Skip to main content

Die richtige Methode zum Messen der Kronenform

Es ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken Kronenform messen. Crown Moulding verleiht einem Raum einen unverwechselbaren Stil. Anstelle der Oberseiten der Wände, die in kalten 90-Grad-Winkeln enden, schafft das Hinzufügen von Kronenformen einen Sinn für Ausgewogenheit und Raffinesse. Das Messen und Schneiden erfordert ein wenig Übung, aber die Ergebnisse sind die Zeit wert.
Messen Sie den Raum
Messen Sie den Raum von Ecke zu Ecke. Achten Sie darauf, ein wenig mehr Material aufzunehmen, als Sie benötigen. Falsche Schnitte mit Crown Moulding sind üblich, also planen Sie ein paar von Anfang an. Um Verschwendung zu vermeiden, üben Sie Ihre zusammengesetzten Schnitte auf Abfallmaterialien, bevor Sie zum Kronenformteil übergehen.
Zusammengesetzte Schnitte
Um die Winkel korrekt für das Kronenformen zu erhalten, müssen Sie spezielle Schnitte machen, die als zusammengesetzter Gehrungsschnitt bekannt sind. Zusätzlich zu dem Gehrungswinkel, der für die Verkleidung wie Stuhlschiene oder Sockelleiste verwendet wird, erfordert das Formen von Kronen einen zusätzlichen Winkel, der in Verbindung mit dem typischen Gehrungsschnitt geschnitten werden muss. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, markiere deine ersten Teile und erstelle eine Vorlage, um zukünftige Schnitte zu erstellen.