Skip to main content

So entfernen Sie Schaum Dämmplatte Backing

Entfernen Schaumdämmplatte Das Zurückziehen kann ein mühsamer Vorgang sein, da die Isolierung an der Oberfläche haftet und es sehr leicht ist, die Oberfläche beim Abnehmen zu beschädigen. Es gibt mehrere Methoden, die Sie ausprobieren können, aber Sie dürfen nicht zu rau mit der Isolierung sein, da Sie am Ende die Wände oder den Boden beschädigen könnten, an dem es befestigt ist. Da die Isolierung mit einem speziellen Klebstoff aufgetragen wird, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Ausrüstung verwenden, während Sie sie entfernen. Im Laufe der Zeit werden Sie bemerken, dass sich die Isolierung von selbst löst, aber wenn Sie es eilig haben, alles zu entfernen, ohne darauf zu warten, dass die Natur ihren Lauf nimmt, versuchen Sie es mit den folgenden Methoden.

Verwenden Sie eine Kreissäge oder Handsäge

Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass sich unter der Oberfläche der Isolierung keine Rohre oder elektrischen Kabel befinden. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie die Wasser-, Gas- oder Stromversorgung unterbrechen, um sicher zu gehen.

Wenn die Isolierung in dicken Schichten aufgetragen wurde, müssen Sie sie mit einer Handsäge oder Kreissäge entfernen. Ein Rasierer wird Material nicht dick schneiden können, so dass eine Säge effizienter ist. Normalerweise ist es am besten, den Schneideprozess mit einer Säge zu starten, so dass Sie die Isolierung ausreichend verdünnen können, um sie mit einem Rasiermesser zu schneiden. Schneiden Sie eine Seitwärtsbewegung, nicht in einem 90-Grad-Winkel, um die Wände nicht zu beschädigen.

Benutze ein Rasiermesser

Ein Rasiermesser ist eines der beliebtesten Werkzeuge zum Entfernen von Schaumisolierungen. Verwenden Sie es, um Stücke des Schaums zu schneiden und wegzuziehen. Dies wird einige Zeit dauern, da Sie vorsichtig sein müssen, aber Sie sollten in der Lage sein, einige große Stücke abzunehmen, wenn Sie anfangen, in Streifen zu schneiden. Verwenden Sie auch ein Rasiermesser zum Schneiden von Isolierschaum, der in Blechen und Streifen bis zu 1 Zoll tief ist. Alle dickeren Stücke müssen in kleinere Stücke geschnitten werden.

Verwenden Sie chemische Lösungen

Jetzt, wo Sie die Mehrheit der Isolierung entfernt haben, müssen Sie chemische Lösungen verwenden, um die letzten Bits zu entfernen. Sie können entweder Lackverdünner, Nagellackentferner oder sogar Aceton verwenden. Aceton ist sehr nützlich beim Entfernen von Isolierschaum, der nicht gehärtet wurde. Lackverdünner eignet sich auch hervorragend zum Entfernen von Schaumisolierungen, insbesondere von ausgetrocknetem Schaum. Achten Sie darauf, die Wand, an der die Isolierung haftet, nicht zu beschädigen, wenn Sie die chemischen Lösungen auftragen, und geben Sie die Lösung Stück für Stück auf einen Bereich auf, bis Sie alles abbekommen haben.