Skip to main content

Wie man eine Formica Countertop legt

EIN Resopal-Arbeitsplatte ist relativ einfach und einfach zu installieren und ist eine ineffiziente Möglichkeit, Ihre Küche zu revitalisieren und beschädigte Arbeitsflächen zu ersetzen. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie neue Formica-Counter schnell, sicher und einfach verlegen können.

Schritt 1 - Entfernen Sie Ihre alte Arbeitsplatte

Zuerst sollten Sie Ihre alte Arbeitsplatte (falls vorhanden) mit einer Kreissäge in kleinen Abschnitten entfernen. Wenn Sie Ihre alte Resopal-Arbeitsplatte entfernen, müssen Sie sich vor Klempnerarbeiten oder anderen Raten, die durch die Arbeitsplatte kommen, hüten. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie einen Hammer und einen Meißel benötigen, um alten Kleber zu entfernen.

Schritt 2 - Schneiden Sie Ihren neuen Zähler

Möglicherweise haben Sie Ihre Arbeitsplatte bereits nach Ihren Spezifikationen zugeschnitten gekauft, aber wenn Sie nicht haben, müssen Sie die Resopalplatte auf die erforderliche Größe schneiden. Markieren Sie zunächst die Maße auf der Rückseite der Resopalform mit einem Bleistift (die Oberseite der Resopalform ist nicht leicht zu zeichnen). Verwenden Sie das Maßband, um die Formica genau zu messen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Überhang von etwa 1 Zoll an den Kanten des Zählers berücksichtigen. Wenn Sie die Theken schneiden, sollten Sie sie in Abschnitte schneiden, die vom Layout Ihrer Küche abhängen. Dadurch werden sie viel einfacher zu installieren.

Tragen Sie Schutzbrille und Handschuhe und schneiden Sie mit der Kreissäge gerade Abschnitte der Resopal-Arbeitsplatte auf Maß. Stellen Sie sicher, dass Sie die Klinge ausreichend eingestellt haben, damit sie den dicksten Teil der Resopalplatte durchschneiden kann. Sie müssen dann alle gebogenen Abschnitte der Formica mit einer Stichsäge zurechtschneiden.

Schritt 3 - Schleifen der Kanten der Arbeitsplatte

Sie müssen dann die Kanten Ihrer Arbeitsplatte abschleifen, um sicherzustellen, dass sie eben ist und keine rauhen Oberflächen haben. Stellen Sie sicher, dass der Schleifer dabei nach unten gehalten wird. Auf diese Weise werden Sie nicht versehentlich Laminatflächen entfernen, die Ihre Formica-Arbeitsplatte abdecken.

Schritt 4 - Legen Sie Ihre Formica Arbeitsplatte

Sie müssen nun jeden Abschnitt Ihrer Resopal-Arbeitsplatte separat verlegen. Verwenden Sie starken Klebstoff auf jedem Abschnitt, um es an der Oberfläche darunter zu befestigen. Wenn Sie einen Klebstoff auf die Formica selbst bekommen, wischen Sie sie sofort ab, da es sehr schwierig sein kann, sie zu entfernen. Sobald Sie die Arbeitsplatte genau so platziert haben, wie Sie es wollen, klemmen Sie sie mit Ihren Holzklammern fest. Stellen Sie sicher, dass genügend Platz vorhanden ist, um die Spüle oder die Wasserleitung zu ersetzen.

Schritt 5 - Einstellen der Arbeitsplatte

Sie müssen nun Ihre Arbeitsplatte mindestens 24 Stunden stehen lassen, bevor Sie die Holzklammern entfernen. Verwenden Sie schließlich ein Schleifband oder Sandpapier, um die Ränder der Arbeitsplatte dort abzurunden, wo sie benötigt werden. Viele möchten dann überlegen, ob Sie eine dekorative Kante oder ein Laminat anbringen müssen.