Sie ein Lot und Kreide, um jede Markierung von der Schnur auf den Boden zu übertragen, und fahren Sie einen Pflock, um die Mitte jeder Postposition zu markieren. Die Messung von Postmitte zu Postmitte sollte 60 Zoll betragen.

Gießen Sie den Sockel und befestigen Sie die Pfostenanker

Springe Kreidelinien von Pfostenpfahl zu Pfostenpfahl, um den Pavillon auf dem Boden zu erstellen. Entfernen Sie die Schnur von einer Seite des Layouts zu einem Zeitpunkt, während Sie die Löcher für die Betonfundamente graben. Entfernen Sie die Schlagbretter noch nicht, da Sie das Pavillon-Layout später neu ausrichten müssen, um beim Festlegen der Pfostenankerschrauben zu helfen.

Die Fußlöcher sollten durchschnittlich 12 Zoll im Durchmesser, mindestens drei Fuß tief und unten größer als an der Öffnung sein. Füllen Sie die Basis des Lochs mit mehreren Zoll verdichteten Kies. In kalten Klimazonen sollten sich die Fundamente sechs Zoll unterhalb der Frostgrenze erstrecken oder den örtlichen Vorschriften entsprechen.

Machen Sie 12x12-Zoll-Vierkantholzrahmen aus 2x4 Schnittholz für jeden Boden, um den Beton auf Bodenhöhe zu halten. Passen Sie das Pavillon-Layout jetzt neu an, damit die Rahmen zentriert werden können, um später die Ankerbolzen und Pfosten zu positionieren. Nivelliere die Rahmen zueinander und benutze Backfill oder Pfähle, um die Rahmen beim Gießen des Betons zu sichern.

Pfostenanker

Verwenden Sie verstellbare Pfostenanker und Schnellbeton. Gießen Sie den Mittelfuß zuerst und setzen Sie einen sechs Zoll langen, 6x6 Holznagelblock in einer Tiefe von einigen Zoll in seiner Mitte, so dass mindestens vier Zoll über dem Beton bleiben. Schneiden Sie diesen Block später auf die Höhe, wenn Sie ihn im Deck einrahmen.

Die Standfüße ausgießen und die Ankerbolzen einzeln setzen. Alle Ankerbolzen sollten sechs Fuß von der Mitte des Gazebo und fünf Fuß voneinander entfernt sein. Überprüfen Sie jedes für Lot und Niveau; Das ist wichtig, damit der Pavillon richtig zusammenpasst. Nehmen Sie alle Einstellungen vor, bevor der Beton vollständig ausgehärtet ist - etwa eine halbe Stunde.

Sobald der Beton gesetzt ist, montieren Sie die Pfostenanker quadratisch zum Mittelfuß und mit dem erforderlichen 22 1/2-Grad-Winkel zwischen den Pfosten. Dann entfernen Sie die 2x4 Frames.

Installieren Sie die Posts und die Unterstruktur

Die zerfallsresistenten Rotholzsorten, Construction Heart oder Deck Heart, sind ideale Wahl für die Pfosten. Schneiden Sie eine Kerbe 6 3/16 Zoll tief und 1 1/2 Zoll breit in das obere Ende jedes 4x4 Pfostens, um die Dachsparren zu befestigen. Schneiden Sie die 4x4-Pfosten auf neun Fuß, fünf Zoll.

Schneiden Sie eine Doppelfase von 22 1/2 Grad ab, beginnen Sie 5 1/2 Zoll vom Boden entfernt, und befestigen Sie die Pfosten an den Fundamenten an jedem Metallpfostenanker mit 10 d Nägeln. Versetzen Sie die Pfosten in Richtung der Mitte des Pavillon und stellen Sie sicher, dass die abgeschrägten Kanten die Seiten des Pfostenankers freilegen, so dass die Randbalken später befestigt werden können. Die Pfosten plombieren und abstützen.

Deck Unterstruktur

Die Rahmung des Decks ist in Bodennähe konstruiert, also verwenden Sie Construction Heart oder Deck Heart Redwood.Verwenden Sie auch korrosionsbeständige Deckschrauben, Nägel und Metallträger.

Deckbalken

Messen und trimmen Sie einen einzelnen 2x6 Redwood Balken, um die Breite des Gazebo zwischen gegenüberliegenden Pfosten zu überspannen. Verwenden Sie eine Schnur-Ebene, um Sie bei der Befestigung der Metallträger Kleiderbügel an den Pfosten mit 10d Nägeln zu führen. Dann den mittleren Nagelblock auf die Höhe zuschneiden, so dass der Spannbalken darauf sitzt. Sichern Sie den Spannbalken am Pfosten und zie- hen Sie ihn zum Nagelblock.

Kopfzeilen

Schneiden Sie die Enden der 2x6-Header auf die gegenüberliegenden 22 1/2-Grad-Winkel ab. Verwenden Sie 16d Nägel, um die Kopfleisten an den Deckbalken zu befestigen, wo die Balkenspannweite größer als 24 Zoll wird und wo eine ganze Deckplatte sie bedeckt.

Felgenträger

Trim 2x6 Redwood Rand Balken mit 22 1/2 Grad entgegengesetzte Winkel. Befestigen Sie die Randbalken an der Außenseite der abgeschrägten Pfosten mit zwei 4-Zoll-Blechschrauben pro Verbindung. Messen und trimmen Sie die verbleibenden acht Zwischenbalken, um von Randbalken zu Kopfleisten zu laufen, und befestigen Sie sie mit Balkenaufhängern.

Trimmen und installieren Sie das Decking

Installieren Sie 2x6 Terrassendielen mit zwei Deckschrauben oder 16d Nägel pro Lager. Wenn Sie Nägel verwenden, bohren Sie Löcher an den Plattenenden vor, um ein Spalten zu verhindern. Wählen Sie Construction Common oder Deck Common Redwood, Qualitäten mit angenehmen Mischungen aus Kernholz und Splintholz, für ein langlebiges und wirtschaftliches Deck.

Beginnen Sie mit der Terrassenmontage am Randbalken und bohren Sie die erste Reihe der Terrassendielen so ein, dass sie um die Pfosten passt. Die Deckbretter sollten an ihren Enden auf 22 1/2 Grad gekürzt werden, um sich in der Mitte der Deckbalken zu verbinden.

Um eine genaue Trimmung und Abstände zu gewährleisten, legen Sie den ersten Teil der Terrassendielen frei, ohne sie zu beschneiden oder zu nageln. Fangen Sie Kreidelinien quer über die Bretter entlang der Mittelpunkte der Deckbalken, um die Endschnitte und Nagelmuster zu markieren. Verwenden Sie einen 16d Nagel, um die Bretter zu spreizen. Nagelköpfe sollten bündig mit der Plattenoberfläche sein.

Erhebe die Sparren und baue den Fries

Der Fries ist ein dekoratives Element, das passend zum Geländerdesign oder zum Gestaltungselement des Hauses gestaltet werden kann. Da dieser Fries auch etwas Gewicht des Daches trägt, ist er mit einer Kombination aus Kopf und Oberschiene konstruiert.

Gitter

Vorgefertigte 3/8-Zoll-Redwood-Gitterplatten müssen auf 12 Zoll Breite auf die benötigte Länge getrimmt werden - etwa 56 Zoll.

Schienen

Verwenden Sie vorgefertigte dadoed 2x4s für die oberen und unteren Schienen. Schneiden Sie alle Schienen mit gegenüberliegenden 22 1/2-Grad-Winkeln ab, wo sie an den 4x4-Pfosten befestigt werden. Messen Sie jeden Post-to-Post-Abschnitt separat, indem Sie von den Außenkanten messen, um einen festen Sitz zu gewährleisten. Bohren Sie dann alle acht Zoll 3/8-Zoll-Abflusslöcher in den unteren Schienen, um zukünftigen Wasserschäden vorzubeugen.

Befestigen Sie die Kopfschiene an der oberen Schiene mit vier 2 1/2 Zoll Schrauben, die von der oberen Schiene in die Kopfschiene auf beiden Seiten der Dado gefahren werden. Setzen Sie die Gitterplatte in die obere und untere Schiene ein und sichern Sie sie mit 8d-Finish-Nägeln.

Montieren Sie die Friesabschnitte auf ebenem Boden und gegen eine gerade Kante, um sie quadratisch zu halten, bevor Sie sie zu den 4x4-Pfosten bringen. Vervollständigen Sie den Fries mit vier zurechtgeschnittenen 1x3 Rotholzbrettern, die mit Nägeln an den Schienen befestigt sind.

Königspost

Die sechzehn 2x6 Redwood Sparren verbinden einen sieben Zoll langen achteckigen 6x6 Kingpost auf dem Gipfel des Gazebo-Dachs. Schneiden Sie den Königszapfen mit einer Tischsäge oder kaufen Sie einen vorgefertigten. Die acht Hauptsparren trimmen auf etwa 98 Zentimeter Länge mit 26 1/2-Grad-Parallelschnitten.

Rafters

Befestigen Sie zwei Sparren an gegenüberliegenden Seiten des Königs-Pfostens, und zentrieren Sie diese Versammlung auf dem Pavillon mit den Sparren, die Enden laufen gelassen werden, die in den Pfostenkerben eingestellt werden. Bohren Sie Führungslöcher durch die Sparren und die Pfosten und sichern Sie sie mit Vier-Zoll-Schrauben.

Die acht Zwischensparren werden nach der Installation auf Länge gekürzt. Wange schneiden und nisten sie zwischen den Hauptsparren am Königszapfen. Ziehe dann die Laufenden an die Oberschiene und entferne die Verstrebungen von den Pfosten.

Dachoptionen für Ihr Gazebo

Eine Vielzahl von Bedachungsoptionen ist verfügbar und drei Stile werden hier diskutiert. Redwood Lamellendächer sind wirtschaftlich, einfach zu installieren und bieten verschiedene Schutzgrade vor Witterungseinflüssen. Holzschindeln können über einer Papier- und Sperrholzbasis installiert werden oder können direkt an eine beabstandete Lamellenverkleidung genagelt werden, die ähnlich wie das Lamellendach konstruiert ist. Schindeldächer bieten vollen Schutz vor Sonne und Regen.

Redwood-Dachlatte

Lamellengröße, -abstand und -winkel bestimmen die Lichtmenge und die Sonneneinstrahlung im Pavillon. Verwenden Sie für das hier gezeigte Fenster eine der 1x4 Redwood-Lamellen für einen Abstand von 3 1/2 Zoll. Messen und markieren Sie die Sparren vorsichtig mit Lamellenpositionen für eine schnellere und einfachere Installation. Schnallen Sie die Sprossen in die Mitte der Sparren, um die 22 1/2-Grad-Lamellenenden zu führen. Nageln Sie die Lamellen direkt auf die Sparren mit zwei 8d Nägeln pro Lager. Löcher an den Lamellenenden vorbohren, um ein Spalten zu verhindern.

Gürtelrose über beschichteter Ummantelung

Befolgen Sie die grundlegenden Schritte der Lamellendachkonstruktion, fügen Sie jedoch zwei weitere Lamellen am Dachrand hinzu, um die Installation des Startkurses zu vereinfachen. Platzieren Sie den Rest der Lamellen fünf Zentimeter in der Mitte oder um der Witterung zu entsprechen. Andere Installationsdetails sind die gleichen wie für Schindeln, die über Sperrholzummantelungen angebracht sind.

Schindeln über Sperrholz-Ummantelung

Jeder zweiteilige Mantel wird aus einer 4x8 Sperrholzplatte geschnitten. Verwenden Sie 8d Nägel, um die Dachpaneele zu installieren, was 1/8-Zoll Dehnungsfugen an den Verbindungen erlaubt. Befestigen Sie die Metallabtropfflächen an den Traufen.

Legen Sie 36 Zoll breite Dachpappe wie gezeigt in Schichten übereinander. Beginnen Sie die Installation mit dem Startkurs, der aus einer doppelten Reihe von Schindeln besteht, die die Ummantelung um einen halben Zoll überragen. Fangschnabellinien, um sicherzustellen, dass zusätzliche Kurse in geraden Linien installiert werden. Die Wettereinwirkung sollte etwas weniger als ein Drittel der Gesamtlänge der Schindel betragen.Stagger die Lücken mindestens 1 1/2 Zoll und lassen 1/8 bis 1/4-Zoll-Abstand zwischen Schindeln.

Nageln Sie Schindeln mit zwei Dachnägeln ungefähr 3/4 Zoll von jeder Kante und 1 1/2 Zoll über der Stoßlinie des folgenden Kurses. Nägel müssen mindestens einen halben Zoll in die Ummantelung eindringen. Verwenden Sie längere Nägel an den Firstkappen, um die Ummantelung zu durchdringen.

Ridge Caps sind fertig für eine einfachere Installation erhältlich oder Sie können sie zu Ihren eigenen machen. Sie sollten auf vier bis fünf Zoll Breite mit einer 35-Grad-Fase an einer Kante zugeschnitten werden. Installieren Sie mit abwechselnden Überlappungen und mit zwei Nägeln auf jeder Seite, sechs bis sieben Zoll über der Kolbenkante. Am Gipfel mit Schindeln abschließen, die bis auf etwa acht Zoll vom Schwanzende abgeschnitten sind.

Finial

Um zu verhindern, dass Wasserschäden an der Kingpost und der Sparrenverbindung auftreten, befestigen Sie eine Metallblende an der Dachspitze, bevor Sie die Endplatte zum Kingpost führen. Die Verbindungskanten und alle freiliegenden Nagelköpfe krümmen.

Entwerfen Sie das Geländer Ihrer Wahl

Benutzerdefinierte Geländer und Füllungen verleihen dem Pavillon eine unverwechselbare Persönlichkeit, da er neben dem Dach das sichtbarste Element darstellt. Holzgeländer und -füllungen kommen in einigen grundlegenden Stilen mit fast grenzenloser Variation vor. Von der massiven Leiste bis zum Ausschnitt, vom quadratischen Baluster bis zum gedrehten, wählen Sie einen Stil, der das gesamte Pavillon-Design verbessert. Befolgen Sie die grundlegenden Konstruktionsschritte für feste Lattenroste oder wählen Sie 1x1 Nagelplatten, wie in der Abbildung gezeigt.

Feste Lattengeländer

Verwenden Sie fertige 2x4-Schienen aus Dadoed Redwood, um die Konstruktion der Reling zu erleichtern. Nagelstollen können auch zur Sicherung von Lamellen verwendet werden. Geländerhöhe von der Plattformoberfläche sollte 36 bis 40 Zoll betragen oder der lokalen Bauordnung entsprechen.

Nehmen Sie die äußeren Pfosten-zu-Pfosten-Messungen und trimmen Sie die Geländerenden auf 22 1/2 Grad oder passen Sie die Pfostenwinkel an. Bohren Sie alle 8 Zoll in den unteren verzahnten Schienen Löcher mit einem Durchmesser von 3/8 Zoll, um einen Wasserschaden zu vermeiden. Dann schneiden Sie die 1x8 Redwood Geländerlatten auf mindestens 32 Zoll. Verwenden Sie 10d Nägel oder drei-Zoll-Schrauben, um untere Schienen an den Pfosten, vier Zoll über der Terrasse zu befestigen. Setzen Sie die Lamellen und die Kappe mit der 2x4 oberen Schiene, die mit 10d Nägeln oder Drei-Zoll-Schrauben befestigt ist.

Ausschnitte ausschneiden

Dieser Stil erweitert sich oft um ein individuelles Design-Detail aus dem Fries und es kann so einfach sein wie das gezeigte ovale Muster oder so aufwändig wie die Lebkuchen-Designs der viktorianischen Ära. Erstellen Sie eine Vorlage aus Hartfaserplatte und übertragen Sie das Muster auf die 1x8 Redwood-Lamellen. Verwenden Sie eine Band- oder Säbelsäge, um das Muster von mehreren Brettern gleichzeitig zu schneiden. Befestigen Sie dann die Redwood-Lamellen mit Nagelklammern an den Schienen.

Baluster

Quadratische oder gedrehte Balustergeländer öffnen einen Pavillon zu seiner Umgebung und geben ihm gleichzeitig ein traditionelles und elegantes Aussehen. Fertige, gedrehte 2x2-Baluster kosten nur ein bisschen mehr als die quadratischen Baluster und einige Anbieter bieten auch passende Pfosten an. Mit den richtigen Werkzeugen können Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Baluster von einfachem oder verziertem Design erstellen.

Verwenden Sie zur Sicherung der Baluster dadoed Schienen oder Nagelbrücken, und Raum Baluster aus Sicherheitsgründen nicht mehr als vier Zoll auseinander. Sie können Geländer im Baluster-Stil auch ohne Nagel- oder Dado-Schienen montieren. Fahren Sie 8d Nägel durch die unteren 2x4 Schienen in die Balusterböden, und dann vorsichtig zehen die Oberseite des Baluster an der oberen Schiene, die Nagelköpfe versteckt.

Schleifen und Finishes

Sandgeländer mit mittelkörnigem Sandpapier. Tragen Sie eine wasserabweisende Ausrüstung auf.

Mit freundlicher Genehmigung der California Redwood Association