Skip to main content

Mit Kleidung oder anderen Gegenständen. Wie man Motorrad-Gepäck ohne ein Gestell anbringt

Nur weil Ihr Fahrrad keinen Gepäckträger hat, heißt das nicht Motorradgepäck kann nicht auf deiner Fahrt installiert werden. Im Gegenteil, es gibt viele Möglichkeiten, große und kleine Taschen an Ihrem Fahrrad zu befestigen, so dass Sie es für Kurzurlaube und Reisen verwenden können. Diese einfache Anleitung zeigt Ihnen alles, was Sie wissen müssen. Lass uns anfangen.

So installieren Sie eine Tankrucksack

Schritt 1 - Wenden Sie doppelseitiges Klebeband an

Nehmen Sie ein Stück doppelseitiges Klebeband von etwa 6 Zoll Länge und installieren Sie es in der Mitte Ihres Benzintanks. Entfernen Sie dann den Papierträger von der Oberseite des doppelseitigen Klebebands und legen Sie den Boden des Tankbeutels auf den Tank.

Schritt 2 - Tasche zentrieren und platzieren

Achten Sie darauf, dass die klebrige Oberfläche des Klebebandes am Boden des Tankbeutels haftet und dass der Tankbeutels mittig auf dem Tank liegt. Dadurch wird verhindert, dass sich der Beutel verschiebt oder bewegt, wenn er mit Kleidung oder anderen Gegenständen gefüllt wird.

Schritt 3 - Haken und Gurte verbinden

Verwenden Sie die Riemen oder Haken, die mit dem Tankrucksack geliefert werden, um es zu befestigen. Eventuell müssen Sie die Gurte unter dem Tank und Rahmen Ihres Motorrads verlegen und mit dem Gurtverschluss festschrauben.

Wie man über die Satteltasche installiert

Schritt 1 - Entfernen Sie den Rücksitz oder die Verkleidung

Entfernen Sie mit einem Schraubenschlüssel die Muttern und Schrauben, mit denen der Rücksitz an Ihrem Motorrad befestigt ist. Wenn Ihr Fahrrad keinen Rücksitz hat, entfernen Sie alle Teile oder andere Gegenstände, die im Weg sein könnten.

Schritt 2 - Legen Sie die Tasche in Position

Sobald Sie den Rücksitz oder die Trimmteile entfernt haben, legen Sie diese über die Satteltasche über den hinteren Bereich Ihres Fahrrads. Stellen Sie sicher, dass die beiden Seiten der Satteltasche waagerecht und eben sind, so dass die eine Seite nicht tiefer herabfällt als die andere.

Schritt 3 - Sitz oder Verkleidung wieder einbauen

Ersetzen Sie den Rücksitz oder die Verkleidungsteile an der Rückseite Ihres Motorrads. Wenn Sie den Rücksitz oder die Teile über die Oberseite der Satteltasche legen, wird der mittlere Gurt der Tasche fixiert.

Schritt 4 - Haken anbringen

Wenn die Übersatteltasche mit zusätzlichen Riemen oder Haken geliefert wird, finden Sie eine geeignete Stelle auf der Rückseite Ihres Motorrads, um sie zu sichern.

Wie man eine Hecktasche sichert

Schritt 1 - Position Bag vorsichtig

Bei den meisten Motorrädern gibt es ein kleines horizontales Stück aus Chrom oder Metall, das sich vom hinteren Teil der Rückenstütze für einen Rücksitz erstreckt. Wenn Ihr Fahrrad diese Option hat, können Sie eine große Tasche auf der Rückseite des Fahrrads zentrieren und sichern. Positionieren Sie die Tasche so, dass sie so weit wie möglich auf der Rückenstütze liegt.

Schritt 2 - Sichern Sie sich mit Bungee Cords

Verwenden Sie Bungee-Kordeln, um den Beutel fest zu umschliessen und sichern Sie ihn an Bereichen auf der Rückenstütze. Diese Teile sind in der Regel aus Chrom, also verwenden Sie Bungee-Kordeln, die Kunststoffhaken haben oder eine Art Gummischutz an den Enden installiert haben.