Skip to main content

RV Wassertank Reparatur: Fehlerbehebung

Wenn Sie gerne reisen, werden Sie sicher sein, dass Sie von Zeit zu Zeit eine RV-Tankreparatur an Ihrem System durchführen müssen. Es gibt drei Arten von Wassertanks, von denen der Wassertank am wahrscheinlichsten durch Löcher im Material des RV-Tanks beschädigt wird. Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihren RV-Tank reparieren oder reparieren müssen, können Sie dies relativ einfach erledigen, solange Sie ein paar Heimwerker-Fähigkeiten und einige geeignete RV-Tankreparaturartikel haben. Dies ist eine Arbeit, die in ein paar Stunden erledigt werden kann und Ihnen hilft, den Tank zu reparieren, bis Sie ihn durch einen anderen ersetzen wollen.

Entleeren des Wassertanks

Bevor Sie mit der Fehlersuche an Ihrem RV-Wassertank beginnen, müssen Sie ihn vollständig entleeren, um zu verhindern, dass Wasser auf Sie läuft, während Sie versuchen, das Gerät zu reparieren. Möglicherweise müssen Sie den Tank erneut füllen, um zu überprüfen, dass das Leck nicht durch Wasserdruck im Tank verursacht wird. Sie sollten jedoch mit der Fehlersuche oder Reparatur des RV-Wassertanks beginnen, indem Sie ihn entleeren. Leeren Sie den Tank mit einem Siphon und nehmen Sie ihn dann aus dem RV.

Überprüfen Sie die Struktur

Wenn Sie ein altes Wohnmobil haben oder es regelmäßig benutzt wird, müssen Sie sicherstellen, dass der Tank selbst nicht das Problem ist. Alte Tanks können lose Verbindungen entwickeln und können auch durch Risse im Metall, die durch Abnutzung entstanden sind, austreten. Wenn Sie einen alternden RV-Tank haben, nehmen Sie ihn aus dem Fahrzeug und legen Sie ihn auf den Boden. Achten Sie auf offensichtliche Anzeichen von Problemen, wie z. B. eine Lücke in den Nieten um die Ecke oder Wasserflecken an den Seiten. Sie sollten dann Risse oder Sprünge erkennen können. Achten Sie auf die Beschläge an der Außenseite und insbesondere auf die gelöteten Teile, da diese sich lösen oder beschädigt werden können. Beschädigte Teile entfernen und reparieren.

Testen Sie den Tank

Wenn Sie keine offensichtlichen Probleme mit dem Tank feststellen können, müssen Sie einen Wassertest durchführen. Füllen Sie ein großes Fass oder die Badewanne, wenn nötig, und fügen Sie eine kleine Menge Flüssigseife hinzu. Das Seifenwasser sollte nicht mit Blasen gefüllt sein, aber die Flüssigkeit sollte ausreichen, um Blasen mit Bewegung aus der Hand zu erzeugen. Versiegele die Enden des Wassertanks und lege sie dann ins Wasser.

Wenn alle Löcher versiegelt sind, wird sich die Luft durch den Spalt, der normalerweise Wasser verliert, herauskämpfen. Suchen Sie nach Blasen, die auf die Oberfläche gelangen. Dies ist ein Beweis dafür, wo der Riss ist. Sie sollten auch in der Lage sein, eine kleine Reihe von Blasen entlang des Weges des Risses zu sehen. Notieren Sie dies, und entfernen Sie dann den Tank aus dem Wasser und reparieren.

Nach dieser Fehlersuche sollten diese Probleme mit dem Wassertank Sie jetzt nicht aufhalten. Es ist Zeit, das RV wieder in Gang zu bringen!