Skip to main content

Wie man Motorrad Gepäck verpackt

Wenn Sie eine lange Reise planen, müssen Sie einige hinzufügen Motorradgepäck zu deinem Fahrrad. Die Größe des Gepäcks hängt sehr von der Art der Gegenstände ab, die Sie für Ihre Reise benötigen, aber wie viel Sie auch brauchen, Sie müssen es richtig verpacken, damit es ohne Unannehmlichkeiten auf das Motorrad passt. Wenn Sie lernen, wie Sie Ihr Motorradgepäck ordentlich befestigen, können Sie das Beste aus Ihrer Reise herausholen, ohne Ihr Leben oder das Motorrad zu gefährden.

Schritt 1 - Gegenstände in eine Tasche passen

Eine der besten Möglichkeiten, Ihr Motorradgepäck zu packen, ist es, es in ein Paar Satteltaschen zu stecken. Diese passen über den Rücken des Beifahrersitzes, weg vom Fahrer, und stützen ihre Position durch Gurte über die Oberseite. Sie können Ihre Kleidung in diese Taschen passen, sowie Schlafsäcke oder Campingausrüstung entlang der Oberseite der Tasche setzen. Solange die beiden Satteltaschen gesichert sind, können Sie Ihr Gepäck mit Leichtigkeit auf Ihrem Motorrad tragen. Da auf den Satteltaschen nicht viel Platz ist, müssen Sie diese sorgfältig packen. Falten Sie die Kleidung, und rollen Sie sie fest, um zu vermeiden, viel Platz zu verbrauchen, und verwenden Sie so wenig Schuhe wie möglich. Diese Arten von Taschen sind am besten für Übernachtungsreisen, Campingausflüge und andere, die nicht viel Gepäck benötigen.

Schritt 2 - Anpassen von Artikeln in einer Canvas-Tasche

Sie sollten in der Lage sein, eine Segeltuchtasche an der Rückseite des Motorrads zu befestigen, indem Sie es an die Sissy Bar binden. Sie sollten in der Lage sein, viel Gepäck in die Tasche zu bekommen, obwohl es möglicherweise nicht genug Platz hat, um so viel wie die Satteltaschen zu unterstützen. Legen Sie alle Ihre schweren Gegenstände in den Boden der Tasche, so dass es nicht kopflastig ist. Sie können dann leichte Gegenstände, wie Jeans und T-Shirts, auf die Oberseite der Tasche legen, da dies die Tasche sicher hält.

Schritt 3 - Anpassen der Artikel in einem Koffer

Sie sollten eine Reihe von Koffern auf den Beifahrersitz bekommen können. Diese können an der Kante des Fahrrads befestigt und durch die Sissy Bar gesichert werden. Verwenden Sie mehr als einen Koffer, wenn Sie viel Ausrüstung oder Kleidung zum Bewegen haben, aber stapeln Sie das Fahrrad nicht zu hoch, da dies zu einer Überlastung führen kann.

Schritt 4 - Sichern von Artikeln

Sobald Sie Ihr Motorradgepäck gepackt haben, müssen Sie es an der Rückseite des Fahrrads befestigen. Bewahren Sie es mit elastischen Halteseilen auf, die normalerweise an den Enden des Materials mit Haken und Ösen versehen sind. Diese können zusammengefügt werden, sobald das Gepäck sicher platziert ist.