Skip to main content

BMW Brake Repair: 3 beste Rotortypen fĂŒr BMW Bremsen

Die Bremsen von BMW Fahrzeugen sind eines der am meisten geschätzten Merkmale von Automobilen BMW Bremsenreparatur Ein wichtiger Aspekt der Wartung für BMW-Besitzer. Rotoren und Bremssysteme müssen regelmäßig überprüft und ausgetauscht werden, um sicherzustellen, dass die Bremsen ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Ihre Bremsen beim Brechen Quietschen oder Knirschen verursachen, müssen Sie möglicherweise Ihre Rotoren austauschen. Wenn Ihr Bremspedal beim Drücken der Bremse vibriert oder wellenförmig ist, müssen Sie möglicherweise auch Ihre Rotoren austauschen. BMW-Bremsscheiben sind besonders anfällig für Überhitzung, wodurch sie sich verziehen. Achten Sie bei der Inspektion Ihrer BMW Rotoren auf Rillen, Riefen, Fehlstellen oder Verfärbungen, da dies Anzeichen für Schäden sind, die ausgetauscht werden müssen.

Bester Typ - geschlitzte Rotoren

Schlitzrotoren sind eine beliebte Wahl für den Austausch von BMW-Rotoren. Schlitzrotoren haben Löcher oder Schlitze, die zum Schutz der Rotoren und des Bremssystems beitragen, indem sie Wasser und Schmutz von der Rotoroberfläche entfernen. Durch die Schlitzung des Rotors können Wasser, Schmutz, Staub und Schmutz von der Rotoroberfläche ferngehalten werden. Außerdem geben die Schlitze einen Ort für heiße Dämpfe frei, um sich vom Rotor zu lösen. Durch die Freigabe der erhitzten Dämpfe haben die Rotoren eine weitere Schutzschicht vor Hitzeverzug und Beschädigung. Die Schlitze sind auch ein großartiger Ort, um auf Verschleiß zu prüfen, da sie ziemlich gut tragen. Verwechseln Sie nicht einen geschlitzten Rotor als gleich oder gleich einem gebohrten Rotor. Gebohrte Rotoren sind anfällig für Risse, da die gebohrten Löcher Schwachstellen im Rotor erzeugen. Schlitzrotoren sind der bevorzugte Rotortyp für Hochleistungsfahrzeuge wie BMW, da ihr Design einen stressigen Einsatz ermöglicht. BMWs, die als Performance-Autos konzipiert sind, benötigen Bremssysteme und Rotoren, die die Belastung bewältigen, die ein Performance-Auto auf sein Bremssystem ausübt.

Materialtyp - Keramische Rotoren

Keramische Rotoren sind auch eine gute Wahl für Ihren BMW. Das Hauptmerkmal von keramischen Rotoren ist ihre geringe Staubbildungsfähigkeit. Da die Keramikrotoren ein wenig stauender Rotor sind, können sie sogar dazu beitragen, dass sich auf Ihren Rädern kein Staub ansammelt. Darüber hinaus sind Keramikrotoren leiser als Standardrotoren. Die Verwendung von Keramikrotoren kann die Gesamtbremszeit in Ihrem Fahrzeug im Vergleich zu organischen Rotoren und Halbmetallrotoren verlängern. Keramische Rotoren haben eine große Fähigkeit, Hitze zu widerstehen. Keramikrotoren können sehr hohen Temperaturen standhalten, ohne sich zu verziehen oder zu verformen. Außerdem übertragen Keramikrotoren keine Wärme auf die Bremsbeläge, was ebenfalls eine Schutzschicht für die Bremsbeläge schafft.

Bester Zustand - Neu

Es klingt offensichtlich, aber die beste Bedingung, um BMW Rotoren zu kaufen, ist neu. Viele Mechaniker und Autotechniker mögen sagen, dass gebrauchte Rotoren für die Installation in Ordnung sind, aber in einem Performance-Fahrzeug wie BMW ist dies nicht die optimale Wahl. Neue Rotoren haben einen verringerten Klang und eine längere Lebensdauer. Die Wiederverwendung eines Rotors ist nach der Erneuerung des Rotors möglich, um Verzerrungen, Defekte oder Verwerfungen zu beseitigen. Die meisten Rotoren sind sehr dünn, um zu beginnen und zu erneuern, um Defekte zu entfernen, die die Rotoren weiter verdünnen, was die Qualität und Langlebigkeit verringert.