Road Legal Quad Bikes: Der Umwandlungsprozess

Quads werden auch als ATVs und Geländefahrzeuge oder OHVs oder Off-Highway-Fahrzeuge bezeichnet, die umgebaut werden müssen Straße zugelassene Quads bevor man auf den Straßen laufen darf. Sie sind Hobbyfahrzeuge, die wegen der Leichtigkeit beliebt sind, mit der sie über eine Vielzahl von schwierigen Terrains reisen können. Das Fahrzeug wurde ursprünglich für den Einsatz in der Landwirtschaft entwickelt, ist aber nicht dafür ausgelegt, auf Betonstraßen gut zu funktionieren. Darüber hinaus hat es nicht die gesetzlichen Anforderungen, die für das Fahren auf einer asphaltierten Straße benötigt werden. Dies sind Hörner, Lichter und Messgeräte. Aufgrund des Fehlens dieser Merkmale ist es in vielen Jurisdiktionen illegal, auf öffentlichen Straßen zu fahren. Aber in den letzten Jahren gab es verschiedene Gesetze und Vorschriften, die gemacht wurden, um ATVs mit den richtigen Modifikationen auf der Straße legal zu machen.

Überlegungen für das Fahrzeug

Quads, die legal unterwegs sind, haben unterschiedliche Qualifikationen in verschiedenen Ländern. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten sind, sind die Sicherheitsprobleme im Straßenverkehr die einzigen, die in den Bundesvorschriften behandelt werden. Es gibt nichts, was straßenrechtliche Probleme angeht. Solange das Fahrzeug den gesetzlichen Bestimmungen des Bundes entspricht, ist es der jeweilige Staat, der verpflichtet ist, die Anforderungen zu spezifizieren, die erforderlich sind, um ein Quad auf der Straße legal zu machen. Im Vereinigten Königreich ist das Verkehrsministerium die Behörde, die über die administrativen Befugnisse für alle Straßenverkehrsvorschriften verfügt, die für Quads erforderlich sind.

Hersteller bereit Quad Bikes

Die meisten großen Hersteller, die Quad-Bikes herstellen, stellen jetzt Fahrzeuge her, die sich mit regulatorischen Standards qualifizieren, die auf Straßen und öffentlichen Straßen vorgeschrieben sind. Allerdings sollten Sie immer noch überprüfen, ob das Quad-Bike, das auf den Straßen als legal beworben wird, an Ihrem Standort legal ist. Der Bundesstaat Kalifornien hat zum Beispiel Abgasnormen, die für Personenkraftwagen sehr streng sind. Wenn Sie dort mit einem normalen Motor ein Quad fahren, müssen Sie weitere Änderungen vornehmen, um sich mit den Emissionsstandards, die in diesem Staat festgelegt sind, zu qualifizieren.

Off Road to Street Legal Umwandlung von Quad Bikes

Die richtigen Lehren und Ausrüstungen können in der Regel von Quad-Bike-Besitzer gekauft werden, um die Off-Road-Version auf eine Straße, die legal ist zu konvertieren. Die Materialien werden normalerweise als komplettes Kit verkauft. Ihre besondere Zuständigkeit wird jedoch immer noch bestimmen, ob ein Quad-Bike auf den Straßen legal sein wird oder nicht. Im Vereinigten Königreich können Quads beispielsweise nur auf den Straßen eingesetzt werden, wenn die erforderlichen Änderungen vorgenommen und der Antrag bei der Abteilung für die Einzelgenehmigung des Verkehrsministeriums eingereicht wurde. Im Bundesstaat Kalifornien dagegen können All-Terrain-Fahrzeuge, die 3 oder 4 Räder haben und für den Off-Road-Einsatz hergestellt wurden, nicht für den Straßenverkehr umgerüstet und registriert werden, egal welche Ausrüstung oder Nachrüst-Umbausätze hinzugefügt wurden.

Loading...