Skip to main content

Wie man LKW-Luftbremsen ersetzt

LKW-Luftbremsen sind ähnlich wie andere Bremsen, jedoch werden sie mit Druckluft anstelle von Hydraulik betrieben. Diese Art von Bremse muss täglich oder bei der Benutzung angepasst werden, um sicherzustellen, dass sie richtig funktionieren. Wenn Sie auf den Truck Stop verzichten und Ihre Tuck Air Bremsen selbst ersetzen, sind hier einige Dinge, die Sie benötigen, zusammen mit einigen Schritten, die Ihnen durch den Prozess mit Leichtigkeit helfen können.

Schritt 1 - Parke den Truck und bereite dich vor

Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Sicherheitsausrüstung tragen. Handschuhe, Helm und Schutzbrille sind notwendig, um Sie bei der Arbeit zu schützen. Sobald Sie in der Lage sind, können Sie Ihren LKW zu einem offenen Bereich bewegen und parken, der leicht zu bearbeiten ist und auf ebenem Boden steht. Sobald Sie geparkt haben, können Sie die hinteren Bremsen einstellen, indem Sie den Luftbremsknopf herausziehen. Stellen Sie dann die Unterlegkeile vor beiden Radsätzen auf, um sicherzustellen, dass der Stapler während der Arbeit stehen bleibt. Obwohl dies eine zusätzliche Sicherheitsvorkehrung ist und nicht wie eine große Sache erscheinen mag, ist es wichtig, dass Sie diesen Schritt durchführen, bevor Sie fortfahren. Sobald Sie das tun, können Sie den Luftknopf zurückdrücken, so dass die Räder ein wenig frei werden.

Schritt 2 - Stellen Sie den Bolzen ein

Jetzt müssen Sie die Gestängesteller ausfindig machen. Dies kann in der Nähe der Hinterachse, in der Regel hinter sein. Überprüfen Sie den Kopf des Bolzens, nachdem Sie ihn gefunden haben, damit Sie sehen können, wie groß er ist und welche Arten von Werkzeugen Sie benötigen, um damit zu arbeiten. Drehen Sie den Schraubenkopf mit dem Schraubenschlüssel im Uhrzeigersinn. Dadurch werden die Bremsbeläge vollständig zusammengedrückt. Sie können jetzt Änderungen oder Ersetzungen vornehmen, wenn Sie sehen, dass sie ausgeführt werden müssen. Sobald Sie fertig sind, verwenden Sie den Schraubenschlüssel erneut, um den Bolzen entgegen dem Uhrzeigersinn in die andere Richtung zu drehen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Schraubenschlüssel entfernen, wenn Sie fertig sind, denn manchmal wird er herausgezogen und der Kopf des Bolzens bleibt innen stecken. Wenn Sie gerade herausziehen, können Sie vermeiden, dass der Kopf stecken bleibt und möglicherweise im Inneren des Schraubenschlüssels abbricht. Wenn es abbricht, muss es sofort ersetzt werden.

Schritt 3 - Professionell

Wenn Sie feststellen, dass Sie Probleme haben, sollten Sie sofort einen Fachmann konsultieren. Während dies leicht ohne Vorkenntnisse gemacht werden kann, sollten Probleme von einem Profi angesprochen werden, damit sie nicht zu etwas viel Schlimmerem kommen. Ein Problem jetzt loszulassen, ohne es ausgecheckt zu bekommen, könnte am Ende noch schlimmer und teurer werden.