Skip to main content

So reparieren Sie Torn Boot Seat Polsterung

Zerrissen Sitzpolster für Boote kann den Sitz selbst extrem beschädigen, wenn er nicht befestigt ist. Es ist viel günstiger, eine Träne zu reparieren, als den ganzen Sitz zu ersetzen. Da die meisten Schiffsbezüge aus Vinyl bestehen, ist die Reparatur einfach.

Schritt 1 - Bereiten Sie den Bereich vor

Das Vinyl-Reparatur-Kit sollte mit mehreren Komponenten kommen. Sie sollten Vinyl-Reparaturblätter, Körnungsblätter und Anweisungen haben. Erhitzen Sie das Bügeleisen gemäß den Anweisungen. Dies ist im Allgemeinen eine mittlere Einstellung, um das Vinyl nicht zu schmelzen. Ziehe die Enden der Träne zusammen, so nah wie möglich.

Schritt 2 - Verwenden Sie die Reparaturblätter

Legen Sie das Vinyl-Reparaturblatt oben auf den Riss, bis es zusammenklebt. Legen Sie die Körnung darauf und legen Sie das Bügeleisen für einige Sekunden auf die Körnung. Die meisten Vinyl-Reparatur-Kits werden nicht länger als 1 Minute vorschlagen, aber größere Risse benötigen möglicherweise mehr Zeit. Lassen Sie das Material vollständig abkühlen und prüfen Sie, ob der gesamte Riss bedeckt ist.

Schritt 3 - Bedecken Sie den Sitz

Es ist eine gute Idee, einen Sitzbezug auf jedem Bootssitz zu verwenden, um ihn vor dem Einreißen zu schützen. Diese sind preiswert und können in jedem Schiffszubehörgeschäft gefunden werden.