Skip to main content

Kfz-Reparaturen, die jeder kennen sollte

Meine Frau kaufte kürzlich eine schöne 2014 Chevrolet Traverse. Es ist ein schöner Übergang mit viel Platz für unsere Familie. Vor ein paar Wochen wurde sie von einem örtlichen Polizisten überfahren, weil der Scheinwerfer der Fahrerseite draußen war. Wenn meine Frau ihre Traverse zum Händler oder zu einem Automechaniker brachte, um die Scheinwerferlampe zu ersetzen, würde sie sie für eine einfache Reparatur weit über 100 Dollar kosten.

Wir gingen zum örtlichen Autoteileladen, kauften eine Glühbirne für weniger als 20 Dollar und konnten die Glühbirne in etwa einer halben Stunde ersetzen. Ich habe das Benutzerhandbuch konsultiert und ein paar YouTube-Videos recherchiert, um sicherzugehen, dass ich die Aufgabe richtig gemacht habe, aber wir haben Zeit und Geld gespart, indem wir die Reparatur selbst durchgeführt haben.

Das Ersetzen einer Scheinwerferlampe ist nur eine von vielen kleinen Reparaturen, die Sie selbst an Ihrem Fahrzeug vornehmen können. Hier sind die Top acht Autoreparaturen, die jeder kennen sollte.

1. Ölwechsel

Sie müssen Ihr Fahrzeugöl regelmäßig überprüfen und ändern, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug reibungslos läuft und die Lebensdauer des Motors verlängert wird. Ändern Sie Ihr Auto Öl ist eine der grundlegenden DIY-Fähigkeiten, die Sie für Auto Wartung oder Reparatur haben sollten. Natürlich ist es eine andere Geschichte, wenn der Ölfilter und die Ölablassschraube Ihres Autos sehr schwer zu erreichen sind.

Kontrollieren und wechseln Sie regelmäßig das Motoröl. Eine allgemeine Faustregel ist, es alle 3.000 Meilen zu ändern, obwohl die meisten neuen Autos in diesen Tagen 5.000 Meilen vor einer Änderung gehen können.

Grundlegende Schritte zum Ölwechsel

  • Lassen Sie das Öl ab, indem Sie die Ölablassschraube entfernen
  • Ölfilter abschrauben, leer und ersetzen
  • Lassen Sie Öl in den richtigen Behälter ablaufen
  • Neuen Ölfilter einschrauben und Ablassschraube wieder einsetzen
  • Entfernen Sie den Ölfilterdeckel und füllen Sie ihn mit frischem Öl (4-5 Liter)

2. Ändern eines Reifens

Reifen sind einer der wesentlichen Teile Ihres Fahrzeugs. Nicht zu wissen, wie man einen platten Reifen auswechselt, kann nicht nur zur Folge haben, dass er gestrandet ist, sondern auch lebensgefährlich sein kann. Aber Reifenwechsel muss nicht frustrierend sein und ist eine einfache Fähigkeit zu lernen. Hier ist wie:

Grundlegende Schritte zum Ändern eines Reifens

  • Verwenden Sie ein Reifenwerkzeug und lösen Sie die Radmuttern
  • Heben Sie das Fahrzeug mit einem Wagenheber vom Boden ab
  • Entfernen Sie die Radmuttern und den platten Reifen
  • Setzen Sie einen neuen Reifen oder Ersatzrad auf die Radnabe
  • Die Radmuttern wieder anziehen
  • Das Fahrzeug auf den Boden absenken und sicherstellen, dass die Radmuttern fest sitzen

3. Entfernen von Kratzern aus der Farbe

Ein Kratzer in der Farbe Ihres Autos mindert nicht nur das Aussehen Ihres Fahrzeugs, sondern kann auch zu Rost auf dem Metall führen, wenn es unbeaufsichtigt bleibt. Ein Karosseriebau kann Ihnen ein Vermögen für eine einfache Reparatur kosten, die Sie selbst tun können. So machen Sie es selbst:

  • Ermitteln Sie die Tiefe des Kratzers
  • Sand den Kratzer leicht
  • Reinigen Sie den Bereich und tragen Sie Reibemittel auf
  • Polieren Sie den Bereich mit Reibmittel
  • Waschen Sie den Bereich
  • Tragen Sie Wachs auf, um die Reparatur zu versiegeln

4. Zündkerzen wechseln

Zündkerzen befinden sich im Zylinder und erzeugen Funken, die das Benzin entzünden. Sie werden schlecht werden oder alle 10.000 Meilen verschleißen. Sie sind sehr einfach zu ersetzen. Wenn Sie ein Video online ansehen, können Sie sicherstellen, dass Sie es richtig machen.

Grundlegende Schritte zum Zündkerzenwechsel

  • Entfernen Sie das Zündkerzenkabel
  • Entfernen Sie den defekten Stecker mit einer Steckdose oder einem Schraubenschlüssel
  • Neuen Stecker einstecken und festziehen
  • Zündkerzenkabel wieder anbringen

5. Eine Autobatterie wechseln

Eine tote Autobatterie kann sehr frustrierend sein, und wenn es außerhalb von zu Hause passiert, müssen Sie möglicherweise Pannenhilfe anfordern. Aber wenn Sie zu Hause sind und Ihre Batterie schwach ist oder stirbt, können Sie die Batterie ganz einfach ersetzen.

Grundlegende Schritte zum Batteriewechsel

  • Entfernen Sie alle Abdeckungen von der Batterie
  • Trennen Sie das negative Kabel und dann das positive Kabel
  • Entfernen Sie die alte Batterie und ersetzen Sie sie durch eine neue
  • Schließen Sie das negative Kabel und dann das positive Kabel an

6. Ersetzen eines Scheinwerfers

Achten Sie darauf, Online-Tutorials für Ihre spezifische Marke und Modell zu sehen, da einige Scheinwerfer ersetzen eine schwierige Aufgabe sein kann. Aber die meisten Lichter sind einfach zu reparieren. Hier ist, was der Prozess beinhaltet:

  • Entfernen Sie die Schrauben, die den Scheinwerferrahmen mit der Halterung verbinden
  • Trennen Sie den elektrischen Stecker
  • Entfernen Sie die defekte Lampe
  • Installieren Sie die neue Glühbirne
  • Stecken Sie den elektrischen Stecker ein
  • Scheinwerferrahmen ersetzen

7. Austausch der Scheibenwischer

Scheibenwischer sind unerlässlich, wenn es um starken Regen oder Schnee geht. Defekte Scheibenwischer können die Windschutzscheibe beschädigen und müssen ersetzt werden. Es ist eine weitere einfache Lösung. Hier ist wie:

  • Heben Sie den Wischerarm von der Windschutzscheibe ab und drücken Sie die kleine Lasche, mit der sich das Wischerblatt lösen kann
  • Richten Sie das neue Wischerblatt mit dem Arm aus und drücken Sie es fest hinein

8. Luftfilter ersetzen

Luftfilter gehören zu den meist übersehenen Teilen Ihres Autos. Sie halten Ihren Motor frei von Staub und anderen Verunreinigungen. Sie sind preiswert und ziemlich einfach zu ersetzen, also halten Sie den Motor Ihres Autos sauber ist ein anderer einfacher DIY. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Filter einmal alle 30.000 Meilen oder ungefähr einmal pro Jahr wechseln.

Grundlegende Schritte zum Ersetzen der Filter

  • Öffnen Sie die Haube und suchen Sie die Luftfiltereinheit
  • Entfernen Sie die Luftfilterabdeckung und entfernen Sie den Luftfilter
  • Setzen Sie einen neuen Filter ein und tauschen Sie die Abdeckung aus