Machen Sie diese industrielle Bullaugenlampe für einen engen Raum

Eine Wand, die nur etwa fünf Fuß in den Raum hineinragt, schuf eine dunkle Ecke im Wohnzimmer eines Freundes. Aber die Couch ist bis zu dieser Ecke gestopft, so dass jede Beleuchtungslösung in einem engen Raum passen musste. Angesichts einer Problemlösungsmöglichkeit entwarf und baute ich eine Stehleuchte mit einem flachen Profil, das die Ecke beleuchten sollte. Mein Material der Wahl: Stahl.

Schleifen und Biegen von Stahl

Der erste Schritt war, den Stahlbügel zu schaffen, der den Sockel stützen würde. Ich hatte eine 6-Fuß-Länge von 1 ½ Zoll x 1/8-Zoll-Flatstock und 6 Fuß 1 ½-Zoll-Vierkantrohr stock.

Ich traf jeden von ihnen mit einem Winkelschleifer und nacheinander feineren Scheiben, die mit 120 enden und den Stahl fast spiegelglatt machen.

Mit dem glatten und glänzenden Blech habe ich es zu einem Reifen gebogen. Ich fing an, indem ich es in einen Schraubstock spannte und es nach und nach beugte, aber bei 1/8-Zoll war es einfacher und schneller, es einfach über mein Knie zu beugen.

Schweißen und Formen des Hoops

Das gebogene flache Material wurde festgeklemmt und dort verschweißt, wo die beiden Enden zusammenkamen. Jetzt war es offiziell ein Reifen, aber es war nicht genau rund.

Eine 6-Fuß-Länge bedeutet einen Durchmesser von etwas unter 2 Fuß, also steckte ich ein 2-Fuß-2x4 in den Reifen und hämmerte den Stahl, bewegte die Klammer inkrementell um den Umfang, bis die Form stimmte.

Den Hub erstellen

Ich maß gerade Linien innerhalb des Kreises und bohrte 5 Löcher in den Reifen - 4 für die Nabe und 1 für die Schnur. Das einzige repurposed Stück auf der Lampe ist die Platte von der Rückseite einer Badezimmerheizung, die ich von einem alten Projekt rettete. Mit 4 Löchern, die gebohrt wurden, um mit denen im Reifen übereinzustimmen, steckte ich Federn in jeden und streckte die Federn zu den Augenbolzen im Reifen aus.

Ursprünglich wollte ich die Bolzen, die sich außerhalb des Reifens befanden, als Konstruktionsmerkmal belassen, sodass sie mit einer Mutter befestigt und nicht verschweißt wurden. Schließlich entschied ich, dass ich ein saubereres Aussehen haben wollte, also schnitt ich sie kurz, schweißte sie ein und zermahlte sie.

Den Fuß anbringen

Tatsächlich gibt es hier ein zweites Stück wiederverwendeten Materials. Ich wusste, dass die Lampe kopflastig sein würde, und da Platz ein Problem war, konnte sie keine große Basis oder verlängerte Beine haben. Für einen kleinen Fußabdruck und einen niedrigen Schweregrad verwendete ich eine 10-Pfund-Gewichtsplatte als Fuß des Pfostens.

Wenn Sie ein solches erstellen, kehren Sie die Reihenfolge dieses Schritts und des nächsten Schritts um. Du wirst sehen, warum in ein bisschen (oder du bist mir weit voraus). Ich summte den Rost von der Platte mit einer Stahlbürste auf meinem Winkelschleifer.

Und dann schweißte das Vierkantrohr an die Mitte, um einen Pfosten zu machen.

Den Kopf sichern

Nachdem der Reifen fertig war, hielt ich ihn gegen den Rohrstock, um zu sehen, wie groß das Ding wäre. Ich habe den Pfosten auf etwa 4 ½ Fuß geschnitten, so dass die Nabe etwa in der Mitte der Wand sitzen würde. Mit so einem schweren Fuß und einem so langen Pfosten konnte ich ihn nicht horizontal auf meiner Bank befestigen. Also, wie würde ich den Reifen gerade machen?

Ich befestigte zwei Speed-Quadrate an der Spitze des Pfostens und überprüfte sie auf Level.

Mit den Quadraten als Leitfaden habe ich den Reifen an den Pfosten geschweißt. Schließlich wurden alle Schweißnähte mit dem Schleifer gereinigt. Wenn ich den Kopf zuerst geschweißt hätte, wäre es viel einfacher gewesen, den Fuß auf den zweiten zu stellen und zu schweißen, ohne irgendwelche Balanceakte zu machen.

Verdrahtung der Lampe

Ich wählte aus, welche Seite die Rückseite des Pfostens sein würde und bohrte ein Loch in der Nähe des Bodens. Ich fütterte eine Schnur durch das Loch und das entsprechende Loch im Reifen.

Dann band ich die Schnur an den Lampendraht und zog sie durch.

Ich verdrahtete es an einen einfachen Lampenhalter mit einem Zugkettenschalter und befestigte es an der Platte in der Mitte des Reifens. Ich fütterte die Kette durch das Loch, wo die Schnur hingeht, also ist alles aufgeräumt.

Fertigstellen und Liefern

Mit der Konstruktion komplett habe ich das Ganze eine abschließende Politur gegeben und dann mit mehreren Schichten Klarlack versiegelt. Es regnete ziemlich heftig, als es Zeit wurde, die Lampe in meinen Truck zu laden. Anstatt mich also mit Bungees und einer Plane zu begnügen, steckte ich sie in die Kabine, während der Vordersitz den ganzen Weg zurück gefaltet war.

Ich lieferte es mit einer altmodischen Edison-Glühbirne, die ein warmes Licht zum Kontrast der harten Linien der Lampe geben und interessante Schatten auf die Wand werfen würde.

Loading...