Skip to main content

Häufige Probleme mit Pocket Door Locks und Easy Fixes

Taschen-Türschlösser sind in der Regel sehr einfach zu reparieren oder zu ersetzen und sind oft Do-it-yourself-Jobs, die keine professionelle Hilfe benötigen. In den 1980ern üblich, wurden in vielen Häusern Taschentüren eingebaut. Eine Schiebetür gleitet auf einer Schiene hin und her und verschwindet in einer Öffnung in der Mitte einer Wand. Diese Türen machen eine Rückkehr, weil sie gut in modernes, klares Liniendekor sowie traditionelle, ländliche und fast jeden anderen Stil passen.

Schwer zu bewegen

Es gibt mehrere Probleme, die bei den Schlössern an einer Taschenklappe auftreten können. Die Schlösser können quietschen oder sich nicht leicht bewegen, was durch Sprühen von WD-40 in die verschiedenen Teile des Verriegelungsmechanismus fixiert wird. Ein weiteres Problem besteht darin, dass die Türen im Laufe der Zeit aus der Ausrichtung geraten und nicht richtig schließen oder verriegeln. Dieses Problem kann eine intensivere Reparatur erfordern, z. B. das Anbringen der Schienen an der Tür oder das Anpassen des Schlosses oder der Frontplatte.

Abgenutzt

Das häufigste Problem bei Taschenverriegelungen ist, dass sie verschlissen sind. Da viele der Türen, die in älteren Häusern zu sehen waren, schon seit dem Bau des Hauses vorhanden waren, werden die Schlösser verschlissen und müssen ersetzt werden. Ein anderes Mal wird ein altes Schloss brechen oder etwas wird im Schloss stecken bleiben und der gesamte Mechanismus muss ersetzt werden. Um eine Schlüsselverriegelung in einer Taschenklappe zu ersetzen, benötigen Sie Schrauben, einen Schraubenzieher und eine neue Schlüsselverriegelung.

Ersetzen der Sperre

Wählen Sie zuerst eine Sperre. Es gibt Schlüsselverriegelungen, die von innen, von außen oder von beiden verschlossen werden können. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Qualitätsschloss kaufen, das robust ist und für die Tür, an der es angebracht werden soll, ordnungsgemäß funktioniert, um die Sicherheit zu gewährleisten. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an einen Mitarbeiter des Geschäfts, um Hilfe und Empfehlungen zu erhalten. Lesen Sie die Anweisungen, die mit dem neuen Schloss geliefert wurden, bevor Sie das Projekt starten.
Als nächstes prüfen Sie die Verriegelungsplatte, um zu sehen, ob irgendwelche Modifikationen notwendig sind, damit das neue Schloss richtig passt. In einigen Fällen muss die Einsenkung vor der Installation der neuen Schlösser ein wenig tiefer gemacht werden. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass die Frontplatte flach und sogar an der Tür liegt. Wenn sie nicht flach liegen, funktioniert das neue Schloss nicht richtig.
Nehmen Sie dann die Vorlage heraus, die mit dem Key Lock-Installationskit geliefert wurde, und überprüfen Sie die Größe der Sperren. Verwenden Sie das Modifikationswerkzeug, das im Einbausatz für die Türverriegelungen enthalten ist, damit das Schloss richtig sitzt. Ein kleines Schloss muss größer gemacht werden.
Um die Installation abzuschließen, ersetzen Sie das gesamte Schließblech oder zumindest die Schrauben. Wenn Sie das Original-Schließblech aufbewahren, vergewissern Sie sich, dass die neue Schlossfalle richtig sitzt und dass sich zwischen dem Rahmen und der Platte kein Spalt befindet. Schrauben Sie das neue Schloss fest ein. Ohne die Tür zu schließen, überprüfen Sie die Tasten, um sicherzustellen, dass sie funktionieren. Schließen Sie dann die Tür und überprüfen Sie die Tasten erneut. Das neue Schloss sollte perfekt funktionieren.