So sparen Sie Zeit beim Malen

Malerei ist ein großer Teil des Eigenheimbesitzers. Während ein frischer Anstrich in einem alten Raum Wunder bewirken kann, kann das Bemalen eines neuen Raums leicht zu einem großen Unterfangen werden, das viel Zeit in Anspruch nimmt. Glücklicherweise gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um den gesamten Malprozess zu beschleunigen und Ihnen auf lange Sicht Zeit und Geld zu sparen.

Vorausplanen

Vorausplanung kann Sie davor bewahren, zusätzliche Fahrten zum Baumarkt zu machen. Bevor Sie Farbe kaufen, schätzen Sie, wie viel Farbe Sie benötigen, indem Sie die Länge der Wände messen. Addieren Sie diese Längen zusammen und multiplizieren Sie sie mit der Höhe der Wand. Dadurch erhalten Sie eine ungefähre Vorstellung davon, wie viel Farbe Sie benötigen, um den gesamten Raum fertigzustellen. Sie können ungefähr 20 Quadratfuß für jede Tür im Raum und 15 für jedes Fenster für eine genauere Schätzung entfernen. Eine Gallone Farbe bedeckt normalerweise ungefähr 350 Quadratfuß.

Wählen Sie die richtige Art von Farbe

Bestimmte Arten von Lackierungen sind besser für verschiedene Räume geeignet, so dass es wichtig ist, diese vorher zu kennen. Zum Beispiel ist eine flache Oberfläche gut, wenn Sie einen Glanz vermeiden wollen, aber es vergrößert auch Fehler. Flache Farben sind auch schwer zu reinigen, was bedeutet, dass sie nicht gut für ein Kinderzimmer sind. Andere Oberflächen schließen Satin, Glanz, Eierschale und Hochglanz ein. Recherchieren Sie, welches Finish am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist, damit Sie keine Zeit damit verschwenden, das Zimmer auf der Straße neu zu streichen.

Reinigen Sie die Oberfläche mit TSP

Wenn Sie die Oberfläche vor dem Lackieren reinigen, wird die Farbe besser haften, besonders wenn Sie auf einer Oberfläche mit alter Farbe arbeiten. Eine Trinatriumphosphat (TSP) -Lösung eignet sich hervorragend, um Schmutz und Schmutz zu entfernen und die Oberfläche für einen neuen Anstrich vorzubereiten. TSP wird auch helfen, die Waschzeit zu reduzieren.

Verwenden Sie breite Rollen

Mit einer breiten Walze sparen Sie viel Zeit beim Malen von Wänden. Eine Standardrolle ist neun Zoll, obwohl Sie eine bis zu 18 Zoll Breite erhalten können. Rollen sind ideal für große, flache Räume und die Entscheidung für eine breite Rolle kann wirklich Dinge beschleunigen. Breitere Walzen werden ebenfalls von zwei Seiten unterstützt, was es einfacher macht, eine konsistente Farbschicht zu erhalten.

Schalten Sie den Bodenschutz hoch

Tropfentücher werden traditionell verwendet, um den Boden unter der lackierten Oberfläche zu schützen, aber sie funktionieren oft nicht gut auf Holzböden und können sich um Sockelleisten herum bündeln, was die Zeit erhöht, die Sie brauchen, um die Arbeit zu stoppen und einzustellen. Kolophoniumpapier löst diese Probleme und ist ebenso erschwinglich. Der einzige Haken ist, dass Sie das Papier an den Rändern des Raumes aufkleben müssen.

Kanten abkleben

Es ist schneller, Kanten abzukleben, anstatt mit einem Pinsel Winkel zu schneiden. Schneiden Sie beim Tapen immer größere Bandlängen ab, als Sie benötigen. Führen Sie ein Spachtel entlang der Kanten des Bandes, um es an der Oberfläche zu sichern. Verwenden Sie dann ein Universalmesser, um das überschüssige Klebeband zu schneiden. Wenn Sie größere Abschnitte wie ein ganzes Fenster abkleben müssen, kleben Sie Papierstreifen für mehr Abdeckung zusammen.

Rolle in einem Eimer

Anstatt eine Wanne für die Farbrolle zu verwenden, kleiden Sie einen kleinen Eimer mit einem Plastikmüllbeutel aus. Ein Eimer ist leichter zu rollen die Farbe, kann mehr Farbe als eine Pfanne halten und ist schneller aufzuräumen. Wenn Sie mit dem Malen fertig sind, entfernen Sie einfach den Müllbeutel, entleeren Sie die Farbe in die Dose und entsorgen Sie den Müll. Halten Sie beim Abtropfen einfach den Müllsack über den Eimer und schneiden Sie einen Schlitz in den Boden des Beutels.

Vermeiden Sie, mit Ecken zu beginnen

Es ist schwieriger, die Farbe auszubreiten, wenn Sie in der Ecke der Wand beginnen. Beginnen Sie stattdessen, etwa sechs Zoll vom Rand der Wand zu malen, und breiten Sie sich von dort aus aus. Auf diese Weise erhalten Sie ein glattes Finish ohne zu viel Aufbau an den äußeren Ecken - und ersparen Sie sich die Mühe, einen schwierigen Bereich der Wand zu navigieren.

Schau das Video: Chinesisches Unternehmen malt Ecken, um Geld zu sparen (Januar 2020).

Loading...