Skip to main content

Wie man Nockenwellenüberlappung des Motors minimiert

Für diejenigen, die sich über mechanische Begriffe unsicher sind, Motornockenwelle Überlappung bezieht sich grundsätzlich auf wenn die Ventile gleichzeitig geöffnet sind. Jeder von 4 verschiedenen Teilen muss gleichzeitig arbeiten, einschließlich des Auspuffs, der Kraft, der Aufnahme und der Kompression. Während einige Überschneidungen in der Motornockenwelle notwendig sind, möchten Sie sicherstellen, dass es nicht zu viel gibt, oder Sie werden sich mit dem Auto Probleme finden. Hier sind ein paar Schritte, um die Überlappung der Motornockenwelle zu minimieren, wenn dies mit Ihnen passiert.

Schritt 1 - Verstehen Sie die Funktionsweise der Nockenwelle und Überlappung

Es ist sehr wichtig zu wissen, was mit der Nockenwelle passiert und welche Art von Überlappung gut oder schlecht ist, um sie zu minimieren. Grundsätzlich haben Sie eine rotierende Kurbelwelle, die mit jedem der oben genannten 4 Teile arbeitet. Es gibt jedoch eine kleine Menge an Zeit, wenn sie alle offen sind und auf einmal arbeiten, was gut ist. Wenn es um den Überlappungsteil geht, müssen Sie auf die Dauer und die Liftaspekte achten. Wenn das Timing für die Dauer oder den Lift aus ist, kann es zu ernsthaften Problemen kommen.

Schritt 2 - Verwenden Sie ein Timing-Gerät

Es ist wichtig, mit dem Handbuch und einem Fachmann zu überprüfen, um das passende Timing für Ihr Auto herauszufinden. Wenn Sie dann sehen, dass Sie das Timing selbst minimieren müssen, müssen Sie ein anderes Timing-Gerät verwenden. Dieser Teil wird jedoch etwas knifflig, da es verschiedene Zeitmessgeräte gibt, die für verschiedene Marken und Modelle von Autos funktionieren. Sie müssen das richtige Zeitmessgerät für Ihr Auto finden und es dann installieren.

Schritt 3 - Installieren Sie das Timing-Gerät

Entfernen Sie das Ventil von seinem Platz, um damit zu arbeiten. Sie möchten sicherstellen, dass das Auto während der Arbeit ausgeschaltet ist und dass das Kühlmittel abgelassen wird. Schieben Sie die Stangen des Krümmers zurück, um die für die Nockenwelle eingerichteten Stößel zu lösen. Hier wird das Zeitmessgerät platziert, sodass Sie es jetzt hochheben und entfernen können.

Schieben Sie die Nockenwelle wieder nach vorne und heben Sie sie dann vom Motorblock ab. Sie sollten Schmiermittel auf dieses Teil anwenden, damit Sie es später besser installieren können. Tragen Sie Schmierstoff auf die Nockenwelle auf und setzen Sie sie wieder ein, während Sie den Zeitschalter aufsetzen. Teile die Teile wieder zusammen, so wie du sie auseinander genommen hast. Sie wollen dann das Auto testen, um sicher zu sein, dass das Timing jetzt stimmt.

Wenn Sie während der Arbeit Probleme oder Fragen haben, wenden Sie sich an einen Fachmann. Es ist wichtig, Hilfe zu bekommen, bevor das Problem schlimmer wird, also zögere nicht, wenigstens anzurufen.