Skip to main content

AußenflĂ€chen fĂŒr California Redwood

California Redwood ist eines der wartungsfreisten Baumaterialien der Natur. Es hat eine natürliche Resistenz gegen Fäulnis und Insekten. Redwoods natürliche Stabilität bedeutet, dass es weniger schrumpft, sich verzieht und spaltet als die meisten anderen Hölzer. Darüber hinaus nimmt und hält kein anderes Holz besser als Rotholz.

14 Wichtige Tipps zum Außenabschluss

  1. An windstillen Tagen kannst du das Finish anwenden. Die Temperatur sollte zwischen 50 und 70 Grad Fahrenheit liegen.
  2. Oberflächen sollten sauber und trocken sein.
  3. Neue Konstruktionen, die mit nicht abgelagertem Holz gebaut wurden, sollten einen Monat vor der Fertigstellung an der Luft trocknen.
  4. Für alle Außenbeschichtungen, insbesondere für Farben, wird eine Grundierung empfohlen.
  5. Verwenden Sie keine Drahtbürsten oder Stahlwolle, da Metallpartikel in das Holz eindringen und Flecken verursachen können. Verwenden Sie steife Borstenpinsel.
  6. Verwenden Sie für Holzaußenflächen empfohlene Oberflächen.
  7. Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers und lesen Sie Warnhinweise zur Toxizität.
  8. Mischen Sie keine unverträglichen Materialien. Ausfälle beim Fertigstellen können entstehen, wenn inkompatible Produkte gemischt oder übereinander aufgetragen werden.
  9. Feuchtigkeit ist die häufigste Ursache für Ausfälle, daher sollten Sie bei Neukonstruktionen geeignete Dampfsperren, Entlüftungen und Einlaufblenden verwenden.
  10. Säge-texturiertes Rotholz hält Flecken, Hydrophobierungsmittel und Bleichmittel bis zu doppelt so lang wie glattes Holz.
  11. Redwood-Qualitäten, die als "Certified Kiln Dried" gekennzeichnet sind, bieten die beste verfügbare Oberflächenretention.
  12. Zur Vermeidung von Nagelflecken verwenden Sie feuerverzinkte Nägel aus Edelstahl, Aluminium oder hochwertiger Qualität.
  13. Periodisches Spülen mit einem Gartenschlauch entfernt Schmutz und Schmutz von den Seitenwänden. Hartnäckige Ablagerungen können durch Abreiben mit einer Bürste mit einer Lösung aus warmem Wasser und einem milden Reinigungsmittel entfernt werden. Spülen Sie danach.
  14. Splash-Linien können durch gelegentliche Schläge des unbeeinträchtigten Bereichs minimiert werden, was sogar das Aussehen des Holzes ausmacht.

Außenflächen nicht empfohlen

Lacke und Polyurethane knacken und schälen, wenn sie für den Außenbereich verwendet werden. Sie sind schwierig und teuer in der Anwendung und verschlechtern sich schnell. Entfernung ist teuer und schwierig.

Ölbehandlungen ziehen Schmutz an, sind sehr anfällig für Schimmel und verdunkeln das Holz.

"Shake and shingle" -Lacke halten nicht lange auf Redwood-Holzverkleidungen.

Beenden Sie die Restaurierung

Schmutz und Staub können sich bis zu dem Punkt aufbauen, dass eine bloße Spülung mit Wasser aus einem Schlauch sie nicht entfernt. Ein mildes Reinigungsmittel und warmes Wasser entfernen im Allgemeinen hartnäckigen Schmutz und Schmutz.

Mehltau erscheint als dunkle Flecken oder graue, fächerförmige Flecken auf der Holzoberfläche. Stark befallene Bereiche können einheitlich grau oder schwarz erscheinen. Um einen leichten Schimmelfleck zu entfernen, schrubben Sie ihn mit einem milden Reinigungsmittel oder Reinigungsmittel. Als nächstes spülen Sie mit einem Haushaltsbleiche, um überlebende Sporen zu töten. Zuletzt mit Wasser abspülen. Achten Sie beim Auftragen eines neuen Finish darauf, dass es einen Schimmel enthält. Hinweis: Haushaltsbleiche sollte niemals mit Ammoniak enthaltendem Reinigungsmittel gemischt werden. Dämpfe können tödlich sein.

Bei starkem Mehltaupefall mit einer steifen Borstenbürste mit einer Lösung aus einer Tasse Trinatriumphosphat, einer Tasse flüssiger Haushaltsbleiche und einer Gallone warmem Wasser schrubben. Gründlich ausspülen. Wenn nötig, folgen Sie mit einer Anwendung von 4 Unzen Oxalsäurekristallen, die in einer Gallone von warmem Wasser in einem nicht-metallischen Behälter aufgelöst sind. Mit einer weichen Bürste gleichmäßig auftragen. Wenn Holz trocknet, mit Wasser abspülen. Vorsicht: Oxalsäure ist giftig, aber nicht gefährlich, wenn Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Tragen Sie Gummihandschuhe. Kontakt mit Haut oder Augen vermeiden.

Nagelflecken sind ein unschönes Problem, das durch Verwendung von feuerverzinkten Nägeln aus Edelstahl, Aluminium oder hochwertiger Qualität vermieden werden kann. Die oben beschriebene Reinigungsmethode zum Entfernen von schweren Schimmelflecken wird für Nagelflecken empfohlen. Um ein Wiederauftreten zu verhindern, versenken Sie die Nägel und wischen die Löcher mit einem wasserabweisenden Mittel ab. Nach dem Trocknen füllen Sie die Nagellöcher mit einem nicht öligen Holzfüller für natürliche Oberflächen oder Kitt, wenn das Holz lackiert werden soll.

Farbabblättern, Blasenbildung und Abblättern tritt auf, wenn Feuchtigkeit unter einer nicht atmenden Filmoberfläche die Adhäsion des Films an dem Holz zerstört. Eine ordnungsgemäß installierte Dampfsperre ist die empfohlene Methode zur Beherrschung dieses Problems. Dampfsperren sollten auf der warmen Seite der Wand sein. Probleme können auch durch fehlerhafte Oberflächenvorbereitung oder die Verwendung von inkompatiblen Materialien verursacht werden.

Wiederherstellen Redwoods Farbe

Verfärbungen von Farben und Lacken können auftreten, wenn Extraktstoffe in Wasser gelöst werden und aus dem Holz auslaugen. Diese Verfärbung kann auch dadurch entstehen, dass Feuchtigkeit auf die Oberfläche von ungewürztem Holz migriert. Gehen Sie folgendermaßen vor, um extrahierende Flecken zu entfernen und das neue Erscheinungsbild von verwittertem Holz wiederherzustellen. Scrub Holz mit einem Borstenpinsel und eine Lösung von einer Tasse Trinatriumphosphat (TSP) und eine Tasse Haushaltsbleiche auf eine Gallone Wasser. Dann wenden Sie eine Lösung von 4 Unzen Oxalsäure Kristalle in einer Gallone warmem Wasser gelöst. Wenn Holz trocknet, gründlich mit Wasser abspülen.

Finishes entfernen

Wenn sich ein Finish bis zu dem Punkt des Reißens und Abblätterns oder einer anderen Endbehandlung verschlechtert hat, kann es wünschenswert sein, es vor dem Nacharbeiten zu entfernen.

Das Schleifen entfernt effektiv pigmentierte Beize. Galvanisierte Nagelköpfe sollten vor dem Schleifen unter die Oberfläche gesetzt werden, um die Beschichtung zu schützen und Nagelflecken zu vermeiden.

Wasserstrahlen ist eine effektive Methode, um alte Oberflächen und Verschmutzungen zu entfernen und auf ein neues Finish vorzubereiten. Ein feiner, leistungsstarker Spray entfernt effektiv loses Material, ohne das Holz zu beschädigen.

Die Verwendung eines Farb- und Lackentferners ist eine weitere Möglichkeit, ein Finish zu entfernen. Verschiedene Arten sind verfügbar. Testen Sie die Zubereitung vor dem Gebrauch auf einem Stück neuen, sauberen Rotholz, um sicherzustellen, dass sich das Holz nicht verfärbt - insbesondere, wenn ein natürliches Finish verwendet werden soll. Filmbildende Oberflächen können mit einem Farb- und Lackentferner entfernt werden. Wärme ist eine weitere Methode zur Entfernung von Farbe.

Mit freundlicher Genehmigung der California Redwood Association.