Wie man ein LKW-hinteres Fenster ersetzt

Ersetzen eines LKW Heckscheibe kann ein sehr teurer Job sein, um einen Profi zu bezahlen. Daher entscheiden sich viele Leute dafür, das Fenster selbst zu ersetzen. Dies mag schwierig klingen, aber die Aufgabe kann durch ein einfaches Verfahren gelöst werden. Dies wird die Kosten drastisch senken und genauso professionell aussehen, wenn die richtigen Schritte befolgt werden.

Schritt 1 - Bereiten Sie vor

Entfernen Sie den Wischer von der Heckscheibe, wenn Sie einen haben. Heben Sie es an, als ob Sie die Heckscheibe reinigen würden, und schrauben Sie den Wischer mit einem Schlitzschraubendreher von der aktuellen Position ab. Decken Sie alle Lautsprecher oder Belüftungsöffnungen im Fahrzeug mit Klebeband ab und legen Sie ein großes Tuch über die Sitze. Dies erleichtert das Entfernen von zerbrochenem Glas, wenn das Fenster zerbricht.

Schritt 2 - Schneiden Sie Gummi

Überprüfen Sie, ob die Gummidichtung, die das Fenster in Position hält, gebrochen oder beschädigt ist. Schneiden Sie es ab, um das Entfernen der Heckscheibe zu erleichtern. Drücken Sie ein kleines, scharfes Messer in den Gummi. Achten Sie darauf, das Glas nicht zu berühren und nehmen Sie sich Zeit, um den Gummi vorsichtig zu schneiden. Das Glas kann für einen anderen Zweck wiederverwendet werden, wenn es nicht bis zu einem Punkt beschädigt ist, an dem es nicht mehr repariert werden kann.

Schritt 3 - Fenster entfernen

Mit den Händen langsam mehr Druck aufbringen, ohne das Fenster zu zerbrechen. Ein guter Tipp ist, jemanden draußen zu haben, der das Gewicht des Fensters vorsichtig abnehmen kann, damit es nicht herausfällt und auf den Boden fällt. Wenn Sie die Dichtung wiederverwenden, verwenden Sie Ihre Füße, um das Fenster für zusätzliche Stärke zu drücken.

Schritt 4 - Bereiten Sie ein neues Fenster vor

Sobald das Fenster und die Gummidichtung entfernt wurden, sollte nur noch der Rahmen der Heckscheibe übrig bleiben. Reinigen Sie es gründlich mit einem Tuch und einem hochfesten Reinigungsmittel. Legen Sie kleine Mengen Dichtungsmittel an die Unterkante der neuen Gummidichtung. Führen Sie eine lange Nylonschnur um die Gummidichtung herum; Es wird eine kleine Rille geben, damit es richtig sitzt. Achten Sie darauf, mindestens einen Fuß Schnur am Anfang und am Ende zu lassen. Verwenden Sie etwas Vaseline, um sicherzustellen, dass der Akkord nicht verrutscht. Die Schnur ist wichtig, weil sie den Gummi gegen das Fenster und den Rahmen zieht, um ihn beim Einsetzen des neuen Fensters dichter zu verschließen.

Schritt 5 - Installieren Sie ein neues Fenster

Legen Sie das Fenster vorsichtig in den Rahmen des Heckfensters und achten Sie darauf, dass die losen Enden des Nylonkabels an der Innenseite hängen. Ziehen Sie ein Ende der Gummischnur vorsichtig an, um den Gummi in Position zu bringen. Lassen Sie jemand anderes auf das Gummi drücken, während Sie ziehen, um die Gefahr des Wegrutschens des Gummis zu beseitigen.

Schritt 6 - Fertigstellen

Entfernen Sie eventuelle Vaseline- oder Dichtungsmittelreste vom Rahmen und den Kanten Ihres neuen Fensters. Wischen Sie es mit einem kleinen Glasreiniger ab. Setzen Sie den Heckscheibenwischer wieder ein, wenn Sie einen haben und der Vorgang abgeschlossen ist.

Schau das Video: Scheiben ausbauen bei älteren Fahrzeugen (Dezember 2019).

Loading...