Skip to main content

Wie man das Visier auf einem vollen Gesichts-Motorrad-Helm ändert

Im Laufe der Verwendung von a Vollgesichts-Motorradhelm es kann Fälle geben, in denen das Visier von Steinen, Käfern oder etwas, das während des Lagerns hineingestoßen wird, Risse bekommt. Wenn das Visier auf dem Vollgesichts-Motorradhelm zerbricht oder bricht, müssen Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie einen neuen Helm kaufen müssen. Das Ersetzen des Visiers auf dem Motorradhelm ist eine gute Möglichkeit, ein paar hundert Dollar in den Kosten für den Ersatz des gesamten Helms zu sparen. Wenn Sie nicht vertraut sind mit dem Ersetzen des Visiers auf dem Vollgesichtsmotorradhelm, hier sind einige Schritte zu folgen.

Schritt 1: Kauf eines neuen Visiers

Wenn du feststellst, dass dein Full-Face-Motorradhelm einen Riss hat, musst du ihn sofort reparieren. Der Versuch, es zu benutzen, während es gerissen ist, kann zu ernsthaften Verletzungen Ihres Gesichts oder Ihrer Augen führen. Bring den Helm in den Motorradladen und lasse dir das gleiche Visier bestellen.

Schritt 2: Bereiten Sie den Arbeitsbereich vor

Legen Sie ein Handtuch auf einen Tisch oder eine Arbeitsplatte, bevor Sie mit dem Wechsel des Helmvisiers beginnen.

Schritt 3: Entfernen Sie das Sonnenschild

Wenn Ihr Full-Face-Motorradhelm einen Sonnenschutz hat, muss dieser zuerst entfernt werden. Heben Sie den Schild ganz nach oben und ziehen Sie die Laschen nach vorne, die sich in der Nähe des Schwenkmechanismus befinden. Sie sollten zur Vorderseite des Helms gezogen werden. Sobald die Laschen gezogen sind, können Sie den Sonnenschutz vom Helm abnehmen.

Schritt 4: Entfernen Sie den Schwenkmechanismus

Auf jeder Seite des Helms befindet sich der Schwenkmechanismus, mit dem Sie das Visier heben und senken können. Sie werden eine Abdeckung haben, die mit Ihren Händen oder einem kleinen flachen Schraubenzieher abgegriffen werden kann. Sobald die Abdeckungen geöffnet sind, wird ein Federclip vorhanden sein, der herausgezogen werden muss, um den Mechanismus vom Visier zu lösen.

Schritt 5: Visier entfernen

Mit dem Schwenkmechanismus, der frei von dem Visier ist, können Sie das Visier vom Helm wegziehen. Greifen Sie das Visier in der Mitte und ziehen Sie es gerade hoch.

Schritt 6: Installieren Sie ein neues Visier

In umgekehrter Richtung zum Entfernen des Visiers ersetzen Sie das neue. Schieben Sie das neue Visier in Position und verriegeln Sie es am Schwenkmechanismus.

Schritt 7: Scharnierstift ersetzen

Richten Sie die Löcher für den Scharnierstift aus und setzen Sie ihn in Position. Drücken Sie den Stift durch, bis er einrastet. Setzen Sie die Abdeckungen wieder über den Schwenkmechanismus und rasten Sie ein.

Schritt 8: Entfernen Sie das Schutzschild

Nachdem das Visier ausgetauscht wurde, können Sie den Schutzplastik entfernen, der das Visier bedeckt. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Kunststoff entfernen, den Sie nicht verwenden, da Sie die Oberfläche des Visiers zerkratzen könnten.

Schritt 9: Sonnenblende ersetzen

Setzen Sie die Sonnenblende an der Oberseite des Helms wieder ein und schieben Sie die Zuglaschen nach hinten in Richtung des Helms, um die Abdeckung zu fixieren.

Schritt 10: Visier reinigen

Um das Visier an Ihrem Vollgesichts-Motorradhelm zu ersetzen, sollten Sie es mit einem fusselfreien Tuch reinigen. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, da diese das Visier streifen können.