Skip to main content

So entfernen Sie eine Achswelle

Unabhängig davon, ob Sie ein Fahrzeugreparaturprojekt durchführen oder Ihre eigenen Kfz-Reparaturen durchführen, kann es vorkommen, dass Sie ein Fahrzeug entfernen müssen Achswelle. Sie werden feststellen, dass der Prozess weniger anspruchsvoll sein kann, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen, um die Aufgabe abzuschließen.

Schritt 1 - Zugang erhalten

Der erste Schritt besteht darin, vollen Zugang zur Achswelle zu bekommen, damit Sie sie entfernen können. Stellen Sie dazu einen Wagenheber auf beiden Seiten des Fahrzeugs auf und stellen Sie sicher, dass er den Rahmen des Fahrzeugs stützt, und nicht irgendwelche Komponenten darin, wie z. B. den Kühler. Sichern Sie die Wagenheber, sobald das Fahrzeug hoch genug ist, damit Sie unter das Fahrzeug sehen können; Sie können sichtbare Defekte an der Achse bemerken. Dies ermöglicht Ihnen den richtigen Zugang zu den Reifen, damit Sie sie entfernen können.

Schritt 2 - Entfernen Sie die Befestigungselemente

Wenn die Nabenkappe angebracht ist, hebeln Sie diese mit einem Schlitzschraubendreher aus ihrer Position. Sie können dann mit einem Reifenschlüssel die Muttern entfernen, die die Räder festhalten. Legen Sie sie an einen sicheren Ort, nachdem sie zurückgezogen wurden.

Der Splint in der zentralen Nabenmutter kann mit einer Zange entfernt werden, bevor die Mutter mit einem Schlagschrauber entfernt werden kann. Führen Sie einen Schraubendreher durch die Nabe, um zu verhindern, dass er sich dreht, und stellen Sie fest, ob ein Bremssattel am Rad befestigt ist. Wenn dies der Fall ist, muss der Bolzen entfernt werden, damit der Bremssattel gelöst wird. Wenn diese Komponente korrodiert ist, kann es erforderlich sein, die Befestigungselemente zu stoßen, um sie zu verschieben. In diesem Stadium wäre es auch ratsam, den Bremsschlauch aus Gummi mit einer Drahtlänge anzuziehen, um zu verhindern, dass er in die Quere kommt oder beschädigt wird.

Schritt 3 - Radnaben entfernen

Nach dem Positionieren eines Behälters auf dem Boden unter dem Getriebe des Fahrzeugs, um Flüssigkeit aufzufangen, entfernen Sie die Mutter am Ende der Spurstange, wo sie mit dem Achsschenkel verbunden ist. Der Querlenker kann dann mit einem Schraubenschlüssel vom Achsschenkel abgenommen werden. Hebeln Sie die Radnabe, bis sie von der Strebe getrennt ist. Befolgen Sie diesen Vorgang auf der anderen Seite der Achswelle, die Sie entfernen möchten.

Schritt 4 - Entfernen Sie die Achse

In diesem Stadium werden Sie in der Lage sein, die Achswelle vom Getriebe zu entfernen. Es kann notwendig sein, die Achswelle mit einem Schraubendreher aus dem Getriebe zu hebeln, wenn sie hartnäckig befestigt ist. Wenn nötig, verbessern Sie Ihren Griff mit dicken Arbeitshandschuhen. Sobald die Achse frei ist, können Sie sie durch eine neue ersetzen.