Skip to main content

Wie installiere ich eine Motorrad Windschutzscheibe?

Obwohl es nicht obligatorisch ist, dass Sie eine zu Ihrem Motorrad ausgestattet haben, entscheiden sich viele Leute, ein zu installieren Motorrad-Windschutzscheibe auf ihrem Fahrrad sowieso. Es gibt mehrere Vorteile, die über ästhetische Gründe hinausgehen, einschließlich der zusätzlichen Sicherheit, eine weitere Schutzschicht zu haben, und das Vorhandensein eines Stücks Acryl oder Plastik, um den Wind davon abzuhalten, während des Fahrens in Ihr Gesicht zu gelangen. Lesen Sie weiter für eine kurze Anleitung zur Installation einer Motorradwindschutzscheibe an Ihrem Fahrrad.

Schritt 1 - Entscheiden Sie sich für und kaufen Sie Ihre Windschutzscheibe

Die Wahl der richtigen Windschutzscheibe ist ein sehr wichtiger Teil dieses Prozesses. Die Windschutzscheibe muss die richtige Größe für Ihr Motorrad haben, aber sie muss auch die Art und Weise, wie Sie Ihr Fahrrad fahren, verstärken. Im Allgemeinen ist eine gute Regel, dass die Spitze der Windschutzscheibe ungefähr bis zur Nase reichen sollte. Dies wird helfen, Ihre Sicht während des Fahrens nicht zu behindern, wird aber etwas Windschutz bieten. Testen Sie verschiedene Windschutzscheiben, indem Sie sie in Geschäften untersuchen. Sie können auch versuchen, auf Motorrädern mit verschiedenen Arten von Windschutzscheiben zu sitzen oder zu testen. Professional kann Ihnen helfen, den richtigen für Sie zu finden.

Schritt 2 - Entfernen Sie die Verbindungsbefestigungen, um die Windschutzscheibe zu installieren

Obwohl jede Art von Motorradwindschutzscheiben eine etwas andere Installationsmethode hat, folgen die meisten dem gleichen allgemeinen Verfahren. Sie müssen zunächst einige der Verbindungsbolzen und Materialien entfernen, die Teile des Lenkers aneinander befestigen. Hier sitzt die Basis der Windschutzscheibe.

Legen Sie die Windschutzscheibe in den richtigen Bereich des Lenkers und achten Sie darauf, dass die Löcher in der Windschutzscheibe mit den Stellen übereinstimmen, an denen sich die Befestigungselemente befinden. Zum Schluss befestigen Sie die Befestigungselemente wieder an der Windschutzscheibe. Dies erfordert normalerweise, dass Sie sie zurückschrauben oder auf andere Weise befestigen. Befolgen Sie unbedingt alle weiteren Anweisungen, die im Installationshandbuch für die Windschutzscheibe des Motorrads enthalten sind.

Schritt 3 - Befestigen Sie die Klammern

Um die Windschutzscheibe noch robuster zu machen, befestigen Sie die Seiten der Windschutzscheibe mit einem Befestigungsset auch an Teilen des Motorrads. Während dies optional ist, wird es eine stärkere Basis für Ihre Windschutzscheibe bieten, die es weniger wahrscheinlich macht, zu brechen oder zu brechen, während Sie fahren. Bracketing-Sets sind auch in verschiedenen Karosseriewerkstätten und Motorradfachgeschäften erhältlich.

Wenn Sie weitere Fragen zum Einbau einer Windschutzscheibe an Ihrem Motorrad haben oder wenn Sie nicht sicher sind, ob die von Ihnen in Betracht gezogene Windschutzscheibe für Ihr Fahrrad geeignet ist, fragen Sie vor der Fortsetzung unbedingt einen Fachmann um Hilfe Sie beenden das Verfahren gleich beim ersten Mal.